Rohrbusch



Alles zum Schlagwort "Rohrbusch"


  • Aufräumen im Roxeler Taufwald

    Do., 21.02.2019

    Gemeinsam den Taufwald auf Vordermann bringen

    Fleißige Helfer werden auch in diesem Jahr wieder benötigt, um den Roxeler Taufwald für die Pflanzaktion auf Vordermann zu bringen.

    Damit am 13. April im Taufwald am Rohrbusch die alljährliche ökumenische Pflanzaktion gut über die Bühne gehen kann, laden die Roxeler Kirchengemeinden vorab zu einem Arbeitseinsatz ein.

  • Stadt will CDU-Anregung nachkommen

    Do., 10.01.2019

    Damit das Einsteigen in den Bus leichter wird

    Soll in diesem Frühjahr eine Befestigung erhalten: die Bushaltestelle „Am Rohrbusch“ in Roxel.

    Die Bushaltestellen „Am Rohrbusch“ und „Altenroxeler Straße“ sollen im Frühjahr besser befestigt werden, das kündigt das städtische Tiefbauamt an.

  • Am Rohrbusch

    Mo., 04.09.2017

    Mehr Sicherheit am Rohrbusch

    Auf der Autobahnbrücke am Roxeler Rohrbusch gibt es beidseitig noch einen schmalen Bürgersteig für Fußgänger. Radfahrer können dort nur die Fahrbahn nutzen. Hinter der Brücke gibt es in Richtung Ortskern keinerlei Schutz mehr für Fußgänger und Radfahrer. Das möchte die SPD nun möglichst bald ändern.

    Im Teilbereich der Straße am Rohrbusch, der sich in Richtung Roxeler Ortsmitte von der Autobahnbrücke bis zum kleinen Wäldchen erstreckt, soll ein Fuß- und Radweg gebaut werden. Das fordert die SPD-Fraktion der Bezirksvertretung Münster-West.

  • Sportpark Roxel

    Fr., 11.08.2017

    Center steht zum Verkauf

    Steht wieder zum Verkauf: das Sport- und Freizeitcenter am Rohrbusch.

    2,6 Millionen Euro, so viel soll das Sport- und Freizeitcenter am Roxeler Rohrbusch kosten. Der Eigentümer will sich von der Gewerbeimmobilie trennen.

  • Am Rohrbusch

    Fr., 28.07.2017

    „Da muss nachgebessert werden!“

    Ortstermin westlich der Autobahnbrücke: Elke Kraut-Kleinschmidt und Philipp Hagemann (1.u.2.v.r.) trafen sich mit Anwohnern der Straße Am Rohrbusch. Sie hoffen darauf, dass im Bereich östlich der Brücke möglichst bald ein Fuß- und Radweg gebaut wird.

    Etliche Anwohner der Roxeler Straße Am Rohrbusch wünschen sich westlich der Autobahnbrücke einen Lückenschluss: Auch dort muss aus ihrer Sicht ein Fuß- und Radweg gebaut werden. Die örtliche SPD sagt dem Anliegen ihre Unterstützung zu.

  • Verkehr in Roxel

    Do., 16.03.2017

    Parkverbotszonen und eine Linksabbiegerspur

    Geht es nach den  Vorstellungen der CDU, dann könnten in der Alten Dorfstraße Parkverbotszonen eingerichtet werden.

    Die CDU hat sich Gedanken zur Verbesserung der Verkehrssituation in Roxel gemacht: Konkret geht es dabei um die Alte Dorfstraße und den Rohrbusch.

  • Taufwald der Roxeler Kirchengemeinden

    Mi., 08.03.2017

    Zeichen des wachsenden Glaubens

    Bei den alljährlich stattfindenden Pflanzfesten im Taufwald am Rohrbusch – hier ein Foto aus dem Jahr 2015 – können Täuflingseltern für ihren Nachwuchs Bäume und Sträucher pflanzen.

    Am 11. März dürfte im Taufwald am Roxeler Rohrbusch in gärtnerischer Hinsicht wieder so einiges los sein: Die katholische und die evangelische Kirchengemeinde laden zur ökumenischen Pflanzaktion ein.

  • Taufwald der Roxeler Kirchengemeinden

    Fr., 15.04.2016

    Nur Roxeler dürfen pflanzen

    Ökumenische Pflanzaktion: Einmal im Jahr kommen Familien aus den beiden Roxeler Kirchengemeinden im Taufwald zusammen, um dort für ihre Täuflinge symbolische Bäumchen zu setzen.

    So manche Familie aus den Nachbarstadtteilen würde gerne für ihren Täufling im Roxeler Taufwald ein Bäumchen pflanzen. Doch das ist nur Familien aus Roxel möglich.

  • Roxeler Taufwald

    So., 03.04.2016

    Bäumchen als Symbol fürs Leben

    Gut war die Stimmung am Wochenende im Roxeler Taufwald, wo etliche Familien für ihre kürzlich getauften Sprösslinge Bäumchen pflanzten.

    Bereits seit fast drei Jahrzehnten gibt es die ökumenische Aktion in Roxel: Im Taufwald am Rohrbusch haben Eltern der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde einmal im Jahr Gelegenheit, für ihren frisch getauften Nachwuchs ein Bäumchen zu pflanzen.

  • Mühlenhoffkreuz in Roxel

    Mi., 30.03.2016

    „Zeugnis alter Volksfrömmigkeit“

    Roxels Orts-Chronist Franz Weitzel kennt sich mit der Geschichte des alten Mühlenhoffkreuzes gut aus. Es wurde im Jahr 2009 letztmals restauriert. Der Korpus des historischen Wegekreuzes wurde dabei von einem Restaurator aus Lippstadt wieder in Schuss gebracht.

    Die Geschichte des Mühlenhoff-Wegekreuzes in Roxel geht auf den Anfang des 19. Jahrhunderts zurück. Ortshistoriker Franz Weitzel kennt sich mit der Geschichte des Kleinods bestens aus.