Routinekontrolle



Alles zum Schlagwort "Routinekontrolle"


  • Kriminalität

    Fr., 06.12.2019

    Routinekontrolle führte zu Sprengung eines Drogenrings

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. F.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Routinekontrolle eines Autofahrers an der deutsch-niederländischen Grenze hat dazu geführt, dass die Polizei in Österreich einen Drogenring sprengen konnte. Der 24-jährige Österreicher habe mit einem Mietwagen auf dem Seitenstreifen der Autobahn 61 Richtung Niederlande gestanden und seltsame Dinge erzählt, berichtete ein Polizeisprecher am Freitag in Düsseldorf.

  • Verbraucher

    Mo., 04.11.2019

    Listerien-Belastung bei Routinekontrolle aufgefallen

    Vechta (dpa) - Der neue Listerienfall in einer niedersächsischen Fleischfirma ist offiziellen Angaben zufolge bei einer Routinekontrolle der Behörden aufgefallen. Der Kreis und das Landesamt für Verbraucherschutz entdeckten die mit den Bakterien belasteten Rückstellproben bei einer Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen für das Unternehmen, erklärte ein Sprecher des Landkreises Vechta. Die Fleisch-Krone Feinkost GmbH hatte Frikadellen wegen Listerien-Verdacht zurückgerufen und erklärt, Grund für den Rückruf seien Ergebnisse eigener Kontrollen gewesen.

  • Lebensmittel

    Di., 28.05.2019

    Salmonellen-Verdacht bei Sonnenblumenkernen

    Düsseldorf (dpa) - Die Firma Maryland ruft wegen eines Salmonellen-Verdachts Sonnenblumenkerne der Produktbezeichnung «real-Quality» zurück. Bei einer Routinekontrolle seien in einer Charge Salmonellen nachgewiesen worden, teilte die Supermarktkette Real am Montag auf der Onlineplattform Lebensmittelwarnung.de mit.

  • Lebensmittel

    Mo., 27.05.2019

    Real: Salmonellen-Verdacht bei Sonnenblumenkernen

    Düsseldorf (dpa) - Die Firma Maryland ruft Sonnenblumenkerne der Produktbezeichnung «real-Quality» zurück. Bei einer Routinekontrolle sind in einer Charge Salmonellen nachgewiesen worden. Betroffen sind Packungen mit einem Gewicht von 500 und 1000 Gramm, mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05/2020. Kunden, die die Kerne gekauft haben, können sie bei Real zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Verkauft wurden die Sonnenblumenkerne in Real-Filialen in Bayern, Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

  • Kriminalität

    Fr., 10.05.2019

    Routinekontrolle in Essen eskaliert: Polizist gewürgt

    Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang.

    Essen (dpa/lnw) - Bei einem Routineeinsatz im Essener Hauptbahnhof ist ein 35 Jahre alter Bundespolizist gewürgt worden. Tatverdächtig ist ein 30 Jahre alter, polizeibekannter Mann. Er sollte überprüft werden, nachdem er sich in einer Toilette eingeschlossen hatte. Als er die Beamten beschimpfte, wurde er zur Wache gebracht, wie die Bundespolizei am Freitag berichtete. Dort griff er den 35-Jährigen an und würgte ihn mit beiden Händen solange, bis beide Männer zu Boden gingen.

  • Prozesse

    So., 05.05.2019

    Weitergabe von Staatsgeheimnissen? Gerichtsverhandlung

    Blick auf den Eingang zum Oberlandesgericht.

    Zwei Beschäftigte der Rüstungsindustrie sollen Staatsgeheimnisse aus dem Verteidigungsministerium weitergegeben haben. Bei einer Routinekontrolle kam die Sache ans Licht. Von Freitag an stehen sie vor Gericht.

  • Kriminalität

    Sa., 20.04.2019

    Routinekontrolle eskaliert: 50 Menschen bedrängen Polizisten

    Mülheim (dpa) - Im Ruhrgebiet ist eine Verkehrskontrolle der Polizei eskaliert: Eigentlich sollte nur ein offenbar alkoholisierter Fahrer in Mülheim an der Ruhr überprüft werden - doch auf der Straße versammelten sich daraufhin rund 50 Menschen, die sich aggressiv verhielten, wie die Polizei mitteilte. Sie waren demnach zumeist osteuropäischer Herkunft. Die Beamten riefen daraufhin Verstärkung, um Herr der Lage zu werden. Vier der Beteiligten wurden bei der Aktion in Gewahrsam genommen.

  • Kriminalität

    Di., 26.03.2019

    Zwei per Haftbefehl gesuchte Männer festgenommen

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

    Frankfurt (Oder) (dpa/bb) - Bei Routinekontrollen hat die Polizei zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer auf der Autobahn 12 bei Frankfurt (Oder) festgenommen. Ein 53-jähriger Busreisender wurde in der Nacht zu Montag festgenommen, weil die Staatsanwaltschaft Darmstadt im Januar Haftbefehl gegen ihn erlassen hatte. Er war im November wegen Betrugs zu einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilt worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Da er die Strafe vor Ort begleichen konnte, konnte er seine Reise fortsetzen.

  • Organisiertse Verbrechen

    Sa., 02.06.2018

    Gewalt ohne Ende in Mexiko - Sechs Polizisten erschossen

    Trauergäste nehmen Abschied am Grab des getöteten Journalisten Héctor González Antonio.

    Eine Routinekontrolle am helllichten Tag wird für Polizisten in Mexiko zur Todesfalle. Sie sind die jüngsten Opfer einer Gewaltwelle, die das Land seit Jahren überschwemmt.

  • Routinekontrolle im Sportpark Senden

    Di., 22.05.2018

    Legionellen-Befund liegt über Grenzwert

    In diesem Umkleidetrakt des VfL Senden war ein erhöhter Legionellen-Befund festgestellt worden.

    Das Labor, das mit der Routinekontrolle von Sanitäranlagen im Sportpark beauftragt worden war, schlug Alarm: In einem Umkleidetrakt des VfL Senden war eine erhöhte Legionellen-Konzentration festgestellt worden. Die Gemeinde wurde sofort tätig, doch bei der Informationspolitik hakte es.