Rosenmontagsumzug



Alles zum Schlagwort "Rosenmontagsumzug"


  • Schwierige Session für Narren

    Mo., 18.05.2020

    Rosenmontagsumzug in Münster auf der Kippe?

    Schwierige Session für Narren: Rosenmontagsumzug in Münster auf der Kippe?

    Bis zum Beginn der Session 2020/21 dauert es zwar noch ein knappes halbes Jahr – aber dass es keine normale Session werden kann, ist allen Karnevalisten klar. Selbst der Rosenmontagszug steht auf der Kippe.

  • Zweite Festnahme in Volkmarsen

    Mo., 24.02.2020

    Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

    Diesen silbergrauen Mercedes hatte der Fahrer offenbar vorsätzlich in den Rosenmontagsumzug gesteuert.

    Während des Rosenmontagsumzugs fährt ein Auto im nordhessischen Volkmarsen in eine Menschenmenge. Dutzende Menschen werden verletzt - darunter viele Kinder. War es Vorsatz? Und was könnte das Motiv des festgenommenen Fahrers sein?

  • Ordnungspartner ziehen Rosenmontagsbilanz

    Mo., 24.02.2020

    Karnevalisten feiern friedlich

    Die Zufahrtsstraßen des Umzugweges waren mit Containern, Bussen, Feuerwehrfahrzeugen oder Lkw gegen Anschläge gesichert.

    Ahlens Ordnungspartner sind mit dem Verlauf des Rosenmontagsumzuges 2020 rundum zufrieden. So weit ihre erste Bilanz am Abend.

  • „Rappelkiste“ raus zum Boxenstopp

    Mo., 24.02.2020

    Wenn der Diesel plötzlich leckt. . .

    „Yeah!“ Wieder im Rennen. Markus Schier meldet sich mit seiner „Rappelkiste“ zurück. Ein leckender Diesel hat ihn vorübergehend aus dem Zug genommen. Andere helfen.

    Weil der Diesel leckt, muss die „Rappelkiste“ zum Boxenstopp raus aus dem Ahlener Rosenmontagsumzug. Markus Schier will es nicht glauben. Eigentlich wollte sich der Spielwaren-Unternehmer nach dem Großbrand aus dem Vorsommer in frischer Fröhlichkeit zurückmelden. Und jetzt das...

  • Mild mit bis zu 18 Grad

    Sa., 22.02.2020

    Windiges und nasses Wetter zu Karneval

    Eine Frau schützt sich mit einem Poncho vor dem Regen beim Rosenmontagszug in Köln (Archiv). Auch in diesem Jahr soll es in den Karnevalshochburgen nass werden.

    Die Karnevalisten müssen sich für die Rosenmontagsumzüge am besten wind- und wasserfest kostümieren. Besonders warm müssen die Verkleidungen jedoch nicht sein, denn es wird ungewöhnlich mild mit frühlingshaften Temperaturen.

  • Rosenmontagsumzug

    Fr., 21.02.2020

    39 Nummern kommen auf die Strecke

    Die Schmetterlinge der ACC-Fußgruppe gehörten im Vorjahr zu den auffälligsten Zugnummern. Die Besucher dürfen gespannt sein, was die Karnevalisten sich dieses Jahr ausgedacht haben.

    Ahlens Rosenmontagsumzug steht – zumindest schon einmal auf dem Papier.

  • Prozess vertagt

    Mo., 13.01.2020

    Angeklagter schweigt

    Wegen einer das Leben gefährdenden Handlung eines Familienvaters und seiner Frau beim Rosenmontagsumzug 2019 in Münster standen drei Angeklagte aus Greven und Altenberge in Rheine vor dem Jugendschöffengericht.

  • Dankeschön an die Narren

    Mo., 15.04.2019

    Fantasie und Fleiß der Narren belohnt

    Zur Preisverleihung hatten sich Vertreter der teilnehmenden Fußgruppen und Wagenbauer in den Räumen der Sparkasse eingefunden.

    Unendlich viel Fleiß und Fantasie steckt in den Narrengefährten und den originellen Kostümen, die in jedem Jahr für den Ochtruper Rosenmontagsumzug gebaut und genäht werden. Eine kleine Belohnung für all die Mühen ist – natürlich neben den Helau-Rufen der Jecken am Wegesrand – die jährliche Prämierung der schönsten Fußgruppen und Wagen. Am Samstag war die Preisverleihung.

  • Prämierung nach dem Rosenmontagsumzug

    Di., 19.03.2019

    ACC gleich zweimal vorne

    Viel Freude herrschte bei den siegreichen Wagenbauern und Fußgruppen bei der Prämierung der schönsten Gruppen des Rosenmontagszuges. Damit ist die Karnevalssession endgültig abgeschlossen.

    Mit der Prämierung der schönsten Karnevalswagen und Fußgruppen des Rosenmontagszugs haben die Karnevalisten im Alten Rathaus den endgültigen Schlusspunkt unter eine gelungene Session gesetzt.

  • Unfall beim Umzug in Wüllen

    Di., 05.03.2019

    Kind gerät mit Hand unter Reifen

    Rettungskräfte eilten am Rande des Rosenmontagszuges in Wüllen zu einem verletzten Kind.

    Im Rosenmontagsumzug in Wüllen ist ein Kind mit seiner Hand unter den Reifen eines kleinen Anhängers geraten. Das Kind wurde mit einer gequetschten Hand ins Krankenhaus gebracht.