Südenkreis



Alles zum Schlagwort "Südenkreis"


  • Tierschutzverein und Veterinäramt

    Do., 28.09.2017

    Liebevolles Zuhause gesucht

    Zurzeit im Tierheim Lette: Auch einige Beagles warten auf ein liebevolles neues Zuhause.

    Eine Hundezüchter im Südkreis hat seine Tiere vernachlässigt. Jetzt suchen Kreisveterinäramt und Tierschutzverein für die Hunde ein neues Zuhause.

  • Luther-Jahr

    Di., 29.08.2017

    Erntedankfest auf dem Hof Grube

    Am Holzträger aus dem Jahr 1517 versammelten sich für das Foto Pfarrer im Probedienst Friedrich Greinke (stehend v.l.), die Pfarrer Thorsten Melchert (Olfen) und Martin Roth (Ascheberg), Hofinhaber Johannes und Karin Busch sowie Pfarrer Stefan Benecke aus Senden (sitzend v.l.) und die Lüdinghauser Pfarrerin Silke Niemeyer.

    1517 war nicht nur der Anfang der kirchlichen Erneuerungsbewegung, auch der Ursprung des Tetekumer Hofs Grube lässt sich auf dieses Jahr datieren – für die evangelischen Pfarrer im Südkreis der perfekte Anlass, dort das Erntedankfest zu feiern. Sie stellten am Montag das Programm vor.

  • Bürgermeister treffen sich

    Fr., 11.08.2017

    „Wir müssen nicht hektisch agieren“

    Zum Auftakt des Bürgermeistertreffens stand eine Führung in der Firma Post auf dem Programm. An dem Treffen nahmen teil (v.l.): Gregor Krabbe (Metelen), Georg Moenikes (Emsdetten), Sonja Schemmann (Nordwalde), Peter Vennemeyer (Greven), Thomas Wünnemann (Technischer Geschäftsführer Firma Post), Jochen Paus (Altenberge), Manuel Post (Geschäftsführer), Robert Wenking (Horstmar) und Berthold Bültgerds (Wettringen).

    Die Unsicherheit ist bei vielen Bürgermeistern im Kreis Steinfurt groß, wenn es um die Flüchtlingssituation geht. Dies wurde bei einem Treffen im Hügeldorf deutlich. Altenberge hat in diesem Jahr bislang 30 Geflüchtete im Zuge der Familienzusammenführung aufgenommen.

  • Bürgermeister treffen sich

    Mi., 09.08.2017

    „Die Unsicherheit ist bei allen da“

    Zum Auftakt des Bürgermeistertreffens stand eine Führung in der Firma Post auf dem Programm. An dem Treffen nahmen teil (v.l.): Gregor Krabbe (Metelen), Georg Moenikes (Emsdetten), Sonja Schemmann (Nordwalde), Peter Vennemeyer (Greven), Thomas Wünnemann (Technischer Geschäftsführer Firma Post), Jochen Paus (Altenberge), Manuel Post (Geschäftsführer), Robert Wenking (Horstmar) und Berthold Bültgerds (Wettringen).

    Die Unsicherheit ist bei vielen Bürgermeistern im Kreis Steinfurt groß, wenn es um die Flüchtlingssituation geht. Dies wurde bei einem Treffen im Hügeldorf deutlich. Altenberge hat in diesem Jahr bislang 30 Geflüchtete im Zuge der Familienzusammenführung aufgenommen.

  • Stadtplanungs- und Bauausschuss

    Do., 06.07.2017

    Bald überall Breitband

    Ahlen profitiert vom Ausbau des Breitbandnetzes. Aber das Fördergeld ist endlich, so dass kein Komplettausbau mit Glasfaser in Sicht ist.

  • Stafette der Caritas zieht umher

    Do., 29.06.2017

    Alle sind Feuer und Flamme für die Fackel

    Begeistert empfangen wurde die morgens in Ennigerloh gestartete Fackelgruppe in Ahlen am Montagvormittag an der Kita „Arche Noah“.

    Der Caritas-Fackellauf, der in diesen Wochen die Einrichtungen des Kreis-Caritasverbandes mitein­ander verbindet, ist inzwischen im Südkreis angekommen.

  • Henning Rehbaum in der Ahlener Stadthalle

    Sa., 22.04.2017

    Wahlkampfauftakt mit Musik

    Flankiert vom Parteinachwuchs aus der Jungen Union, allesamt mit CDU-Ballons ausgestattet, zog der Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum in die Stadthalle ein.

    Gemeinsam mit rund 150 Gästen läutete der CDU-Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum am Freitagabend die heiße Phase des Landtagswahlkampfes ein. Spitzenvertreter und Abordnungen der Stadtverbände aus dem gesamten Südkreis kamen dazu in die Stadthalle.

  • Paulo da Silva mischt für „Die Partei“ mit

    Do., 23.03.2017

    Ein Schuss Satire im Wahlkampf

    Wenn am 14. Mai der neue Landtag gewählt wird, stellen sich im Kreis Warendorf mindestens 16 Direktkandidaten zur Wahl.

    Rekord: Bislang gibt es 16 Direktkandidaten für die Landtagswahl am 14. Mai – sieben im Südkreis und neun im Nordkreis. Und dabei ist die Anmeldefrist noch nicht einmal verstrichen.

  • Landtagswahl

    Di., 27.09.2016

    Ali Bas auf Listenplatz 34

    Ali Bas

    Damit hat der Abgeordnete aus Ahlen, der erneut im Südkreis kandidieren will, sich im Vergleich zur letzten Wahl um zwei Plätze verschlechtert. Bei einem sehr guten Wahlergebnis für die Grünen, hätte Bas aber dennoch Chancen. „Das ist ein Ergebnis, mit dem ich arbeiten kann“, kommentiert Bas seinen Listenplatz, der am Wochenende auf dem Landesparteitag in Oberhausen festgelegt wurde. Kommen die Grünen bei der Landtagswahl auf etwa 13 Prozent und sind außerdem an der Regierung beteiligt (die grünen Minister geben ihre Mandate ab), würde Listenplatz 34 reichen, um in den Landtag einzuziehen.

  • Bürgermeistertreffen

    Mi., 10.08.2016

    Phosphor bereitet Sorgen

    Volker Thiemann (4.l.) begrüßte folgende Bürgermeister in Altenberge (v.l.): Wilfried Roos (Saerbeck), Peter Maier (Laer), Kai Hutzenlaub (Ochtrup), Jochen Paus (Altenberge), Peter Vennemeier (Greven), Sonja Schemmann (Nordwalde) und Berthold Bültgerds (Wettringen).

    Die Klärschlammentsorgung war ein Thema im Rahmen des Bürgermeistertreffens, das in Altenberge stattfand.