Schürze



Alles zum Schlagwort "Schürze"


  • Landfrauen erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit

    Mi., 22.01.2020

    Nix mit Schürze und Stallgeruch

    Bewährte Führungskräfte: (v.l.) Maria Rottmann von den Landfrauen Welbergen/Langenhorst sowie Annette Möllers und Marion Struck vom Ortsverein Ochtrup.

    Landfrauen – der Begriff klingt ein wenig nach Acker-Romantik, nach Verklärtheit, nach Kittelschürze und Stallgeruch. Hoch lebe das Vorurteil! Landfrauen – das ist der größte Verband für Frauen, die auf dem Land leben.

  • Grillevent im Freibad

    Sa., 18.05.2019

    Seelsorger legen Schürzen um

    Viel Arbeit, aber auch jede Menge Spaß hatten die Grillteams im vergangenen Jahr im Alstätter Freibad. Am 15. Juni kredenzen die Frauen und Männer wieder Ungewöhnliches vom Grill.

    Diesen Job von Karola Voß hätten wohl viele gerne: Die Bürgermeisterin sitzt beim Alstätter Grill-event am 15. Juni (Samstag) in der Jury und bewertet die Gerichte der elf teilnehmenden Teams. Zusammen mit drei weiteren Jurymitgliedern.

  • Teilnahme am Schöppinger Umzug

    Mo., 25.02.2019

    Eggeroder Festkomitee mit einem teuflisch leckeren Wagen

    Das Eggeroder Festkomitee nimmt mit einem eigenen Wagen am Karnevalsumzug in Schöppingen teil. Das rustikale Motto: „Frisches vo(r)m Grill“.

    Der Teufel trägt Schürze! Zumindest beim Eggeroder Festkomitee. Mit einem eigenen Wagen nimmt er am Sonntag am großen Schöppinger Karnevalsumzug teil.

  • Aus Fahne wird Schürze

    Sa., 22.09.2018

    Katholikentag-Upcycling-Kollektion „Danke Münster“

    Alles fertig: Dhana Leichhauer präsentiert in der Textilverarbeitung der Werkstätten Karthaus den Rucksack aus dem Fahnenstoff des Kirchentages.

    Als Alt mach Neu, aus Fahne mach Schürze: In der Textilverarbeitung der Werkstätten Karthaus werden neue Produkte aus den Fahnen des Katholikentags in Münster hergestellt.

  • 16. Auflage von „Wilsbergs Promi-Kellnern“

    Di., 21.08.2018

    Viele helfende Hände

    Gut gelaunt präsentierte Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink (l.) mit Förderern und Mitwirkenden die Einzelheiten zum Benefizwochenende rund um „Wilsbergs Promi-Kellnern“, das am ersten September-Wochenende an den Aaseeterrassen stattfindet.

    Schwarze Schürze statt rotem Teppich: Zahlreiche Promis kellnern am 2. September für den guten Zweck. Allen voran schwingt Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink das Tablett – und hat eine exklusive Preview im Gepäck.

  • Bauernmarkt im Rosengarten

    Mo., 18.06.2018

    Riesige Auswahl lockt viele Besucher

    Für jeden Geschmack war beim Bauernmarkt im Rosengarten etwas dabei.

    Bilder und Aquarelle, Keramik,- Glas- oder Holzarbeiten, Schmuck, Korbwaren, Schürzen aus alten Stoffen, selbst gemachte Marmeladen, Liköre, Weine oder Brot, bis hin zu bunten Vogelhäuschen – die Auswahl war beim Seppenrader Bauernmarkt war mal wieder riesig.

  • Trachtenmode-Boom

    Di., 29.08.2017

    Warum Lederhose & Dirndl ein modisches Comeback erleben

    Trachtenmode-Boom : Warum Lederhose & Dirndl ein modisches Comeback erleben

    Ab dem 16. September herrscht in München für 17 Tage der jährliche Ausnahmezustand. Es ist Oktoberfestzeit und mittlerweile ist das Fest einer der festen Treffpunkte für Trachtenfans, Urlauber und Neugierige aus der ganzen Welt. Was steckt eigentlich hinter Dirndl, Schürze, Lederhose und Karohemd? Was haben Trachten mit der Kultur ihrer Regionen zu tun und warum erlebt die Mode ein so durchschlagendes Comeback?

  • Genfer Autosalon

    Mi., 22.02.2017

    Skoda Rapid zeigt sich in neuem Licht

    Überarbeiteter Kleinwagen: Der Skoda Rapid soll sich außen künftig vor allem an Bi-Xenon-Scheinwerfern und neuen Schürzen für Bug und Heck erkennen lassen.

    Neue Scheinwerfer, neue Schürzen, neues Cockpit: Skoda hat den Rapid überarbeitet. Das Ergebnis präsentiert der Autobauer auf dem Genfer Autosalon.

  • Karneval der Kfd Franziskus

    So., 19.02.2017

    Ohne Schürze, aber mit Herzklopfen

    Prinzessin Marlies Kirst-Kovermann mit blonder Wuchtperücke litt unter starkem Herzklopfen. Doch dafür fanden die weiblichen Narren natürlich die passende Medizin.

    Dass Frauen richtig toll Karneval feiern können, bewiesen die Frauen der Kfd Franziskus am Freitagabend. Bis in den späten Abend wurde gefeiert und gelacht.

  • Münchner Oktoberfest

    Fr., 16.09.2016

    Wiesn-ABC: Von Anzapfen bis Zapfenstreich

    Ein Herzerl muss ein.

    München (dpa) - Noagerl? Toboggan? Gspusi? Beim Oktoberfest sind Fremde mit einer eigenen Sprache und eigenen Gebräuchen konfrontiert. Warum man zuerst auf die Schürze und dann aufs Dekolleté schauen sollte und wie ein Bier richtig bestellt wird, zeigt das Wiesn-ABC.