Satzung



Alles zum Schlagwort "Satzung"


  • Satzung für den Bürgerentscheid

    Fr., 20.09.2019

    Votum per Briefwahl abgeben

    Bürger können ihr Votum beim Bürgerentscheid auch persönlich im Rathaus in die Urne werfen.

    Heftige Diskussionen gab es bei der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwochabend über die Neufassung der Satzung zur Durchführung von Bürgerentscheiden.

  • Bürgerstiftung Senden steht kurz vor Gründung

    Sa., 17.08.2019

    Satzung fehlt letzter „Stempel“

    Die Akte wächst: Karl-Heinz Walpurgis und seine Mitstreiter in der „Keimzelle“ Bürgerstiftung haben viele Dokumente und Schriftwechsel im Ordner gesammelt, hoffen aber, dass die bereits entworfene Einladung an die Bevölkerung jetzt gedruckt werden kann.

    Die Bürgerstiftung Senden wollte schon längst ihre praktische Arbeit aufnehmen. Doch die Abstimmung mit den Behörden über die Satzung dauert an. Der Gründerkreis peilt jetzt an, Ende Oktober die Bevölkerung informieren zu können. Erste Zuwendungen fließen bereits.

  • Bürgerbeteiligung zu Gestaltungshandbuch- und satzung für Epe

    Do., 04.07.2019

    „Wir sind auf einem guten Weg“

    Volles Haus in der „Latüchte“ bei der Bürgerbeteiligung in Sachen Gestaltungshandbuch. „Ein Thema, das Epe berührt“, kommentierte Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick das große Interesse.

    Das Ziel ist ehrgeizig, die Zeitspanne knapp bemessen, die Aufgabe kniffelig: Bis zum Jahresende will die Stadt ein Gestaltungshandbuch und eine Gestaltungssatzung für den Stadtteil Epe auf den Weg bringen.

  • Gestaltungshandbuch und Satzung in Arbeit

    Do., 20.06.2019

    Wert des Ortsbildes im Fokus

    Mit einem Gestaltungshandbuch und einer verbindlichen Satzung soll künftig die städtebauliche Entwicklung in Epe mit gestalterischen Leitlinien in Einklang gebracht werden. Im Bauausschuss wurde das Vorhaben mit guten und weniger guten Beispielen vorgestellt.

    Mit einem Gestaltungshandbuch und einer Satzung soll die städtebauliche Entwicklung in Epe mit gestalterischen Leitlinien in Einklang gebracht werden.

  • Satzung für Vorgärten

    Fr., 05.04.2019

    Blütenmeer statt öder Steinwüste

    Blühende Gärten locken viele Insekten an und sind zudem eine Augenweide.

    Naturnahe Vorgärten statt einer versiegelten Steinwüste: Die Stadtverwaltung soll prüfen, ob das durch eine Satzung vorgeschrieben beziehungsweise begünstigt werden kann. Der Ausschuss für Umwelt, Kultur und Tourismus stimmte jetzt einstimmig einem entsprechenden Antrag der Fraktion der Grünen zu.

  • Gemeinderat beschließt Satzung

    Di., 19.03.2019

    Keine Staffelung bei OGS-Beiträgen

    Viele Kinder bleiben mittlerweile zum Mittagessen in den Grundschulen.

    Der Rat der Gemeinde Heek hat eine Satzung zu den Elternbeiträgen für die OGS in Nienborg und Heek beschlossen. Vorerst sollen die Beiträge damit nicht steigen. Allerdings gab es eine Gegenstimme.

  • Hauptversammlung des Heimatvereins

    Mo., 18.02.2019

    Neue Satzung und neues Büro

    Vorsitzender Christian Hölscher und die Vorstandsmitglieder Hans-Günther Ermer, Thomas Glatzel und Marlis Ermer (v. li.) gaben einen Rückblick auf das vergangene Jahr.

    Der Vorstand des Heimatvereins hat sich nach den turnusgemäßen Wahlen nicht verändert: Christian Hölscher bleibt erster Vorsitzender, Ulrich Ermer wurde als Kassierer im Amt bestätigt. Marlis Ermer fungiert weiter als Schriftführerin, und Beisitzer für weitere drei Jahre sind Jochen Horstmann und Max Linnemann-Bonse. Darüber hinaus gab es jedoch einigen Gesprächsbedarf bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins.

  • Sitzung des Bauausschusses

    Mo., 04.02.2019

    Gemeinde plant Satzung für Stellplatzablösung

    Wer keinen Stellplatz für Autos bauen kann, soll dafür in Nordwalde auch weiterhin eine Ablösung zahlen müssen.

    Bebauungpläne, eine neue Satzung für die Ablösung von Stellplätzen und eine Einwohnerfragestunde sind einige Tagesordnungspunkte der Sitzung des Planungs- Bau-, Verkehrs- und Umweltausschusses am Dienstag (5. Februar).

  • Vergnügungssteuer: Neue Satzung

    Fr., 07.12.2018

    Gempt-Halle bleibt verschont

    Nach Angaben der Stadtverwaltung gibt es momentan 108 Spielautomaten in Lengerich.

    Mit Einnahmen von 500 000 Euro rechnet die Stadt 2018 bei der Vergnügungssteuer, 2019 sollen es 520 000 Euro sein. Die Steigerung ist indes nicht alles, was sich bei diesem Thema ab dem kommenden Jahr ändern wird. Der Rat wird Mitte des Monats auch über eine neue Satzung zu entscheiden haben. Eingang wird in die jedoch nicht alles finden, was die Verwaltung geplant hat.

  • Förderverein „Die Kleine Raupe“ passt die Satzung an

    Mi., 14.11.2018

    113 Unterschriften für den neuen Zweck

    Heike Reuter und Anja Klatt (mit Blumen) wurden von Alice Marx, Vorstand und Beirat des Fördervereins „Die kleine Raupe“ verabschiedet.

    Die Satzung - verstaubt, die Namen im Vereinsregister - aus der Gründungszeit, die Arbeit - mit den Ursprüngen nicht mehr vergleichbar: Die Kleine Raupe hat das aktuelle Geschehen mit dem Inhalt im Vereinsregister abgeglichen.