Sanierung



Alles zum Schlagwort "Sanierung"


  • Sanierung Tiefgarage erneut Thema im Bauausschuss

    Di., 19.02.2019

    Drei Varianten auf dem Prüfstand

    Blick in die städtische Tiefgarage. Der Bauausschuss befasst sich in seiner heutigen Sitzung mit drei verschiedenen Varianten der Sanierung und des Umbaus. Denkbar wäre aber auch eine Aufgabe der unterirdischen Stellplätze.

    Mit drei unterschiedlichen Varianten für den Umbau der städtischen Tiefgarage beschäftigt sich heute Abend der Bauausschuss in seiner Sitzung. Konkret geht es dabei um die Sanierung der Tiefgarage unter Berücksichtigung der geplanten Bauvorhaben Drio II und III, um die Sanierung der Tiefgarage ohne Drio II und III sowie um den Rückbau/Abbruch der Tiefgarage und das Verfüllen der dann entstehenden Baugrube.

  • Sanierung des Hanfriedenstadions in Westerkappeln

    Di., 12.02.2019

    Konzept für Runderneuerung steht

    Vor mehr als zehn wurde die 400-Meter-Laufbahn im Hanfriedenstadion zurückgebaut. Nun soll sie wiederhergestellt werden. Auch der Rest des Stadion wird runderneuert.

    Die Gemeinde Westerkappeln geht jetzt Teil B des Sportstättenkonzeptes an. Nachdem vergangenes Jahr der Kunstrasenplatz Am Königsteich gebaut worden ist, wird nun die Runderneuerung des Hanfriedenstadions in Angriff genommen. Der Haupt- und Finanzausschuss hat dazu jetzt den Planungsauftrag vergeben.

  • Schlossfassade wird erneuert

    Mo., 11.02.2019

    Die Sanierung startet am Südflügel

    Mit der Sanierung der Schlossfassade, inklusive der besonders verwitterten Fenster wird es jetzt ernst. Zunächst soll der Südflügel saniert werden.

    Die Fassade des Schlosses ist sanierungsbedürftig, vor allem die Fenster sind stark verwittert. Im Frühjahr wil der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW nun endlich ernst machen. Doch die Fassadensanierung ist ein sehr aufwendiges Unterfangen.

  • Sanierung des Bergfreibads

    Fr., 08.02.2019

    Stadtwerke wollen Termin am 1. Mai halten

    Am Donnerstag wurden im Bergfreibad die Arbeiten für das neue Technikgebäude fortgesetzt. Auf dem Programm stand eine umfangreiche Betonlieferung für die Bodenplatte.

    Es geht weiter mit der Sanierung des Bergfreibades. Nachdem aufwendige Entsorgungen und frostige Temperaturen die Arbeiten auf dem Berg gestoppt hatten, wurde am Donnerstag der Beton für die Bodenplatte des neuen Technikgebäudes geliefert. Die Stadtwerke sind zudem fest entschlossen, den Termin für die Wiedereröffnung einzuhalten.

  • Sanierung der Gartenstraße führt zu Einschränkungen beim Busverkehr

    Di., 05.02.2019

    Senioren Union gibt „große Sorge“ zu Protokoll

    Die Senioren Union pocht darauf, dass der Busbahnhof weiter angefahren wird.

    Die Sanierung der Gartenstraße führt zu Einschränkungen – auch im Busverkehr. Die Senioren Union mahnt bürgerfreundliche Lösungen insbesondere für ältere oder eingeschränkte Menschen an.

  • Sechsstellige Finanzspritze

    Fr., 01.02.2019

    Bund fördert Sanierung der Dominikanerkirche

    Die Dominikanerkirche wird demnächst saniert.

    Die Dominikanerkirche an der Salzstraße wird erweitert und saniert. Bis Mitte 2020 sollen die umfassenden Arbeiten abgeschlossen sein. Dafür muss auch das Gerhard-Richter-Kunstwerk weichen. Für die Sanierung der Kirche gibt es eine sechsstellige Summe vom Bund.

  • Sanierung der Gartenstraße

    Mi., 30.01.2019

    Hauptschlagader des Verkehrs wird abgebunden

    Mit rund 12 000 Fahrzeugen täglich ist die Gartenstraße die am stärksten befahrene innerörtliche Verkehrsader Sendens. Wegen anstehender Baumaßnahmen wird das Teilstück zwischen Busbahnhof und Herrenstraße ab Ende Februar gesperrt.

    Ende Februar sollen die ersten Baumaßnahmen an der Gartenstraße beginnen. Bis zum Jahresende ist dann mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Betroffen sind auch die Busverbindungen, Müllabfuhr und Straßenreinigung.

  • Ökologische Aufwertung geplant

    Di., 29.01.2019

    Sanierung der Werse kostet sechs Millionen

    Die Werse führt derzeit wenig Wasser. Das Tiefbauamt hat den Wasserstand gesenkt, als schwere Schäden an den Wehren absehbar waren. 

    Die Wehre an den Werse-Mühlen sind alt, das Land fordert überdies eine bessere ökologische Qualität. Die Stadt erarbeitet in Konzept für die Werse.

  • Kreisverkehr Tönnishäuschen und Münsterstraße

    Fr., 25.01.2019

    Sanierung später als geplant

    Rund um den Kreisverkehr Tönnishäuschen sollte bereits im Frühjahr die Sanierung starten. Doch die verzögert sich.

    Die Ausschreibungen laufen bereits, aber Verzögerungen gibt es trotzdem: Laut Landesbetrieb Straßen NRW startet die Sanierung des Kreisverkehrs in Tönnishäuschen und eines Abschnitts der L 586 erst Ende April oder Anfang Mai.

  • Kommunen

    Di., 15.01.2019

    Sanierung der Düsseldorfer Oper würde 86 Millionen kosten

    Sanierung der Düsseldorfer Oper würde 86 Millionen kosten.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Sanierung der Oper in Düsseldorf würde nach einer vorsichtigen Schätzung innerhalb der nächsten 25 Jahre nach jetzigem Stand rund 86 Millionen Euro kosten. Preissteigerungen eingerechnet, liege der Sanierungsbedarf sicher bei mehr als 100 Millionen Euro, sagte Düsseldorfs Kulturdezernent Hans-Georg Lohe am Dienstag in Düsseldorf. In dem Nachkriegsbau aus den 1950er Jahren in der Innenstadt sind unter anderem Haustechnik und Wasserrohre veraltet.