Rosenmontagswagen



Alles zum Schlagwort "Rosenmontagswagen"


  • Demonstrationen

    Sa., 23.03.2019

    Tilly-Karnevalswagen bei Protest-Demo gegen May in London

    Auf einer Demonstration wird ein Wagen mit einer Figur gezogen, die der britischen Premierministerin ähnelt.

    London/Düsseldorf (dpa) - Bei einer Großdemonstration gegen den Brexit ist am Samstag in London auch ein Rosenmontagswagen des Künstlers Jacques Tilly an den Start gegangen. Der Motivwagen zeigte Premierministerin Theresa May, die mit einer langen Lügennase symbolisch die britische Wirtschaft aufspießt. Tilly hatte die May-Figur eigens auf einen Handkarren montiert.

  • Klima

    Fr., 15.03.2019

    Welt-Protesttag «Fridays for Future» mit Rosenmontagswagen

    Ein politischer Mottowagen mit der Figur der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg von Jacques Tilly.

    Die Düsseldorfer Jugend hat sich etwas Besonderes einfallen lassen zum globalen Protesttag Fridays for Future: Mit einem Karnevalswagen und einem «Die-in» wollen sie vor den Folgen der Umweltzerstörung warnen.

  • Von Kim Jong Un bis GroKo

    Di., 06.02.2018

    Köln und Mainz enthüllen Rosenmontagswagen

    Karnevalisten ziehen am Rosenmontag mit einem Motivwagen durch Köln.

    Köln/Mainz (dpa) - Von Nordkorea bis zur GroKo: Die Narren in Mainz und Köln enthüllen heute ihre Wagen für die Rosenmontagszüge. Wie immer dürfte es viel um Politik und Sozialkritik gehen.

  • Brauchtum

    Di., 28.02.2017

    Ärger für provokante Rosenmontagswagen: Hass-Mails

    Wagenbauer Jacques Tilly.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Wagenbauer Jacques Tilly hat für seine provokanten Wagen im Düsseldorfer Rosenmontagsumzugs hunderte Hass-Mails erhalten. «Das war dieses Jahr viel härter als sonst. Dass wir vergast werden sollen, das gab es bisher noch nicht», sagt er am Dienstag. Tilly hatte unter anderem dargestellt, wie US-Präsident Donald Trump versucht, die amerikanische Freiheitsstatue zu vergewaltigen - und anschließend von ihr geköpft wird.

  • Politisch und provokativ

    Di., 21.02.2017

    Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit

    Donald Trump als Elefant im Porzellanladen.

    Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In Köln und Mainz sind die Motivwagen nun fertig. Sie spiegeln die politische Großwetterlage.

  • Brauchtum

    Di., 21.02.2017

    Kölner Karnevalisten zeigen ihre Rosenmontagswagen

    Von einem Karnevalswagen werden in Köln Bonbons geworfen.

    Nur noch wenige Tage, dann erreicht der Karneval seinen alljährlichen Höhepunkt. In Köln werden heute schon mal die Wagen für den Rosenmontagszug gezeigt. Natürlich unvermeidlich: Donald Trump.

  • Rosenmontagswagen

    Mi., 15.02.2017

    Schlechte Bedingungen für Karnevalisten

    Wagenbauer Daniel Wilmes (KG Pängelanton).

    Weil die Bedingungen schlecht sind und es oft auch an Freizeit fehlt, mangelt es oft an den Voraussetzungen, tolle Wagen für den Rosenmontagszug zu bauen, sagt Wagenbauer Daniel Wilmes von der KG Pängelanton.

  • Brauchtum

    Di., 17.02.2015

    Nur aus Pappe: Rosenmontagsfiguren abgewrackt

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Griff - und schon hat der Pappmaché-Kopf von Kanzlerin Angela Merkel eine Delle. Die Karnevalisten in Düsseldorf haben am Veilchendienstag ihre in wochenlanger Arbeit aufgebauten Rosenmontagswagen zerlegt. Mit Hilfe von Hammer, Brechstange und Bagger wurden die überwiegend aus Papier und Draht gestalteten Aufbauten abgewrackt.

  • Brauchtum

    Di., 25.02.2014

    Kölner und Mainzer Rosenmontagswagen werden enthüllt

    Köln (dpa) - In den Karnevalshochburgen Köln und Mainz werden heute um genau 11.11 Uhr die Prunkwagen des diesjährigen Rosenmontagszuges vorgeführt. Der Kölner Zug steht unter dem Motto «Zokunf - Mer spingkse wat kütt» (Zukunft - wir schauen mal, was kommt). In Mainz heißt es: «Ob Fussball oder Fassenacht, Humba ist für Meenz gemacht!» Beide Züge stehen nicht gerade im Ruf, besonders frech oder politisch zu sein. Die wesentlich gewagteren Wagen aus Düsseldorf bleiben bis Rosenmontag geheim.

  • Brauchtum

    Mo., 24.02.2014

    Kölner Rosenmontagswagen werden enthüllt

    Köln (dpa/lnw) - Das Festkomitee Kölner Karneval zeigt Dienstag (11.11 Uhr) schon mal die Prunk- und Persiflagewagen des diesjährigen Rosenmontagszuges. Der Zug steht unter dem Motto «Zokunf - Mer spingkse wat kütt» (Zukunft - wir schauen mal, was kommt). Auf einem der Wagen überwacht US-Präsident Barack Obama ein Fußballtor - eine Anspielung auf den NSA-Skandal. Auf einem anderen verpasst der ukrainische Oppositionsführer Vitali Klitschko dem russischen Präsidenten Wladimir Putin einen Fausthieb. Angela Merkel wird recht schmeichelhaft als «intergalaktische Kanzlerin» dargestellt. Die Kölner Wagen gelten seit Jahren als relativ brav und unpolitisch. Die wesentlich frecheren Düsseldorfer halten ihre Wagen bis Rosenmontag geheim.