Salmonellen



Alles zum Schlagwort "Salmonellen"


  • Essen im Freien

    Fr., 17.05.2019

    So gibt es beim Grillen keine Probleme mit Salmonellen

    Gegen Salmonellen auf Fleisch hilft vor allem gutes Durchgrillen.

    Erst kühl halten, dann gut durchgrillen: Um Krankheiten durch Salmonellen zu vermeiden, gelten beim Grillen einige Regeln - denn auch die Erreger freuen sich über sommerliche Temperaturen.

  • Lebensmittel

    Mi., 10.04.2019

    Salami wegen Salmonellen-Verdachts zurückgerufen

    Steinhagen (dpa) - Der Fleischhersteller Bille hat ein Salamiprodukt wegen des Verdachts auf Salmonellen zurückgerufen. Betroffen sei das bei der Kette Norma angebotene Produkt «Gut Bartenhof Dreikant Salami la», 150 Gramm mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14. und 21. Mai 2019 und der Charge L1319080. «Im Rahmen einer amtlichen Untersuchung wurde ein Erreger der Gattung Salmonella nachgewiesen», teilte der Hersteller aus dem ostwestfälischen Steinhagen mit. Norma teilte mit, dass das Produkt auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden könne.

  • Lebensmittel

    Mi., 10.04.2019

    Salami wegen Salmonellen zurückgerufen

    Steinhagen (dpa/lnw) - Der Fleischhersteller Bille hat ein Salamiprodukt wegen des Verdachts auf Salmonellen zurückgerufen. Betroffen sei das bei der Kette Norma angebotene Produkt «Gut Bartenhof Dreikant Salami la», 150 Gramm mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14. und 21. Mai 2019 und der Charge L1319080. «Im Rahmen einer amtlichen Untersuchung wurde ein Erreger der Gattung Salmonella nachgewiesen», teilte der Hersteller aus dem ostwestfälischen Steinhagen am Mittwoch in einer Pressemeldung mit.

  • Lebensmittel

    Fr., 15.02.2019

    Salami wegen Salmonellen zurückgerufen

    Blankenhain (dpa) - Die Firma Mar-Ko Fleischwaren hat ein Salamiprodukt wegen Salmonellen zurückgerufen. «Im Rahmen einer Eigenkontrolle wurden Salmonellen gefunden, die gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können», hieß es in einer Mitteilung der Firma im thüringischen Blankenhain am Freitagabend in Bezug auf «Salamini classic», 4x25 Gramm, mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 6. Oktober 2019 und der Kennzeichnung DE EV 1277 EG. Die Ware sei vorsorglich aus dem Handel genommen worden. Wer das Produkt gekauft habe, könne es zurückgeben. Angeboten wurde die betroffene Salami bei Netto in Teilen von Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

  • Klage abgewiesen

    Fr., 08.02.2019

    Hersteller müssen Döner-Spieße mit Salmonellen zurücknehmen

    Dönerspieße drehen sich in einem Imbiss.

    Ansbach (dpa) - Produzenten von Dönerspießen müssen diese vom Markt nehmen, wenn sie bei Kontrollen Salmonellenbefall feststellen. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in Ansbach entschieden und damit die Klage eines Fleischspieß-Herstellers abgewiesen.

  • Auch bei Tiefgefrorenem

    Fr., 08.02.2019

    Dönerspieße mit Salmonellen müssen vom Markt genommen werden

    Eine Firma, die Dönerspieße herstellt, ist verpflichtet diese vom Markt zu nehmen, wenn sie im Rahmen von Eigenkontrollen einen Salmonellenbefall feststellt.

    Sind Dönerspieße mit Salmonellen befallen, müssen sie aus dem Handel genommen werden - auch, wenn sie tiefgefroren sind. Das zeigt ein aktueller Fall vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof.

  • Gewürz

    Fr., 07.12.2018

    Warnung vor Salmonellen in Kardamom-Packung

    Gewürz: Warnung vor Salmonellen in Kardamom-Packung

    Das Zevener Unternehmen TSI warnt vor mit Salmonellen belastetem Kardamom-Gewürz, das viel bei Weihnachtsgebäck verwendet wird.

  • Entsorgen oder zurückgeben

    Mi., 05.12.2018

    Eier wegen Salmonellen in vielen Bundesländern zurückgerufen

    Die Firma Eifrisch hat "Frische Eier aus Bodenhaltung [Gr. M-L], 10er Packung" mit der Printnummer 2-DE-0351691 zurückgerufen.

    Die Firma Eifrisch hat Eier aus Bodenhaltung in mehreren Bundesländern zurückgerufen. Behörden haben darin Salmonellen festgestellt. Verbraucher sollten die Eier nicht verwenden, sondern entsorgen oder ins Geschäft zurückbringen.

  • Lebensmittel

    Mi., 05.12.2018

    Eier wegen Salmonellen in vielen Bundesländern zurückgerufen

    Eier liegen in einem Behälter.

    Wegen Salmonellen ruft die Firma Eifrisch in Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern Eier aus Bodenhaltung zurück.

  • Rückruf

    Mi., 20.06.2018

    Salmonellenwarnung für Bio-Eier

    In mehreren Bundesländern wurde eine Charge von Bio-Eiern wegen einer Belastung mit Salmonellen zurückgerufen.

    Salmonellen können bei Menschen und Tieren Krankheiten hervorrufen. Nun wurden sie bei einer Charge von Bio-Eiern entdeckt, die bundesweit im Handel waren. Vor dem Verzehr wird dringend abgeraten.