Rockmuseum



Alles zum Schlagwort "Rockmuseum"


  • Clubkonzert mit Northern Skye

    Di., 24.09.2019

    Songs zwischen Jazz und Pop

    Esther-Marija Stemmer

    Blonde Haare, blaue Augen, heller Teint – all das beschreibt die junge Singer-Songwriterin Esther-Marija Stemmer aus Hamburg. Sie gastiert am 21. November im Rockmuseum.

  • Gronau

    Do., 12.09.2019

    Freier Eintritt ins Rockmuseum

    Das Rock‘n‘Popmuseum lädt ein.

    Im Rahmen des Stadtfestivals Gronau verwandelt sich die Gronauer Innenstadt am Wochenende in eine bunte Erlebnismeile mit vielen Leckereien, Musik und Shows. Das Rock‘n‘Popmuseum als Kooperationspartner des Festivals lädt aus diesem Anlass am morgigen Samstag von 10 bis 18 Uhr alle Interessierten ein, die audiovisuelle Ausstellung kostenlos zu besuchen.

  • Für die multimediale Ausstellung

    Do., 05.09.2019

    Freundeskreis sponsert Kopfhörer fürs Rockmuseum

    Für die multimediale Ausstellung: Freundeskreis sponsert Kopfhörer fürs Rockmuseum

    Um die multimediale Ausstellung im Rock‘n‘Popmuseum erleben zu können, benötigen die Besucher besondere Kopfhörer. Über sie werden die akustischen Informationen und Musikbeiträge passend zum jeweiligen Exponat eingespielt. 100 dieser Kopfhörer stehen derzeit zur Verfügung – das Besucherinteresse ist jedoch dermaßen groß, dass es zu Stoßzeiten schon zu Engpässen kommt.

  • „Summertime special“ mit Timeless

    Mi., 03.07.2019

    Schweißtreibende Party

    „Timeless“ spielt am 12. Juli (Freitag) in der „Turbine“ des Rockmuseums. Ob Sänger Stefan Busch (M.) dann allerdings auch dieses schweißtreibende Outfit tragen wird, bleibt abzuwarten . . .

    Zu einem besonderen Konzert in der neuen „Turbine“ im Keller des Rockmuseums laden die Musiker der Gronauer Band „Timeless“ am 12. Juli (Freitag) ab 20 Uhr ein.

  • Sonderführung im Rockmuseum

    Do., 06.06.2019

    „Pop up Platt“ mit Tönne Speckmann

    Otto Lohle alias Tönne Speckmann.

    Tönne Speckmann feiert am morgigen Freitag Comeback und Premiere gleichzeitig – als Museumsführer im Rock’n’Popmuseum. In seiner Rolle als Eper Urgestein hatte Otto Lohle im Trio mit Klaus Wiedau und Stefan Busch 25 Jahre lang für Unterhaltung und Lacher gesorgt. Jetzt ist er zurück, um als kauziger Museumsführer durch das Museum zu leiten – und zwar auf Plattdeutsch und mit typisch westfälisch-trockenem Humor.

  • Mitmachprogramm im Rockmuseum

    Fr., 24.05.2019

    Das Zappeltier sucht am Sonntag wieder neue Bandmitglieder

    Gemeinsam mit dem Zappeltier können Kinder am Sonntag im Rockmuseum eine Band gründen.

    Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter sind am Sonntag (26. Mai) erneut zur großen Zappeltiershow ins Rock´n‘Popmuseum eingeladen. Zwischen 15 und 17 Uhr können sie dort Instrumente basteln und mit der lustigen Figur tanzen und singen.

  • Ausstellung im Rockmuseum ab 18. Mai

    So., 14.04.2019

    Rockabilly-Spirit und Car-Show

    Der Rockabilly-Lifestyle feierte in den 40er- und 50er-Jahren seinen Höhepunkt und hat auch heute noch in Europa zahlreiche Anhänger. David Biene ist fünf Jahre durch Europa gereist – um eine Hommage an diese gesellschaftliche Nische zu fotografieren. Zur Ausstellungseröffnung am 18. Mai präsentieren sich vor dem Museum liebevoll aufgemotzte amerikanische Autos aus den 1930er- bis 60er-Jahren.

    „Hopped-Up“ heißt der 2009 erschienene Bildband des Berliner Fotografen David Biene, der eindrucksvoll in klassischer Schwarz-weiß-Dokumentarfotografie den Spirit der US-amerikanischen 1940er- und 50er-Jahre in Europa einfängt. Jetzt kommt dazu eine Ausstellung ins Rockmuseum.

  • Neues Angebot für Kinder im Rockmuseum

    Di., 19.02.2019

    Kleines Zappeltier kommt am letzten Sonntag im Monat

    Auch für Kinder bietet das Rock‘n‘Popmuseum ein besonderes Angebot.

    Die große Zappeltiershow von „Frank & seine Freunde“ bekommt ab sofort einen festen Platz im Rock’n’Popmuseum. Vom 24. Februar an können Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter an jedem letzten Sonntag im Monat gemeinsam mit den bekannten Zappeltieren zu beliebten Songs tanzen und singen. Die Zappeltiere sind jeweils zwischen 15 und 17 Uhr im Museum und sorgen mit ihrer großen Show für eine sonntägliche Kinder­disco der Extraklasse.

  • Politik

    Do., 14.02.2019

    LWL-Ausschuss im Rockmuseum

    Der Kulturausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe tagte jetzt im Rock’n’Popmuseum.

    Der Kulturausschuss des Landschaftverbandes Westfalen-Lippe (LWL) tagte am Mittwoch im Rock’n’Popmuseum Gronau. Vor der eigentlichen Sitzung des Gremiums stellte Museums-Geschäftsführer Thomas Albers den Politikern eingangs das neue Konzept des erst vor wenigen Monaten nach rund einjähriger Umbauzeit neu eröffneten Hauses vor. Der LWL hatte sich mit einem Zuschuss in Höhe von 377 000 Euro an den Kosten beteiligt. Der Kulturausschuss konnte sich jetzt vor Ort davon überzeugen, was aus den Fördermittel geworden ist. Die Besucher zeigten sich dabei vom Ergebnis der Neugestaltung beeindruckt.

  • Midissage zur 70er-Jahre-Ausstellung im Rockmuseum

    Mo., 11.02.2019

    Erinnerungen an ein bewegendes Jahrzehnt

    Gonda Nobbe-Elsing und Boris Golubovic vom Duo Little Nork sorgten für den Sound der 70er, und Titus Dittmann, Thomas Mania und Detlef Stoffel sprachen über ihre Eindrücke und Erlebnisse aus dem bewegenden Jahrzehnt.

    Die 70er? „Das war einfach ein geiles Jahrzehnt“, sagt Titus Dittmann. Der Münsteraner hat dem Skateboard in Deutschland zum Durchbruch verholfen. Ein Phänomen, das in besagtem Dezennium losgetreten wurde. Dittmann war am Sonntag Gast während der Midissage der Ausstellung über die 70er-Jahre in Westfalen im Rockmuseum.