Ruderverein



Alles zum Schlagwort "Ruderverein"


  • B-Side und Ruderverein Münster von 1882

    Fr., 09.08.2019

    Nutzung des Hill-Speichers am Hafen rückt näher

    Nach dem abgegebenen Bauantrag steht für die an dem Projekt Hill-Speicher beteiligten Akteure die Planung der Umbauphase an (v.l.): Christian Dresemann, Tim Többe, Tobias Stroppel und Simon Mertens (alle B-Side), Achim Pfeiffer (Architekturbüro Böll) und Axel Schwinde (Ruderverein Münster)

    Der nächste Schritt ist gemacht: Die Initiative B-Side und der Ruderverein Münster von 1882 sind bei der Entwicklung des Projekts Hill-Speicher ein bedeutendes Stück vorangekommen. Ein wichtiger Antrag wurde jetzt abgegeben.

  • Ruderverein Lüdinghausen

    Mo., 15.07.2019

    Von „Wiedertäufern“ ins Leben gehoben

    Der runde Geburtstag des Rudervereins Lüdinghausen wurde jetzt im Bootshaus am Kanal gefeiert.

    Der Ruderverein Lüdinghausen hat jetzt seinen 50. Geburtstag gefeiert. Im Bootshaus wurden dabei viele Erinnerungen ausgetauscht, aber auch langjährige Mitglieder geehrt.

  • Rudern: Head of the River Race

    Fr., 29.03.2019

    Münsters Kanal-Trio in einem Boot

    Bereits beim Heineken-Cup am 11. März war der bunte Achter aus Münster im Einsatz.

    Auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Münster ist ausreichend Platz für drei aktive Rudervereine. Auf der Themse in London wird es dagegen manchmal eng. Darum sitzen der ARC Münster, der ARV Münster und der RV Münster beim berühmten Head-of-the-river-race ausnahmsweise in einem Boot.

  • Anrudern des Rudervereins Münster von 1882

    So., 24.03.2019

    Aufbruch zu neuen Ufern

    Zum traditionellen Anrudern kamen die Wassersportler des Rudervereins Münster von 1882 mit zahlreichen Booten in den Stadthafen I, wo der Verein 2021 den neuen Standort beziehen möchte.

    Auf Stippvisite am zukünftigen Standort: Mit zahlreichen Booten sind die Wassersportler des Rudervereins Münster von 1882 am Sonntagvormittag auf dem Kanal vom Bennohaus zum zukünftigen Stadthafen-Domizil gerudert. Dort gab es reichlich Sektvergießen. . .

  • Jahreshauptversammlung des Rudervereins

    Di., 19.03.2019

    Zwei Jubiläen vor dem Bug

    Christoph Marxen, Vorsitzender des Rudervereins

    Zur Jahresversammlung hatte jetzt der Ruderverein in die Gaststätte „Zur Mühle“ geladen. Vorsitzender Christoph Marxen ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Zugleich verwies er zwei anstehende Jubiläen.

  • Umbau des Hill-Speichers

    Do., 09.08.2018

    B-Side hofft auf Millionenzuschuss

    In dem ehemaligen Hill-Speicher im Stadthafen 1, gegenüber von den Osmo-Hallen, sollen die B-Side und der Ruderverein Münster einziehen.

    Das Quartierszentrum B-Side und der Ruderverein Münster wollen den ehemaligen Hill-Speicher im Hafen beziehen. Doch das wird nur gelingen, wenn ein hoher Landeszuschuss an die B-Side fließt. Die Entscheidung wird im November fallen.

  • RV Lüdinghausen unterwegs

    Do., 26.07.2018

    Mit der Barke „Churfranken“ auf dem Main

    Ruderwanderfahrt auf dem Main: Vorsitzender Christoph Marxen (l.) gibt mit guter Laune die Schlagzahl auf dem Main vor.

    Ihre Wanderfahrt führte die Mannen des Rudervereins Lüdinghausen auf den Main. Im Fränkischen ging es mit der Barke „Churfranken“ den Fluss entlang.

  • Ruderverein Senden feiert 25-jähriges Bestehen

    So., 10.06.2018

    Start als wilde 13 auf dem Wasser

    Mit Gästen aus benachbarten Vereinen sowie Bürgermeister Sebastian Täger und dessen Vorgänger Alfred Holz feierten Sendens Ruderer ihren Club-Geburtstag.

    Der Ruderverein Senden feierte seinen 25. Geburtstag. Zum Jubiläum würdigte Bürgermeister Sebastian Täger den Einsatz der 13 ersten „Verrückten“, die den Verein aus der Taufe hoben.

  • Ruderverein Senden feiert 25-jähriges Bestehen

    Di., 05.06.2018

    Erster Steg entstand aus drei Türen

    Sein erstes Domizil bezog der Ruderverein im ehemaligen Schiffsmuseum. 2000 wurde mit viel Eigenleistung der Bau des heutigen Bootshauses begonnen.

    Aus bescheidenen Anfängen hat sich der Ruderverein Senden dank Gemeinschaftssinn, Eigenleistungen und weitsichtiger „Politik“ in den vergangenen 25 Jahren enorm entwickelt. Heute zählt er rund 110 Mitglieder und verfügt über alle (Ruder-)Bootstypen.

  • Rebeltanz

    Mo., 23.04.2018

    Münster tanzt

    Rebeltanz: Münster tanzt

    Die Geschichte von Rebeltanz ist eng mit Münster verbunden. Günther Rebel gründete seine Schule 1974. Zunächst tanzten seine Schüler in den Räumen des Rudervereins. Inzwischen führt Sohn David die Schule. Nach etlichen Umzügen innerhalb Münsters hat Rebeltanz am Germania Campus sein tänzerisches Zuhause gefunden.