Sanierungsarbeit



Alles zum Schlagwort "Sanierungsarbeit"


  • Alte Fliesen in St. Magnus bei Renovierung freigelegt

    Sa., 25.01.2020

    Prächtiger Schatz im Kirchenboden

    Der Ursprung der freigelegten Fliesen-Arbeiten in der St.-Magnus-Kirche wird laut Auskunft eines Gutachters auf das Jahr 1870 geschätzt.

    Die Renovierungs- und Sanierungsarbeiten in der Everswinkeler Pfarrkirche sind inzwischen im vollen Gang. Der Innenraum von St. Magnus ist zur großen Baustelle geworden. Und es gibt die erste Überraschung. Sie liegt im Boden.

  • In der Alten Küsterei stehen Sanierungsarbeiten an

    Di., 14.01.2020

    Leckagen und Lüftungsprobleme

    Die Sanitäranlagen in der Alten Küsterei sind dringend sanierungsbedürftig. Das Gebäude steht daher vom morgigen Donnerstag bis zum 17. März nicht zur Verfügung. Ausgenommen ist das Büro des Caritas-Punktes, das nicht von den Arbeiten betroffen ist.

    Der „Zahn der Zeit“ hat in der Alten Küsterei seine Spuren hinterlassen. Nun stehen einige Sanierungsarbeiten auf dem Programm.

  • Zugstrecke Münster–Lünen

    Fr., 06.12.2019

    Geduldsprobe für Bahnfahrer: Sanierungsarbeiten ab Januar 2020

    Zugstrecke Münster–Lünen : Geduldsprobe für Bahnfahrer: Sanierungsarbeiten ab Januar 2020

    Für Bahnfahrer auf der Strecke Münster–Lünen–Dortmund dauert der Advent diesmal etwas länger: Bis zum 5. Januar bleibt alles so, wie es jetzt ist. Dann beginnt die Sanierung des maroden Bahndamms – ein 30-Millionen-Euro-Projekt, für das die Bahnstrecke mindestens sieben Monate lang voll gesperrt wird. Am Freitag stellte die Bahn die Pläne für den Schienenersatzverkehr vor.

  • Bauausschuss gibt Segen

    Mi., 04.12.2019

    15 000 Euro für das Heimathaus Dolberg

    Das Heimathaus an der Twieluchtstraße.

    Die ehrenamtlichen Leistungen der Mitglieder des Heimatvereins Dolberg bekommen erneut Anschub: Der Stadtplanungs- und Bauausschuss stimmte für einen Zuschuss von 15 000 Euro für anstehende Sanierungsarbeiten.

  • Sanierungsarbeiten im Plan

    Mo., 02.12.2019

    Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover bald frei

    Arbeiter zerlegen mit einem Bagger alte Bahnschienen während der Sanierung der ICE-Trasse Hannover-Göttingen bei Sorsum im Landkreis Hildesheim. Für die Sanierung der ICE-Strecke von Hannover bis Göttingen hat die Deutsche Bahn 175 Millionen Euro veranschlagt.

    Weil die Schnellfahrstrecke saniert wird, sind Bahn-Reisende mit dem ICE zwischen Göttingen und Hannover seit Monaten fast doppelt so lange unterwegs wie gewöhnlich. Denn die Züge werden über eine Nebenstrecke umgeleitet. Bald ist Schluss mit den Bummelfahrten.

  • Freilichtbühne: Sanierungsarbeiten abgeschlossen, nun geht es ans Einräumen

    Sa., 30.11.2019

    Fundus startet im Januar durch

    Gudrun Maslanka hängt, kaum dass die neuen Regale aufgebaut sind, die ersten Kostüme auf. Die Ausstattung macht eine neue Sortierung möglich, von der die ehrenamtlichen Mitarbeiter und die Nutzer gleichermaßen profitieren sollen.

    Wer sich an der Freilichtbühne ein Kostüm ausleihen möchte, steht seit Oktober vor verschlossenen Türen. Der Grund ist, dass der Fundus komplett saniert werden musste. Die Arbeiten sind zwar inzwischen weitgehend abgeschlossen, aber bis wieder Kostüme verliehen werden können, muss man sich noch bis etwa Mitte Januar gedulden.

  • Sanierungsarbeiten St.-Paulus-Dom

    Do., 28.11.2019

    93.000 Euro für das „Paradies“

    Das Paradies im Dom wird saniert.

    Das Paradies am St.-Paulus-Dom wird mit Landesfördermitteln saniert. Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat jetzt einen Förderbescheid an Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp und Dombau-Meisterin Anette Brachthäuser in Höhe von 93. 410 Euro übergeben, wie die Bezirksregierung berichtet.

  • B 54-Sperrung

    Di., 10.09.2019

    Volle Straßen in Nienberge

    Vor allem die Hülshoffstraße ist durch die Sanierungsarbeiten an der B 54 stark belastet.

    Die Sanierungsarbeiten an der B 54 zwischen Nienberge und Altenberge haben am Montag begonnen. Die Strecke ist deshalb gesperrt – und das machte sich seit den frühen Morgenstunden im Stadtteil deutlich bemerkbar.

  • Unfälle

    Fr., 23.08.2019

    Balkon bricht mit Arbeiter zusammen: Kopfverletzung

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Solingen (dpa/lnw) - Ein junger Mann ist bei Sanierungsarbeiten auf einem Balkon eingebrochen und bei einem Sturz aus dem ersten Stock schwer am Kopf verletzt worden. Bei den Arbeiten an der Außenfassade eines Gebäudes in Solingen kletterte der 22-Jährige über ein Gerüst auf den Balkon im ersten Stock, wie die Polizei am Freitag berichtete. Teile des Balkons brachen ein, der Mann stürzte in die Tiefe und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Amt für Arbeitsschutz sowie Polizei nahmen Ermittlungen nach der Unfallursache auf.

  • Sanierungsarbeiten

    So., 11.08.2019

    Neues Kleid für Ahauser Funkturm

    Der Funkturm am Ahauser Bahnhof ist mit Gerüsten eingekleidet worden. An der Außenhülle des fast 35 Jahre alten Bauwerks stehen Sanierungsarbeiten an.

    Von Weitem ist zu sehen, dass am Ahauser Funkturm gearbeitet wird: Gerüste sind am Turm angebracht und mit Fallnetzen gesichert – dahinter wird gearbeitet. Bis in 60 Metern Höhe.