Salonorchester



Alles zum Schlagwort "Salonorchester"


  • Neujahrskonzert des Salonorchester

    Mo., 20.01.2020

    Emotionale Uraufführungen

    Das Salonorchester „Da Capo“ unterhielt die Zuhörer unter der Leitung seines Dirigenten Günther Mertens mit beschwingten und berühmten Melodien.

    Das Konzert begann mit der Uraufführung eines besonders emotionalen Stückes. Orchestermitglied Ralf Mertens hatte in Gedenken an den im vergangenen Sommer verstorbenen Helmut Gläser das Stück „Eine Sache noch“ komponiert.

  • „Da Capo“ gibt Neujahrskonzert

    Di., 14.01.2020

    Schwungvolle Klänge aus Oper und Musical

    Das Salonorchester „Da Capo“ lädt zum Neujahrskonzert ins Forum ein.

    Schwungvolle Walzer und Polkas, bekannte Weisen aus Oper und Musical und volkstümliche Klänge stehen auf dem Programm des Neujahrskonzerts, zu dem das Salonorchester „Da Capo“ am Sonntag (19. Januar) einlädt.

  • Salonorchester Da Capo

    Fr., 29.11.2019

    Kurzweiliger Musikgenuss zum neuen Jahr

    Bei einem Probenwochenende in Vechta bereitete sich das Salonorchester Da Capo auf seine beiden Neujahrskonzerte vor.

    Das Salonorchester Da Capo probt bereits intensiv für seine beiden Neujahrskonzerte. Unter der Leitung von Günther Mertens wird das musikalische Programm erarbeitet.

  • Operettenklänge in der Stiftskirche

    Mo., 19.08.2019

    Für jeden gibt es ein Lieblingslied

    Das Salonorchester „Meininger Mélange“ und die Gesangssolisten Helen Katja Rothfuss, Bryan Rothfuss und Jeannette Oswald (Von links) entführten das begeisterte Publikum in die Wiener Operettenwelt.

    Wie schon im vergangenen Jahr hatte das Salonorchester „Meininger Mélange“ am Sonntagnachmittag zu einem besonderen Konzert in die Leedener Stiftskirche eingeladen. Diesmal ging es auf eine Reise nach Wien an die schöne blaue Donau, wo es so manche musikalische Kostbarkeit zu entdecken gab.

  • Versammlung des Salonorchesters

    Mi., 17.04.2019

    „Da Capo“ ist gemeinnützig

    Der Vorstand des Salonorchesters „Da Capo“ (v.l.): Paula Lefering (Beisitzerin), Gundel Wahlers (Schriftführerin), Heike Paraknowitsch (erste Vorsitzende), Mellanie Krone (Kassiererin), Dr. Clemens Ziegler (zweiter Vorsitzender) und Josef Schnieder (Beisitzer).

    Über 20 Jahre lang musiziert das Salonorchester „Da Capo“ bereits. Künftig tun dies die Musikerinnen und Musiker als eingetragener Verein.

  • Neujahrskonzert des Salonorchesters Münster

    Mo., 14.01.2019

    Mit viel Tempo auf der musikalischen Jagd

    Das Salonorchester Münster mit der Geigerin Freya Deiting gastierte wieder zum Neujahrskonzert im Haus Siekmann.

    Das Neujahrskonzert des Salonorchesters Münster war einmal mehr ein Highlight im Programm des Fördervereins Haus Siekmann. Mit viel Tempo ging es durch das Programm.

  • „Da Capo“ spielte auf

    Mo., 07.01.2019

    Musikalischer Jahresauftakt

    Musikalische Genüsse erlebten die vielen Zuhörer bei Kaffee und Kuchen am Sonntagnachmittag mit dem Salonorchester „Da Capo“ im AFG-Forum.

    Temperamentvoll wurden die Zuschauer in die französische Oper des 16. Jahrhunderts entführt, als das Salonorchester „Da Capo“ zum Neujahrskonzert im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule am Sonntagnachmittag aufspielte.

  • Konzerte des Salonorchesters „Da Capo“

    Fr., 04.01.2019

    Stimmungsvoll ins neue Jahr

    Die Musiker des Salonorchesters „Da Capo“ laden zu ihren Neujahrskonzerten im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule und im Stift Tilbeck ein.

    Zu seinen Neujahrskonzerten lädt das Salonorchester „Da Capo“ ein.

  • Salonorchester „Da Capo“

    Sa., 08.12.2018

    Neujahrskonzert soll schwungvoll sein

    Im Antoniushaus in Vechta probte das Salonorchester „Da Capo“ intensiv.

    Mit den Proben für sein Neujahrkonzert hat das Salonorchester „Da Capo“ begonnen.

  • 8. Konzert auf dem Kulturhof Westerbeck

    Fr., 21.09.2018

    Trio Rêverie musicale im Galerie-Café

    Deborah Rawlings, Christine Rudolf und Marion Matthes sind das Trio Rêverie musicale.

    Das neunköpfige Salonorchesters Rêverie musicale war 2008 eines der ersten Spitzenensembles, die sich der Kulturhof Westerbeck nach eigenen Angaben geleistet hat. Deborah Rawlings (Piano), Christine Rudolf (Violine) und Marion Matthes (Cello) kehren am Sonntag, 23. September, als Trio Rêverie musicale ins Galerie-Café zurück.