Schönheitspreis



Alles zum Schlagwort "Schönheitspreis"


  • Fußball: A-Junioren Bezirksliga

    So., 01.12.2019

    A-Junioren bemühen das Glück des Tüchtigen und bekommen eine Pause

    Aktivposten auf links: Außenverteidiger Luan Spahija.

    Sie haben keinen Schönheitspreis gewonnen – aber erneut drei Punkte. Beim 3:2-Erfolg gegen Vorwärts Wettingen musste die U 19 der Warendorfer SU das Glück des Tüchtigen bemühen. Dafür darf sich das Team von Trainer Gregor Surmann nun erholen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 22.09.2019

    Braun ist Gold wert – Sieg für den 1. FC Nordwalde

    Erzielte das Tor des Tages: Steffen Braun

    In der Vorsaison hatte der 1. FC Nordwalde beide Duelle mit dem Skiclub Nordwest Rheine verloren. Dafür nahmen die Blauen am Sonntag erfolgreich Revanche. Zwar gab es dafür keinen Schönheitspreis, aber das war Trainer Bernd Hahn mehr oder weniger egal.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 08.09.2019

    SV Drensteinfurt holt gegen Sünninghausen Dreier ohne Schönheitspreis

    Dennis Popil hatte in der 55. Minute die Gelegenheit, auf 2:0 zu erhöhen. vergab diese aber. Die endgültige Entscheidung fiel erst in der 84. Minute.

    Eine klare Steigerung im Vergleich zum letzten Spiel zeigte Bezirksligist SV Drensteinfurt gegen Blau-Weiß Sünninghausen. Belohnt wurde das mit drei Punkten. Einen Schönheitspreis verdiente sich der SVD allerdings nicht.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 25.08.2019

    FC SW Weiner: Nicht schön, aber erfolgreich

    Ole Winter (l.) und Bernd Möllers bejubeln das 2:1.

    Schönheitspreise wird der FC Schwarz-Weiß Weiner für seinen Auftritt beim SV Burgsteinfurt nicht bekommen. Aber das ist Trainer Alexander Witthake egal. Für ihn zählt nur das nackte Ergebnis – und das ist absolut vorzeigbar.

  • Handball: Landesliga

    Mo., 18.03.2019

    Kein Schönheitspreis für 09

    Pia Haxter setzte sich mit den 09-Damen gegen den Tabellenletzten aus Münster durch.

    Nicht schön, aber erfolgreich. Die Handballerinnen des SC Greven 09 setzten sich knapp gegen Sparta Münster durch.

  • Rückspiel gegen Donezk

    Mi., 20.02.2019

    Eintracht will nächstes Europa-Fest feiern

    Zuversichtlich: Eintracht-Coach Adi Hütter.

    In der K.o.-Runde der Europa League geht es für Eintracht Frankfurt nicht um einen Schönheitspreis. Gegen Donezk zählt allein das Ergebnis. Die Hessen wollen ins Achtelfinale - dafür sind alle Mittel recht.

  • Handbal: Bezirksliga Münsterland

    So., 11.03.2018

    Ohne Schönheitspreis zum Auswärtssieg

    Sechs Tore steuerte Kreisläufer Julian Baggeroer zum 24:20-Erfolg der Sportunion bei.

    Um Schönheit geht‘s beim Handball bekanntlich nicht. Daher war Warendorfs Handballern auch ziemlich schnuppe, wie der Pflichtsieg in Borghorst zustande kam. Ihrem Trainer auch.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 02.04.2017

    Drei ganz wichtige Punkte für GW Nottuln

    Freudentrunken über seinen Treffer zum 1:0 setzt Felix Gronover zum Sprint an. Seine Mitspieler Philipp Daldrup und Felix Hesker (v.l.) können den Torschützen nicht stoppen.

    Einen Schönheitspreis haben die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln am Sonntag im Baumberge-Stadion nicht gewonnen. Doch das war Trainer Oliver Glaser nach dem Schlusspfiff und dem 3:1 (0:0)-Heimsieg gegen die SpVg. Emsdetten 05 völlig egal.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 19.03.2017

    GW Nottuln hat das Siegen nicht verlernt

    Unsanft von den Beinen geholt wird hier Nottulns Felix Hesker. Mittelfeldmann zeichnete für das zwischenzeitliche 1:0 verantwortlich.

    GW Nottuln kann doch noch siegen: Mit einem 3:1-Heimerfolg übern RW Deuten verdienten sich die Grün-Weißen zwar keinen Schönheitspreis, aber drei wichtige Punkte.

  • Fußball in der Landesliga 4

    So., 19.02.2017

    In Beckum war kein ordentliches Fußballspiel möglich

    Lucas Bahlmann (r.) hätte laut Trainer Christoph Klein-Reesink einen Strafstoß zugesprochen bekommen müssen, den gab es aber nicht. Nach einem angeblichen Foul von Marius Heckmann entschied der Schiedsrichter hingegen auf Elfmeter.

    Keine Punkte gab es am Sonntag für den SV Burgsteinfurt. Mit 0:4 (0:2) unterlag die Elf von Trainer Christoph Klein-Reesink bei der SpVg Beckum. Schönheitspreise verdiente sich der Tabellenführer bei seinem Heimsieg allerdings nicht.