Rollstuhl



Alles zum Schlagwort "Rollstuhl"


  • Scharnhorststraße

    Fr., 31.07.2020

    Sperrpfosten halten Gehweg künftig frei

    Scharnhorststraße: Sperrpfosten halten Gehweg künftig frei

    Kein Durchkommen für Menschen mit Kinderwagen oder Rollstuhl: Weil der Gehweg an der Scharnhorststraße regelmäßig zugeparkt wird, greift die Stadt jetzt ein.

  • Ehrenamtliche Initiative baut Lego-Rollstuhlrampen

    Do., 09.07.2020

    Ein buntes Stück unabhängiger

    Felix (4) freut sich an seinem Geburtstag sichtlich über die Rollirampen aus Legosteinen, die Corinna Huber (r.) und ihre Teammitglieder Astrid Garcias und Peter Salbach ihm geschenkt haben.

    Felix hat eine Krankheit, die es momentan unmöglich macht, einzuschätzen, was er lernen wird – und was nicht. Das gilt auch fürs Laufen. Deshalb ist Felix zurzeit mit dem Rollstuhl unterwegs. Damit er damit mobiler und selbstständiger ist, hat der Vierjährige jetzt eine besondere Überraschung bekommen.

  • Prozesse

    Mo., 25.05.2020

    Frau an Rollstuhl gefesselt und erdrosselt: Ehemann schweigt

    Aussenansicht des Landgerichts in Münster.

    In einem Altenheim in Emsdetten wird eine demenzkranke Bewohnerin erdrosselt. Täter soll der Ehemann gewesen sein. Vor Gericht will er sich zu den Vorwürfen nicht äußern, vor Jahren hat er aber schon mal einem Polizisten sein Herz ausgeschüttet.

  • Angeklagter Ehemann schweigt

    Mo., 25.05.2020

    Frau an Rollstuhl gefesselt und erdrosselt

    Angeklagter Ehemann schweigt: Frau an Rollstuhl gefesselt und erdrosselt

    In einem Altenheim in Emsdetten wird eine demenzkranke Bewohnerin erdrosselt. Täter soll der Ehemann gewesen sein. Vor Gericht will er sich zu den Vorwürfen nicht äußern, vor Jahren hat er aber schon mal einem Polizisten sein Herz ausgeschüttet.

  • Politik

    Mi., 11.03.2020

    Blutvergiftung: Norbert Blüm an Armen und Beinen gelähmt

    Norbert Blüm sitzt in seinem Arbeitszimmer.

    16 Jahre lang war Norbert Blüm deutscher Arbeits- und Sozialminister - und auch danach äußerst umtriebig. Er liebte den politischen Schlagabtausch und auch die Show. Nun wurde sein Leben komplett umgekrempelt: Blüm sitzt im Rollstuhl. Er ist gelähmt.

  • Gronau: Rollifahrer rammt Sicherheitsglastür einer Bankfiliale

    Mo., 02.03.2020

    Rolli zertrümmert Sparkasseneingang

    Das Gefährt vor der zerstörten Eingangsscheibe

    Ein motorisierter Rollstuhl hat bei einem Unfall den Eingangsbereich der Sparkassenfiliale an der Enscheder Straße schwer in Mitleidenschaft gezogen. Der Fahrer des Gefährts verletzte sich bei dem Aufprall.

  • Türen öffnen im Advent: Die Firma „Kidz & Co“ passt Rollstühle für Kinder an

    Sa., 07.12.2019

    Weil nicht jedes Kind laufen kann

    Thomas Mikosch und sein Team setzen alles daran, um Kindern und Jugendlichen mit Behinderung den Alltag zu erleichtern – dazu werden Rollstühle und Gehhilfen individuell angepasst.

    „Jeder Sitz ist anders.“ Es klingt wie eine Binsenweisheit, aber für die Klientel von Thomas Mikosch und ihre Familien bedeutet diese Aussage unfassbar viel: Erleichterung, Sicherheit, weniger Schmerzen – vielleicht sogar gar keine mehr. Thomas Mikosch ist Geschäftsführer von „Kidz & Co“, wo an der Röntgenstraße 7a mobile Hilfsmittel für Kinder und Jugendliche modifiziert, individualisiert und entwickelt werden.

  • Mit dem Rollstuhl in die Eurobahn

    Mi., 04.12.2019

    Melanie Gniesser muss wieder mal warten

    Melanie Gniesser am Bahnsteig 2.

    Letzte Woche erregte ihr Fall Aufsehen. Rollstuhlfahrerin Melanie Gniesser wurde vom Regionalzug stehen gelassen. Am Dienstag passierte es noch mal.

  • Bahnrad-Olympiasiegerin

    So., 24.11.2019

    Kristina Vogel macht Klimmzug aus dem Rollstuhl

    Verblüffte ihre Follower auf Instagram: Kristina Vogel.

    Frankfurt/Main (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat ihre Fans mit einem Video in den sozialen Netzwerken überrascht.

  • Brände

    So., 17.11.2019

    13-Jähriger rettet Senior im Rollstuhl

    Burgwedel (dpa) - Mit seinem mutigen Einsatz hat ein Junge einen 87-Jährigen vor schlimmen Verletzungen bewahrt und ihm vielleicht sogar das Leben gerettet. Der 13-Jährige habe Hilfeschreie gehört und die nicht verschlossene Wohnung einem Mehrfamilienhaus in Großburgwedel bei Hannover betreten, sagte ein Feuerwehrsprecher. Dort war dem im Rollstuhl sitzenden Senior beim Anzünden seines Kamins ein brennendes Holzscheit an die Füße gefallen. Das Kind zog den alten Mann aus der verrauchten Wohnung. Der Mann wurde mit schweren Verbrennungen an den Füßen in ein Krankenhaus gebracht.