Sachschaden



Alles zum Schlagwort "Sachschaden"


  • Erheblicher Sachschaden

    Do., 29.10.2020

    Einbrecher durchsuchen Leichenhalle

    Das Mahnmal auf dem Friedhof in Kattenvenne.

    Erheblichen Sachschaden haben Einbrecher in der Leichenhalle auf dem Friedhof in Kattenvenne angerichtet. Ob etwas gestohlen wurde, ist nach Angaben der Polizei noch offen.

  • Zusammenstöße in Drensteinfurt

    Mi., 28.10.2020

    Zwei Unfälle, zwei Leichtverletzte und hoher Schaden

    Die 56-Jährige Drensteinfurterin, die beim Unfall auf der L

    An zwei Kreuzungen im Drensteinfurter Stadtgebiet kam es am Dienstagnachmittag und am Mittwochmorgen zu Unfällen. Dabei kam es zu hohem Sachschaden.

  • Museen

    Mo., 26.10.2020

    Einbrecher richten 10 000 Euro Schaden an

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Bocholt (dpa/lnw) - Einbrecher haben auf der Suche nach Beute im Textilmuseum in Bocholt hohen Sachschaden angerichtet. Gestohlen hätten sie am Ende aber nur die Kaffeekasse des Museums mit einem zweistelligen Eurobetrag, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Unbekannten hätten in der Nacht zum Sonntag Schlösser und Schränke aufgebrochen und Türen erheblich beschädigt - die Reparaturkosten lägen bei etwa 10 000 Euro, berichtete der Sprecher. Nach den Einbrechern werde gefahndet. Das Museum zeigt in seiner Weberei wertvolle historische Webstühle. Die Ausstellungsstücke seien aber nicht beschädigt worden, sagte der Polizeisprecher.

  • Millionenschaden in Wendlingen

    Fr., 16.10.2020

    Supermarkt im Kreis Esslingen brennt komplett ab

    Der Supermarkt in Wendlingen steht in Flammen.

    Wendlingen (dpa) - Ein Lebensmittelmarkt ist im baden-württembergischen Wendlingen bis auf die Außenmauern abgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, entstand bei dem Feuer ein Sachschaden in Millionenhöhe.

  • Kriminalität

    Di., 29.09.2020

    Zwei Achtjährige sollen 21 Autos zerkratzt haben

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Siegen (dpa/lnw) - Zwei achtjährige Jungen sollen in Siegen mit ihren Fahrrädern 21 geparkte Autos zerkratzt haben. Bei dem Vorfall an einem Abend Anfang August war ein Sachschaden von rund 20 000 Euro entstanden. Zeugen brachten die Kriminalpolizei jetzt auf die Spur der beiden. Die Jungen hatten sich öfter in dem Bereich aufgehalten.

  • Brand bei Westeria

    Mi., 23.09.2020

    Eine Million Euro Sachschaden

    Durch ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr wurde beim Brand in der Firma Westeria Schlimmeres verhindert.

    Die Polizei geht nach dem Brand bei Westeria von einer Schadenshöhe im Millionenbereich aus.

  • Gronau

    So., 20.09.2020

    Drei Fahrzeuge brennen in einer Nacht in Epe

    Auch dieser Wagen brannte in der Nacht zu Sonntag in Epe aus.

    Sachschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich ist in der Nacht zum Sonntag in Epe entstanden.

  • Kriminalität

    Mi., 09.09.2020

    Unbekanntes Täter-Trio sprengt Geldautomaten in Spielhalle

    Ein Polizeifahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.

    Köln (dpa/lnw) - Drei Täter in dunklen Kapuzenpullovern haben in Köln einen Geldautomaten in einer Spielhalle gesprengt. An dem Gebäude sei ein erheblicher Sachschaden entstanden, berichtete die Polizei am Mittwoch. Die drei Männer sollen in der Nacht auf Mittwoch zunächst die Eingangstür der Spielhalle im Stadtteil Gremberghoven aufgebrochen haben. Anschließend sei der Automat gesprengt worden. Mit der Beute flüchtete das Trio in einem dunklen Stadtgeländewagen (SUV). Die Ermittler suchen nun nach Zeugen.

  • Verkehrsunfall in Ahlen

    So., 06.09.2020

    Sechs Verletzte nach Kollision

    Die Autos waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 12 500 Euro.

    Eine Ahlenerin übersah beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto. Die Folge: Sechs Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von 12500 Euro.

  • Penny-Markt in Sassenberg

    Do., 20.08.2020

    Feuerwehr löscht Brand in Imbiss

    Penny-Markt in Sassenberg : Feuerwehr löscht Brand in Imbiss

    Feueralarm am Mittwochabend: Im Imbiss im Penny-Markt am Lappenbrink hat es gebrannt. Verletzt wurde niemand, doch der Brand richtete einen hohen Sachschaden an. Nach ersten Ermittlungen dürfte das Feuer auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein.