Rundgang



Alles zum Schlagwort "Rundgang"


  • Lesung mit Beate Reker

    Do., 06.08.2020

    Die Krux mit den Beziehungen

    Bei dem Literarischen Rundgang nimmt die Schauspielerin Beate Reker im Planetarium die Beziehungen nicht nur von Menschen unter die Lupe.

    Die beliebten literarischen Rundgänge mit Beate Reker müssen aktuell ausfallen – doch die münsterische Schauspielerin lädt nächste Woche Donnerstag ins Planetarium des LWL-Museums ein. Dort wird unter anderem die Frage beantwortet: Ist ein Leben ohne Mops möglich?

  • Mit Video-Interview

    Mi., 22.07.2020

    Graffiti-"Ausstellung" im Rathaus - Rundgang durch das "Kunsthaus"

    Mit Video-Interview: Graffiti-"Ausstellung" im Rathaus - Rundgang durch das "Kunsthaus"

    Bis vor ein paar Monaten arbeitete die Gemeindeverwaltung noch im Rathaus, jetzt ist das ganze Gebäude eine einzige "Ausstellung": Egal, welchen Raum man betritt, an fast allen Wänden prangen großflächige Graffiti. Mit bunten Schriftzügen und Bildern haben Profis, Hobby-Sprayer und Anfänger seit Anfang des Jahres das Innere des Rathauses neugestaltet. Für die Ewigkeit sind die Kunstwerke nicht. Das Rathaus soll bald abgerissen werden.

  • Panikhistorische Rundgänge mit Hanspeter Dickel

    Mo., 06.07.2020

    Auf den Spuren von Udo touren

    Hanspeter Dickel mit einer Gruppe vorm Elternhaus Udo Lindenbergs.

    Udo-Fans aus ganz Deutschland gehören zu den Teilnehmern der panikhistorischen Rundgänge mit Hanspeter Dickel durch Gronau. Schon in dieser Woche gibt es die Möglichkeit, sich auf die Spuren Udos zu begeben.

  • Vereinsvertreter besichtigen das Uhrenturmgebäude im Oxford-Quartier

    Sa., 04.07.2020

    Rundgang mit Überraschung

    Das Uhrenturmgebäude war am Samstagnachmittag Treffpunkt eines Ortstermins, zu dem die Stadt Vertreter aller Gievenbecker Vereine eingeladen hatte. Im Haus, das früher als Unteroffizierscasino genutzt wurde, gab es zahlreiche Räume zu besichtigen, wie diesen Schankraum (kl. Bild).

    Diese Nachricht wird die Vereine in Gievenbeck freuen: Das sogenannte Uhrenturmgebäude soll künftig ein Bürgerhaus sein. Schulische Nutzung ja, aber so gering wie möglich. Das erfuhren Teilnehmer eines Ortstermins.

  • Erster Rundgang 2020 startet am Sonntag

    Mi., 01.07.2020

    Burgführung der anderen Art

    Während der Führung erzählen die Burgfreunde auch Spannendes rund um die Preistafel von 1573.

    Die Burgfreunde jubeln: Sie können endlich die erste Führung in dieser Saison anbieten. Auch wenn der Rundgang Corona-bedingt anders ablaufen wird als sonst, werden die Teilnehmer nicht weniger Wissenswertes erfahren.

  • Rundgang durch die neue Rettungswache

    Sa., 06.06.2020

    Sanitäter proben den Ernstfall

    Über den Probebetrieb in der neuen Ascheberger Rettungswache informierte Ole Neblung gestern Landrat Christian Schulze Pellengahr, DRK-Vorstand Christoph Schlütermann und Bereitschaftsleiter Michael Hofmann.

    Wenn die Rettungssanitäter beim Eintreffen eines Alarms gerade kochen, dürfen sie trotzdem gleich los in Richtung Einsatz rennen. Die Technik stellt für sie alle Küchengeräte ab.

  • Rundgang durchs St.-Franziskus-Hospital

    Di., 26.05.2020

    Regierungspräsidentin Feller auf Visite

    Die Regierungspräsidentin verschaffte sich einen Überblick im St.-Franziskus-Hospital. Die Zentrale Notaufnahme und der Neubau waren Teil der Führung. Auf dem Bild (v.l.): Dr. Dr. Markus Gantert, Werner Messink, Anja Rapos, Dr. Frank Klammer, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Dr. Wolfgang-Norbert Müller, Dr. Klaus Goedereis und Dr. Martin Quittek

    Wie sich das Ahlener Krankenhaus den Corona-Herausforderungen stellte und stellt, darüber informierte sich Regierungspräsidentin Dorothee Feller.

  • „Dit und dat“: Werke von Luzia Zipperle

    Mi., 29.04.2020

    „Kunst im Rathaus“ als virtueller Rundgang

    City walk ist eines der Bilder, die die Besucher der virtuellen Ausstellung „Dit und dat“ mit Werken von Luzia Zipperle im Rahmen der Reihe „Kunst im Rathaus“ betrachten können.

    Das Nottulner Rathaus ist geschlossen. Trotzdem kann Luzia Zipperle ihre Werke vielen Interessierten zeigen. Möglich macht dies ein virtueller Rundgang, der im Internet zu sehen ist.

  • Open Wall 2020 ist online

    Di., 28.04.2020

    Virtueller Rundgang mit 77 Kunstwerken

    Ist in der Ausstellung zu sehen: Christopher Görlichs Werk mit dem Titel „Die Verschwörung“.

    Virtueller Rundgang statt persönlicher Besuch: Das Kap.8 hat seine Gruppenausstellung ins Internet „verlegt“. Während des Rundgangs auf dem Computer sind alle Werke zu sehen.

  • Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum bietet virtuellen Rundgang an

    Di., 21.04.2020

    Per Mausklick durch die Ausstellung

    Hedwig Seegers, Tochter des Künstlers Heinrich Neuy, hofft, dass der virtuelle Rundgang durch das Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum viele Besucher im Internet anspricht, die sich später auch die reale Ausstellung nicht entgehen lassen

    Im realen Leben sind die Türen des Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museums aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, in der virtuellen Welt allerdings ist Tag und Nacht geöffnet. Auf der Internetseite ist ein digitaler Rundgang möglich, durch alle Räume und zu allen Werken. Dort kann die aktuelle Ausstellung „Heinrich Neuy – Retro­spektive“ mit Werken des Namensgebers des Museums aus allen Facetten seines Schaffen bewundert werden.