Rosenplatz



Alles zum Schlagwort "Rosenplatz"


  • Öffentliches Bücherregal am Rosenplatz

    Do., 15.10.2020

    Ein Paradies für Bücherwürmer

    Ein Paradies für Bücherwürmer: das öffentliche Bücherregal am Rosenplatz.

    Die Frankfurter Buchmesse findet dieses Jahr nur digital statt. Bücherwürmer in Münster kommen dank des öffentlichen Bücherregals am Rosenplatz aber auch in Corona-Zeiten - und dazu ganz analog - auf ihre Kosten. Täglich werden neue Werke nachgelegt, viele Besucher sind hier Dauergäste.

  • Antiquariat „Bibliotheca Rara“ schließt nach über 30 Jahren

    Fr., 15.05.2020

    Das Ende einer Lexikon-Legende

    Hans Dieter Blatter hat gemeinsam mit seinem Sohn das Lager auf Vordermann gebracht, um von dort einen Bücher-Ausverkauf starten zu können.

    Nach über 30 Jahren ist Schluss: Das Antiquariat „Bibliotheca Rara“ am Rosenplatz wird Ende Mai zum letzten mal öffnen. Doch der Grund für die Geschäftsaufgabe ist ein anderer, als man in der aktuellen Zeit vermuten würde.

  • Busverkehr in Münster boomt seit Jahren

    Fr., 01.02.2019

    Der Rosenplatz wird busfrei

    Am Rosenplatz haben die längste Zeit Busse der Linien 5 und N 85 gehalten. Nach den Osterferien soll das Wartehäuschen dort verschwinden, weil die Linien umgelegt werden. Damit wird die Altstadt entlastet.

    Der Busverkehr in Münster erfreut sich stetig steigender Beliebtheit. Das beflügelt die Fahrplan-Macher in ihren Planungen.

  • Gaststätte am Rosenplatz

    Di., 11.12.2018

    Zechpreller beleidigen und schlagen Wirt

    Gaststätte am Rosenplatz: Zechpreller beleidigen und schlagen Wirt

    Körperverletzung, Beleidigung und Zechbetrug: Was am Montagabend in einer Gaststätte am Rosenplatz in Münster mit ein paar gesungenen Nikolausliedern begann, endete mit ganz unschönen Szenen. Für zwölf Männer aus dem Münsterland hat das ein Nachspiel. 

  • Bürgerinitiative sammelt Geld für Brunnenprojekt

    Mo., 25.06.2018

    Fest lässt Spenden sprudeln

    In der „zweiten Halbzeit“ sollen Spenden sprudeln: Unterstützt auch von Soetkin Stiegemeier-Oehlen (v.l.), Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Meinhard Zanger, Manfred Petermann, Dr. Maria Galen, Uta Ramme und Sandra Silbernagel.

    Die Bürgerinitiative „Dein Brunnen für Münster“ sammelt Geld, damit ein Kunstwerk von Nicole Eisenman an der Kreuzschanze wieder sprudeln kann. Bei einem Fest auf dem Rosenplatz ließen zahlreiche Bürger ihr Geld für die Aktion fließen.

  • Büchermarkt

    Mo., 05.06.2017

    Lesefutter für jeden Geschmack

    Lesefreunde stöberten am Sonntag in den Auslagen des Büchermarktes.

    Im Kuhviertel fand wieder ein Büchermarkt statt. Für Leseratten gab es ein großes Angebot.

  • Öffentliche Bücherregale in Münster

    Di., 10.01.2017

    Von Harry Potter bis „Andorra“

    Das öffentliche Bücherregal am Rosenplatz, direkt hinter der Bushaltestelle Kuhviertel, erfreut sich großer Beliebtheit. Viele Bücher wechseln hier regelmäßig ihre Besitzer.

    Sie sind ein Renner. Öffentliche Bücherregale gibt es an vielen Stellen in der Stadt. Wir haben nachgefragt, wer sie eigentlich nutzt.

  • Dreharbeiten rund um den Rosenplatz

    Mi., 05.11.2014

    Tatort-Team ermittelt wieder

    Jan Josef Liefers als Prof. ­Boerne bei Dreharbeiten für einen neuen Tatort.

    In der kommenden Woche ermittelt das Tatort-Team wieder in Münster: Von Mittwoch (5. November) bis Freitag (7. November) finden die Dreharbeiten für „Erkläre Chimäre“ in der Domstadt statt.

  • Dreharbeiten rund um den Rosenplatz

    Fr., 31.10.2014

    Tatort-Team ermittelt wieder

    Jan Josef Liefers als Prof. Boerne bei Dreharbeiten für einen neuen Tatort.

    In der kommenden Woche ermittelt das Tatort-Team wieder in Münster: Von Mittwoch (5. November) bis Freitag (7. November) finden die Dreharbeiten für „Erkläre Chimäre“ in der Domstadt statt.

  • VW XL1

    Mo., 22.07.2013

    „Erlkönig“ am Rosenplatz gesichtet

     Mit einer Höhe von nur 1,15 Metern ist der VW XL1 niedriger als ein Porsche 911er.

    Autobegeisterte Passanten staunten über diesen „Erlkönig“, der am Samstag am Rosenplatz stand. Es ist ein Prototyp des VW XL1.