Südviertel



Alles zum Schlagwort "Südviertel"


  • Neue Kita an der Hermannschule eröffnet

    Do., 31.01.2019

    „Zweites Zuhause“ für 50 Knirpse

    Vertreter von Stadt, neuer Kita und dem Träger „Kleine Riesen“ feierten am Mittwoch die Einweihung.

    Im Südviertel arbeitet der Träger „Kleine Riesen“ in der neuen Kita an der Hermannschule. Am Mittwoch wurde die Eröffnung der zunächst nicht unumstrittenen Einrichtung gefeiert.

  • Innovativer Zustelldienst im Südviertel

    Di., 29.01.2019

    Leeze ersetzt Paketbulli

    Die Existenzgründer Björn Paulus (l.) und Patrick Melcher stellten am Dienstag ihr Projekt „BoxFox“ vor. Die Transporter der Paketzusteller wollen sie im Südviertel mit einem Lastenfahrrad ersetzen.

    „BoxFox“ heißt ein innovativer Paket-Zustelldienst, der im Februar im Südviertel startet. Ziel der Jungunternehmer Björn Paulus und Patrick Melcher ist es, die Zahl der Zusteller-Fahrten in Münster zu reduzieren.

  • Wohnprojekt

    Di., 08.01.2019

    Vorzeige-Wohnprojekt soll Schule machen

    Wohnprojekt: Vorzeige-Wohnprojekt soll Schule machen

    Die Stadt will gemeinschaftsorientiertes Wohnen fördern. Das Vorzeige-Projekt wird gerade im Südviertel geplant. Die Bürgerinitiative „Liebenswertes Uppenberg“ würde das Konzept am liebsten kopieren. Doch das ist nicht so einfach.

  • Gemeinschaftliches Wohnen und Kitaneubau

    Fr., 23.11.2018

    Vorzeigeprojekt im Süden

    Max Delius (Wohn- und Stadtbau) (v.l.), Anna Pohl (Jugendamtsleiterin), Dr. Norbert Wieland (Südviertel GbR), Christian Jaeger (Geschäftsführer Wohn- und Stadtbau) und Ulrike Püttmann (Südviertel GbR) schauten sich am Donnerstag gemeinsam das Modell des Siegervorschlags an.

    Am Anfang stand nur eine Idee. Jetzt aber liegt für das Gelände der Josefschule ein Plan für gemeinschaftliches Wohnen vor, der vor allem im Südviertel bereits auf viel Gegenliebe trifft.

  • Bürgerprotest gegen AfD-Büro

    Mo., 15.10.2018

    „Das Südviertel zeigt Gesicht“

    Mitwirkende der Initiative „Südviertel – keine Nachbarschaft mit der AfD“.

    Die „Initiative Südviertel – keine Nachbarschaft mit der AfD!“ zeigt unter dem Motto „Das Südviertel zeigt Gesicht“ Flagge gegen das im März eröffnete AfD-Parteibüro. Ihr Statement ist klar: Vielfalt statt Ausgrenzung.

  • Anzeige wegen Tierquälerei

    Fr., 24.08.2018

    Auf Taube geschossen: Tierarzt und Finderin suchen Zeugen

    Anzeige wegen Tierquälerei: Auf Taube geschossen: Tierarzt und Finderin suchen Zeugen

    Im Südviertel von Münster hat ein Unbekannter auf eine Taube geschossen. Die Tierarztpraxis, in der das Tier nur noch eingeschläfert werden konnte, sucht mit Hilfe eines Facebook-Posts nun nach Zeugen. "Es ist nicht zu dulden, dass mitten im Südviertel ein Täter mit Hilfe einer Schusswaffe seinen Hass auf Tauben ausüben kann!", heißt es darin.

  • Zwei Bürgerinnen wollen Nachbarschaftstreff etablieren.

    Do., 23.08.2018

    Raus aus der Anonymität des Südviertels

    Melanie Grund (37, l.) und Melanie König (36) möchten ihre Nachbarschaft enger vernetzen und organisieren dafür am Sonntag zum ersten Mal einen Nachbarschaftstreff im Bewohnertreff im Dahlweg 73.

    Gemeinsamer Aktivitäten statt öder Anonymität: Zwei junge Frauen möchten ihre Nachbarn im Südviertel näher zusammenbringen.

  • Wohnungsnot und steigende Preise

    Mi., 20.06.2018

    Wachsende Unzufriedenheit im Südviertel

    Gebaut wird im Südviertel. Viele Bewohner beklagen allerdings, dass sie sich die Wohnungen nicht mehr leisten können.

    Die Initiative „Zuhause im Südviertel“ (ZIS) registriert wachsende Unzufriedenheit im Südviertel: Wohnungen werden immer teurer. Wenn es denn überhaupt welche gibt.

  • LEG-Mieter fühlen sich hilflos

    Fr., 18.05.2018

    Immer mehr Ratten im Südviertel

    An den Mülltonnen an der Friedrich-Ebert-Straße wurde eine Rattenfalle platziert. Die Bewohner erhoffen sich eine schnellere Hilfe bei der Bekämpfung der Plage.

    Der Gang zu den Müllcontainern ist für viele Mieter der LEG-Häuser an der Friedrich-Ebert-Straße 142 bis 150 mittlerweile ein ziemlicher Graus. Wenn sie die Klappe der Tonnen öffnen, um ihren Müll dort einzuwerfen, springen ihnen häufig Ratten entgegen.

  • Südviertel soll weiter wachsen

    Mo., 26.03.2018

    Weitere Wohnungen geplant

    Noch ist das Industrieunternehmen Schlatter zwischen Dahlweg und Alfred-Krupp-Weg angesiedelt. CM Immobilien und die Gesellschaft MMI wollen dort Wohnungen bauen.

    Im Südviertel besteht die Chance, das Wohnungsproblem der Stadt Münster ein Stück weiter zu lösen.