Rosenmontagszug



Alles zum Schlagwort "Rosenmontagszug"


  • Rote Nasen für alle

    Fr., 02.10.2020

    Kein Rosenmontagszug: Bürgerausschuss plant Alternativen

    Die besten Wagenbauer und Fußgruppen vom Rosenmontagszug 2020 wurden bei der Herbstversammlung des Bürgerausschusses mit Pokal und Urkunden ausgezeichnet.

    Eine Session ohne Rosenmontagszug? Der Bürgerausschuss Münsterscher Karneval (BMK) will das Beste draus machen und mit besonderen Aktionen Flagge zeigen.

  • Absage wegen Corona-Pandemie

    Do., 01.10.2020

    Kein Rosenmontagszug 2021 in Münster

    Einen Rosenmontagsumzug wie auf diesem Bild wird es in diesem Jahr nicht geben.

    Es steht fest: Der Rosenmontagszug 2021 und die Schlüsselübergabe am Karnevalssonntag auf dem Prinzipalmarkt sind abgesagt. Bei der Herbstversammlung am Donnerstagabend gab BMK-Präsident Dr. Helge Nieswandt die einmütige Entscheidung seines Vorstandes bekannt.

  • Brauchtum

    Mi., 30.09.2020

    Düsseldorfs Karnevalisten erwägen Rosenmontagszug im Stadion

    Jacques Tilly, Wagenbauer, sitzt in seinem Büro.

    Rosenmontagszüge in altbekannter Form wird es nächstes Jahr wegen Corona nicht geben. Die Düsseldorfer sind jetzt dabei, eine Alternative zu entwickeln. In Köln ist man noch nicht soweit.

  • Trotz Corona

    Mi., 30.09.2020

    Karnevalisten erwägen Rosenmontagszug in Stadion

    Trotz Corona: Karnevalisten erwägen Rosenmontagszug in Stadion

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Karneval trotz Corona: In Düsseldorf wird ein Rosenmontagszug durch die «Merkur Spiel-Arena», das örtliche Fußballstadion, erwogen. 

  • Förderkreis Kinderkarneval sagt die Session 2020/2021 komplett ab

    Sa., 26.09.2020

    „Wenn Karneval, dann auch richtig“

    Der Förderkreis Kinderkarneval hat die Session 2020/2021 komplett gecancelt. Auch der Rosenmontagszug findet nicht statt.

    Eigentlich lassen sich die Ochtruper Narren ihren Karneval nicht so schnell vermiesen. Erst zwei Mal wurde seit Gründung des Förderkreises Kinderkarneval im Jahr 1969 der Rosenmontagszug abgesagt. Eine ganze Session – wie jetzt coronabedingt – musste allerdings noch nie gecancelt werden.

  • Wegen Corona

    Sa., 19.09.2020

    Narren planen Karneval «völlig anders, völlig neu»

    Christoph Kuckelkorn ist der oberste Kölner Karnevalist.

    Feuchtfröhliche Sitzungen und große Rosenmontagszüge sind in Corona-Zeiten tabu. Das bedeutet nach dem Willen der Narren aber keineswegs, dass der Karneval komplett ausfällt.

  • Wegen Corona

    Sa., 19.09.2020

    Narren planen Karneval «völlig anders, völlig neu»

    Clowns in Düsseldorf beim Rosenmontagszug im Jahr 2015.

    Feuchtfröhliche Sitzungen und große Rosenmontagszüge sind in Corona-Zeiten tabu. Das bedeutet nach dem Willen der Narren aber keineswegs, dass der Karneval komplett ausfällt.

  • Brauchtum

    Sa., 19.09.2020

    Narren planen Karneval «völlig anders, völlig neu»

    Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval.

    Feuchtfröhliche Sitzungen und große Rosenmontagszüge sind in Corona-Zeiten tabu. Das bedeutet nach dem Willen der Narren aber keineswegs, dass der Karneval komplett ausfällt.

  • Brauchtum

    Fr., 21.08.2020

    Düsseldorfer Zugchef: «Notfalls stellen wir Motto-Wagen aus»

    Ein Clown feiert bei einem Rosenmontagszug in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Leiter des Düsseldorfer Rosenmontagszugs, Herrmann Schmitz, hat bereits eine Idee für Karneval ohne Umzug: «Notfalls stellen wir die Motto-Wagen aus», sagte Schmitz am Freitag der Deutschen Presse-Agentur: «Zum Beispiel auf den Rheinwiesen. Dann kann man sie sich mit Abstand angucken.» Er selbst könne sich nach aktuellem Stand kaum vorstellen, dass der Rosenmontag mit einer Million Gäste in Düsseldorf stattfinden könne, so Schmitz. Das Comitee Carneval (CC) werde aber erst Anfang September beraten.

  • Gesundheit

    Mi., 19.08.2020

    Wagenbauer Jacques Tilly gibt Rosenmontagszug noch nicht auf

    Der Düsseldorfer Wagenbauer Jacques Tilly sitzt in seinem Büro.

    Düsseldorf (dpa) - Der Düsseldorfer Wagenbauer Jacques Tilly gibt den Rosenmontagszug trotz Corona noch nicht auf: «Unter bestimmten Bedingungen kann der auf jeden Fall stattfinden», sagte der bundesweit bekannte Schöpfer von Karnevalsfiguren am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. «Und wenn man die Wagen einfach irgendwo aufstellt und die Leute laufen vorbei. Das ist eine Frage der Kreativität.» Es sei jetzt gerade mal August, da könne man die Corona-Lage im nächsten Jahr noch unmöglich abschätzen.