Saatgut



Alles zum Schlagwort "Saatgut"


  • Gemeinde gibt kostenlos Saatgut ab

    So., 19.04.2020

    Blumen sollen in Heek für Insekten blühen

    Mit dem Saatgut, das die Gemeinde Heek kostenlos abgibt, können Blumenwiesen als Nahrungsquelle für vInsekten angelegt werden.

    Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Heek wieder kostenloses Saatgut für Blühwiesen an. Eine große Nachfrage wäre wünschenswert, denn die Blütenpracht erfüllt mehrere wichtige Zwecke.

  • Hegering Telgte-Westbevern und Landwirte

    Do., 16.04.2020

    450 Kilo Saatgut für Blühflächen

    Hegering Telgte-Westbevern und Landwirte: 450 Kilo Saatgut für Blühflächen

    450 Kilo Saatgut haben Mitglieder des Hegerings Telgte-Westbevern für das Anlegen von Blühstreifen und Blühflächen erworben. Gemeinsam mit den Landwirten wollen die Jäger dem Insektensterben und dabei insbesondere dem Rückgang der Bienenvölker entgegenwirken.

  • Grüne und Tourismusverein spenden Saatgut

    Fr., 03.04.2020

    Blühende Radwege

    Georg Hartmann-Niemerg und die Grünen verteilen kostenlos Saatgut für Blühstreifen. Insgesamt können damit 10 000 Quadratmeter versorgt werden, und der Tourismusverein legt noch einmal die gleiche Menge drauf.

    Blühende Radwege und Ackerstreifen wünschen sich die Grünen und der Tourismusverein. Darum spenden sie Saatgut für insgesamt 20 000 Quadratmeter.

  • Versammlung des Imker-Vereins

    Mo., 09.03.2020

    Es ist noch Saatgut zu haben

    Bernd Schatz, Hugo Kortbus, Heike Reischl und Klaus-Jürgen van der Wals (v.l.) vom Imkerverein haben seinerzeit die Saatgutspende von der Stadt entgegengenommen.

    Sie haben neun mal „Gold“ eingeheimst, sich in Hygienefragen geschult – und Saatgut haben sie auch noch zu verschenken. Die Mitglieder des Imkervereins Gronau-Epe hatten bei der Jahreshauptversammlung einiges zu besprechen. Und gewählt wurde auch.

  • Blühsaatmischungen sollen Insekten anlocken

    Mi., 26.02.2020

    Kostenloses Saatgut ist in Heek noch kein Renner

    Die Gemeinde Heek gibt kostenloses Saatgut aus, damit ungenutzte Flächen im Ortskern attraktiver für Insekten werden.

    Insekten sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Ökosystems. Um dem Populationsrückgang entgegenzuwirken, gibt es viele Maßnahmen. Daran beteiligen kann sich in Heek jeder: Kostenloses Saatgut beim Bauamt der Gemeinde abholen, einsäen und sich dann an der Farbenpracht und dem Summen der Insekten erfreuen. Klingt einfach. Und ist es auch.

  • Gemeinsam für Biodiversität

    Sa., 31.08.2019

    8400 Fußballfelder blühender Kreis Warendorf

    Bereits seit 2005 unterstützen Jäger, Landwirte und der Kreis Warendorf die Aktion „Blühendes Münsterland“. Allein in diesem Jahr wurden 3100 Kilo Saatgut für blühende Flächen bestellt.

    Gemeinsam mit Landwirten und dem Kreis Warendorf setzen die Jäger im Kreis Warendorf die Aktion „Blühendes Münsterland für Insekten, Wild, Natur und Mensch“ um. Dafür stellen Jäger und Kreis seit dem Jahr 2005 Saatgut bereit, die Landwirte legen dafür Biotopflächen auf Zeit an.

  • Blühstreifen-Aktion der Stadt

    Sa., 24.08.2019

    Ab Montag gibt es Saatgutfür den „Bunten Saum“

    Die Stadt Ochtrup gibt wieder Saatgut für Blühstreifen aus.

    Eine neue Auflage gibt es für die Blühstreifen-Aktion der Stadt Ochtrup. Wie die Stadt Ochtrup mitteilt, hat die Umweltbeauftragte Gesine Hilgendorf dafür ein neues, sehr blühfreundliches und gebietsheimisches Saatgut mit dem vielversprechenden Namen „Bunter Saum“ beschafft. Es wird im Herbst ausgesät und soll im darauffolgenden Frühjahr zur Blüte kommen. Auch einige zweijährige Pflanzen sind dabei.

  • Einzelhandel

    Do., 08.08.2019

    Weltbild will künftig auch Pflanzen und Saatgut verkaufen

    Das Logo von Weltbild ist zu sehen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Weltbild-Gruppe will von der wachsenden Begeisterung der Verbraucher für die Natur profitieren und künftig auch Pflanzen und Saatgut verkaufen. Dazu übernimmt der Weltbild-Eigentümer Droege-Group den E-Commerce-Fachversand Gärtner Pötschke, wie Droege am Donnerstag mitteilte. Bislang bot Weltbild neben Büchern und Dekoartikeln zwar auch schon Gartenmöbel und -werkzeug an, aber keine Pflanzen.

  • Hanna Strotmeier testet Saatgüter

    Sa., 03.08.2019

    Gärtnerin aus Leidenschaft

    Gärtnermeisterin Hanna Strotmeier hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sie ist Gärtnerin aus Leidenschaft und testet im Frühling und Sommer viele verschiedene Saatgüter in Füchtorf.

    Hanna Strotmeier ist Gärtnerin aus Leidenschaft. Auf 1,5 Hektar testet sie in „Hannas kleinem Garten“ neue Saatgüter.

  • Besonders viele Blühstreifen in Amelsbüren

    Do., 18.07.2019

    Preisgeld in Saatgut investiert

    Derzeit dominieren Phacelia-Blüten die Blühstreifen auf einem Acker von Landwirt Michael Woermann (v.l.). Bienen und Schmetterlinge umschwirren ihn und seine Berufskollegen Nicolas Schulze-Wilbrenning, Markus Schulze-Finkenbrink und Elmar Schulze Heil.

    Amelsbürener Landwirte gehen in Sachen Blühstreifen voran: Sie haben das Preisgeld aus einem Wettbewerb direkt wieder in neues Saatgut investiert.