Schülerzahl



Alles zum Schlagwort "Schülerzahl"


  • Rückgang der Schülerzahlen

    Do., 16.05.2019

    Musikschule will mehr für sich selbst trommeln

    Führungsriege (v.l.): Barbara Hüging, Christoph Hönig, Petra Kruckenbaum, Britta Arntzen (wurde als Beisitzerin verabschiedet), Alexander Grawe, Martin Kießling und Dietrich Bentlage.

    Die Musikschule steht auf solidem Fundament, der Rückgang der Schülerzahlen lässt die Bilanz aber etwas in Moll gestimmt erklingen. Mehr Trommeln in eigener Sache steht jetzt auf der Partitur.

  • Musikschule Havixbeck

    Di., 19.03.2019

    Rasanter Anstieg der Schülerzahlen

    Der Vorstand: (v.l.) Elisabeth Francke, Kerstin Dirks, Dr. Friedhelm Höfener, Dr. Johannes Mayer und Detlev Rupieper. Berthold Hörbelt, Gertrud Krähling, Ralph Kloth und Nils Walter gehören noch dazu.

    Inzwischen darf man auf die stolze Zahl von mehr als 900 Musikschülern blicken, die von 60 Lehrkräften unterrichtet werden. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Schülerzahl verdreifacht, was auch der Grund für den großen Raumbedarf im Gebäude der Musikschule ist.

  • Offene Ganztagsgrundschule: Keine Anmeldebegrenzung / Weiterer Raumbedarf

    Fr., 14.12.2018

    Die Schülerzahl nimmt zu

    O-G-S, die drei Buchstaben, die in einem Kunstprojekt mit Paul Winz entstanden sind, stehen für Offene Ganztagsgrundschule.

    Die Rechnung ist einfach. Im nächsten Sommer verlassen 24 Viertklässler die Offene Ganztagsgrundschule (OGS). 44 Anmeldungen zukünftiger Erstklässler liegen aktuell auf dem Schreibtisch von Melanie Mersmann.

  • Interview mit KvG-Schulleiterin Karla Müsch-Nittel

    Fr., 07.12.2018

    „Lernen braucht immer Zeit“

    Karla Müsch-Nittel, Schulleiterin an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule, spricht im Interview über die Vorteile von Gesamtschulen, die digitale Schule und Leistungsdruck bei Schülern.

    Digitalisierung ist zu einem Schlagwort in fast allen Lebensbereichen geworden, auch in der Schule. Darüber sowie über die Integration von Geflüchteten, sinkende Schülerzahlen und die Herausforderungen in den kommenden Jahren spricht Karla Müsch-Nittel, Schulleiterin an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule, im Interview.

  • Kommunen zahlen höhere Beiträge

    Mi., 14.11.2018

    Schule für Musik auf Lehrersuche

    Der Instrumentalunterricht ist Kernstück des Schulangebots. Weil die Schülerzahlen deutlich steigen, will die Schule für Musik im Kreis Warendorf zusätzliche Lehrkräfte einstellen.

    Die Schülerzahlen steigen gewaltig – und deswegen fehlen jetzt Lehrer. „Unsere Schule wächst. Wir haben inzwischen 6450 Schüler“, verkündete Schulleiter Holger Blüder bei der Mitgliederversammlung der Schule für Musik im Kreis Warendorf.

  • Rückgang bei den Schülerzahlen

    Sa., 10.11.2018

    Musikschule öffnet Tore für Kooperationspartner

    Musikschulleiter Andreas Hermjakob bei seinem Vortrag in der Verbandsversammlung.

    Der Rückgang der Schülerzahlen der Musikschule gehe einher mit weniger Dozenten und einer Verringerung der durchgeführten Unterrichtseinheiten. Diese Aussage traf Musikschulleiter Andreas Hermjakob bei der Verbandsversammlung des Musikschulzweckverbandes Ochtrup-Neuenkirchen-Wettringen-Metelen, die am Donnerstag in der Villa Winkel tagte.

  • Zweckverbandsitzung der Musikschule Greven/Emsdetten/Saerbeck

    Di., 09.10.2018

    Gebühren und Schülerzahlen gehen nach oben

    Die Gebühren für die Musikschule Greven/Emsdetten/Saerbeck steigen zum 1. Januar 2019 um circa drei Prozent. Das beschloss der Zweckverband am Montagabend in seiner Sitzung in Saerbeck.

  • Mehr Schüler in Ostbevern

    Sa., 29.09.2018

    Entwicklung gegen den Trend

    Sei es das Platzangebot in der Mensa der JAS (Bild) oder das generelle Raumangebot in den Grundschulen sowie der weiterführenden Schule, ein Blick in Zukunft verrät, das, wenn nichts getan wird, es eng wird. So waren unter anderem die Zahlen der Einschulung der JAS immer deutlich über den Prognosen – und in Zukunft werde es wohl noch mehr Schüler geben.

    Die Schülerzahlen entwickeln sich in der Bevergemeinde gegen den Trend, und nehmen zu. Zum einen freut sich die Verwaltung über diesen Trend, sieht sich aber zugleich zahlreichen Problemen gegenüber. So könne es zu Platzproblemen kommen, wenn die Prognosen stimmen.

  • Beförderung auf dem Prüfstand

    Mi., 26.09.2018

    Hohe Kosten trotz sinkender Schülerzahlen

    Bequem im Bus nach Hause: Diesen Service bietet die Stadt ihren Schülern. Die hohen Kosten sind nun von der Gemeindeprüfungsanstalt bemängelt worden, das System wird hinterfragt.

    Trotz sinkender Schülerzahlen steigen die Kosten für die Beförderung der Kinder und Jugendlichen: Dieser Hinweis der Gemeindeprüfungsanstalt hat die Stadt dazu veranlasst, ihr derzeitiges System zu hinterfragen. Kurzfristig wurde das Thema auf die Tagesordnung für den Schulausschuss genommen.

  • Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg

    Mo., 24.09.2018

    Problemzonen: Schülerzahl und Räume

    Derzeit werden in der ehemaligen Gutenberg-Schule acht Klassen der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg unterrichtet.

    Motivierte Mädchen und Jungen, die sich an der Schule wohlfühlen. Eine steigende Bereitschaft, die Nachmittagsangebote zu nutzen. Eltern, die sich engagieren. Deutlich weniger Probleme mit den Schulbussen. Es hört sich gut an, was Dr. Werner Peters nach rund einem Jahr Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg im Schulausschuss als Sachstandsbericht vorträgt. Doch es folgt ein großes „Aber“ des Schulleiters.