Südbad



Alles zum Schlagwort "Südbad"


  • Fortschritte beim Südbad-Neubau

    Do., 05.12.2019

    Schwimmen nicht vor 2022

    Der Entwurf für das neue Südbad fügt sich in das denkmalgeschützte Ensemble der Siedlung Grüner Grund ein. 

    Der Neubau des vor elf Jahren abgerissenen Südbades ist schon lange beschlossene Sache. Im Frühjahr soll jetzt der Bauantrag eingereicht werden.

  • Ankündigung des Oberbürgermeisters

    Mo., 18.03.2019

    Lewe: Bald Baubeginn am Südbad

    Das Architektenbüro Hartig Meyer Wömpner aus Münster hat den Architektenwettbewerb für das neue Südbad gewonnen.

    Die Bauarbeiten für das neue Südbad sollen bald beginnen. Das hat Oberbürgermeister Markus Lewe am Rande der 100-Jahr-Feier der DLRG berichtet.

  • SPD kritisiert Bäder-Plan

    Mi., 27.02.2019

    Neues Südbad ist keine Lösung

    Das Gelände des alten und bald wohl wieder neuen Südbades am Inselbogen: Die SPD sieht in dem Neubau keinen Fortschritt bei der Entwicklung des Bäderangebots.

    Die SPD im Rat sieht im Bau des neuen Südbades keinen Fortschritt bei der Bäderentwicklung in der Stadt. Sie spricht beim Umgang mit dem Bäderthema von einem Fiasko – und fordert eine ganz andere Lösung.

  • Kommentar zu den Plänen für das neue Südbad

    Mo., 25.02.2019

    Besser spät als nie

    Gut Ding will ja bekanntlich Weile haben – aber die Geduld der Freunde des Südbades ist so lange auf die Probe gestellt worden, dass es jetzt schon fast überraschend ist, dass das leere Grundstück des alten Bades am Inselbogen nun tatsächlich wieder mit einem Schwimmbad bebaut wird. Noch steht kein Stein, aber die Anzeichen dafür, dass die Stadt das von Oberbürgermeister Markus Lewe im Wahlkampf 2009 (!) gegebene Versprechen einlöst, sind jedenfalls konkret wie nie. Besser spät als nie.

  • Entwürfe liegen vor

    Mo., 25.02.2019

    Neues Südbad nimmt Gestalt an

    Die Architekten (v. l.) Ralf Wömpner, Arno Meyer und Jochen Hartig, Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Grützmacher, Sportamtsleiter Michael Willnath und Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier vor dem Modell des künftigen Südbads

    Zwölf Jahre nach Schließung des früheren Südbades macht die Stadt mit ihrem Neubau-Versprechen ernst. Der Architektenwettbewerb für den Neubau an der selben Stelle ist entschieden.

  • Entwürfe für neues Südbad am Inselbogen

    Mo., 25.02.2019

    Schwimmer blicken nach draußen

    So soll das neue Südbad aussehen. Der Entwurf des münsterischen Architektenbüros „Hartig Meyer Wömpner“ hat den Wettbewerb gewonnen – wichtig ist den Planern die städtebauliche Einbindung in der Siedlung „Grüner Grund“.

    Architekt Arno Meyer wuchs an der Habichtshöhe auf – und wurde von seinen Eltern als Kind und Jugendlicher regelmäßig ins Südbad zum Schwimmen geschickt. Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Grützmacher ging als Student in seiner Studienzeit in Münster Ende der 80erJahre im alten Südbad am Inselbogen baden. Keine schlechten Voraussetzungen für den Neubau des vor zwölf Jahren geschlossenen und vor elf Jahren abgerissenen Südbades, das nun nach Plänen des Architektenbüros „Hartig Meyer Wömpner“ aus Münster von den Stadtwerken errichtet werden soll. Die Stadtwerke haben dafür mit einer Bäder GmbH eine neue Abteilung gegründet. Der fertige Bau soll dann an die Stadt Münster verpachtet werden, erklärte Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier das organisatorische Modell.

  • Bäder-Übernahme

    Mo., 25.02.2019

    Stadt geht mit ihren Plänen baden

     Freibad Stapelskotten

    Am Montag stellen Stadt und Stadtwerke den Siegerentwurf eines Architektenwettbewerbs für ein neues Südbad vor. Schöne bunte Ansichten dürften zu sehen sein. Dabei ist es um die Schwimmbad-Welt der Stadt eher trist bestellt.

  • Große Münster-Serie

    Di., 09.10.2018

    2007 schließt die Stadt das Südbad

    Ein Bild mit Symbolkraft: 2007 wird das Südbad am Inselbogen „gesperrt“. Einen Neubau gibt es trotz vieler Debatten bislang nicht.

    Das Südbad war eines von fünf Bädern, dessen Schließung der münsterische Rat 2005 beschließt. Auch ein Bürgerprotest kann die Schließung nicht verhindern. Mittlerweile stehen die Chancen auf ein neues Südbad wieder besser.

  • Architektenwettbewerb ausgelobt

    Mo., 16.07.2018

    Neues Südbad soll 2021 stehen

    Vor zehn Jahren wurde das Stadtbad Süd abgerissen. Nun soll auf dem alten Grundstück ein neues Südbad entstehen.

    Der Neubau des vor zehn Jahren abgerissenen Südbades rückt näher. In Kürze soll ein Architektenwettbewerb beginnen. Die Bauarbeiten sollen im kommenden Jahr starten.

  • Nachrichten Münster

    Do., 27.11.2008

    Architekturstreit: Südbad als Zug-Waschanlage?