Ruhmöller



Alles zum Schlagwort "Ruhmöller"


  • Uwe Gehrmann im Kulturkeller

    Do., 06.02.2020

    Getuscht und bauchgepinselt

    Zum Dank für die aktuelle Ausstellung seiner Werker überreichte Uwe Gehrmann den Gastgebern Dieter und Mechthild Massin eine seiner jüngsten Karikaturen.

    „Nie verletzend, aber immer mit Hintersinn und zum Nachdenken anregend“, so bewertet Alt-Bürgermeister Benedikt Ruhmöller die Karikaturen von Uwe Gehrmann. Die sind seit Mittwoch im „Ahlener Kulturkeller“ zu sehen.

  • Aufführung der Tanzwerkstatt Ruhmöller

    So., 24.11.2019

    Alle Akteure verdienen den Applaus

    Choreographie und Kostüme sowie das Bühnenbild gingen eine perfekte Verbindung ein.

    Der Aufwand wurde belohnt: Mit tosendem Applaus wurden die Aufführungen der Tanzwerkstatt Ruhmöller gefeiert.

  • Versammlung des Kreisreiterverbands

    Mo., 11.11.2019

    Kreisstandarte attraktiver machen

    Über viele Themen haben die Vertreter von 27 Vereinen bei der Kreisreiterversammlung in der Gaststätte Ruhmöller diskutiert. Insbesondere die Wettbewerbe auf Kreisebene sollen künftig anders ausgerichtet werden.

  • Reiten: Versammlung Kreisreiterverband Steinfurt

    So., 10.11.2019

    Kampf um Kreisstandarte soll attraktiver werden

    Der Vorstand des Kreisreiterverbandes Steinfurt hat mit dem Turnierausschuss die sportlichen Weichen für die kommende Saison gestellt.

    Am Donnerstag begrüßte Sylvia von Heeremann-Unterberg in der Gaststätte Ruhmöller in Saerbeck zahlreiche Mitglieder des Kreisreiterverbandes Steinfurt. 27 Vereine hatten ihre Vertreter entsandt, um die Weichen für die Saison 2020 zu stellen.

  • Frau bei Unfall auf der B 475 leicht verletzt

    So., 11.08.2019

    Fahrt endet im Straßengraben

    Polizeibeamte untersuchen den Unfallwagen. Weil nach dem Unfall Rauch am Pkw erkennbar war, wurde die Freiwillige Feuerwehr mit den Löschzügen Dorf und Sinningen alarmiert.

    Auf der Bundesstraße 475 in Sinningen nahe der Gaststätte Ruhmöller hat sich am Samstagmorgen ein Alleinunfall ereignet. Eine Frau war mit einem Ford Fiesta von der Fahrbahn abgekommen und in einem Straßengraben gelandet.

  • August Ruhmöller feiert 90. Geburtstag

    Mi., 19.06.2019

    Vom Landwirt zum Gastwirt „umgeschaltet“

    Groß feiern wollte er nicht zum 90. Geburtstag, sagte August Ruhmöller – und hat die Rechnung dabei wohl ohne den Wirt, in diesem fall die Gäste, gemacht.

  • „Die WerseTöne“

    Do., 18.04.2019

    Dr. Walter Ide löst Birgit Ruhmöller ab

    Der Vorstand der „WerseTöne“: Dr. Walter Ide, Elke Haiduga, Hildegard Oldenburger und Norbert Prinz.

    Sechs Jahre war Birgit Ruhmöller Vorsitzende der „WerseTöne“. Jetzt gab sie den Posten ab.

  • Innosozial will wissen:

    Fr., 05.04.2019

    Wo sind die Migranten?

    Dietmar Zöller, Hatice Yesilyaprak und Benedikt Ruhmöller (v. l.) stellten das Projekt vor, in dem das unterschiedliche Kulturnutzungsverhalten von Migranten untersucht werden soll.

    In einem Projekt geht Innosozial der Frage nach, warum Migranten kaum an öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen. Der dafür gewonnene Projektleiter kennt Ahlen und die Menschen: Altbürgermeister Benedikt Ruhmöller.

  • Radsport

    Mo., 01.04.2019

    NWCT-Fahrer wird Bezirksmeister: Max Nickel gewinnt in Bissendorf

    Max Nickel im blauen NWCT-Trikot führt die Spitze an.

    Für das Nord-West-Cycling-Team aus dem Tecklenburger Land standen beim Bezirksmeisterschafts-Rennen in Bissendorf am Sonntag Alexander Tecklenborg, Bent Meschkat, Fokko Ahlers, Max Nickel und Philipp Ruhmöller am Start. Vor allem für einen der Fahrer sprang ein Erfolg dabei raus.

  • „Es war einmal Amerika“: Aufführung der Tanzwerkstatt

    Mo., 25.03.2019

    Brillante Show voller Gefühle

    Berührend und facettenreich zogen die Tänzer das Publikum von Anbeginn in ihren Bann. Sie erzählten die Geschichte der drei Freunde Estée Lauder, Rosie Menzonie und Shannon Donelly, die ihre Heimat verlassen haben und in Amerika ihr Glück suchen.

    298 Schüler der Tanzwerkstatt Ruhmöller präsentierten die Tanzshow „Es war einmal Amerika“. Mit Elementen des Modern Dance, Jazz, Hipp-Hopp und Balletts zeichneten sie ein beeindruckendes Bild vom „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“. Ganz unterschiedliche Emotionen wurden auf das Publikum übertragen.