Schützenbund



Alles zum Schlagwort "Schützenbund"


  • Kaiserschießen des Lengericher Schützenbundes

    Mo., 17.06.2019

    Wer folgt auf Jutta Berlemann?

    Vor drei Jahren gratulierte Friedrich Prigge, damals Vorsitzender des Lengericher Schützenbundes, Jutta Berlemann. Sie wurde zur neuen Schützenkaiserin proklamiert. Am Sonntag wird ihre Nachfolgerin oder ihr Nachfolger ermittelt.

    Vor drei Jahren holte Jutta Berlemann den Holzvogel von der Stange. Am Sonntag entscheidet sich, wer ihre Nachfolgerin oder ihr Nachfolger wird. Der Lengericher Schützenbund lädt zum Kaiserschießen ein.

  • Bogenschießen: Landesmeisterschaften in Bochum

    Do., 13.06.2019

    Leon Zemella verteidigt seinen Titel

    Freude über das gute Abschneiden bei den Landesmeisterschaften im Bogenschießen (von links): Philipp Brose, Jonas Laukötter, Josef Neyer und Leon Zemella.

    Ihr Können bei der Landesmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes stellten am Wochenende die NRW-Bogenschützen unter Beweis. Dabei trumpfte einmal mehr Leon Zemella vom BSV Leeden/Lede auf, der seinen Titel verteidigte.

  • Schießen | WSB-Talentrunde

    Mi., 05.06.2019

    Medaillenregen für Nachwuchsschützen

    Sieger der WSB-Talentrunde 2019: Der Schützenkreis Ahaus.

    Einen tollen Auftritt legte der Schützenkreis Ahaus mit Vertretern aus Alstätte und Epe bei der Talentrunde des Westfälischen Schützenbundes hin. In Dortmund gab es mehrere Titel zu feiern.

  • Schützenbund Botterbusch

    Do., 18.04.2019

    Spannende Wettbewerbe im Schießstand

    Glänzende Pokale erhielten die Gewinner des Wettbewerbs beim Alt-Lotter Allgemeinen Schützenbund Botterbusch.

    Nach Tausenden Schüssen sind die Entscheidungen gefallen. Der Allgemeine Schützenbund Botterbusch hat die Sieger seiner Pokalwettbewerbe ausgezeichnet.

  • Verein plant Änderungen

    Di., 29.01.2019

    Botterbuscher Schützen müssen sparen

    Zuversichtlich schauen Uwe Pötter, Martin Fischer, Daniel Glindhaus und Stefan Pieper (von links) in die Botterbuscher Schützenzukunft.

    Einen strengen Sparkurs zur Zukunftssicherung haben sich die Mitglieder im Alt-Lotter Allgemeinen Schützenbund Botterbusch verordnet.

  • Jahreshauptversammlung der Sportschützen Alstätte

    Do., 18.01.2018

    Kölner Medaille für zwei Urgesteine

    Ausgezeichnet wurden während der Jahreshauptversammlung Werner Thiemann (l.), Günter Terhaar (M.) und Hermann-Josef Herker-Orthaus (2.v.r.) durch den Kreisvorsitzenden Hermann Terbrack (2.v.l.) und Vorsitzenden Markus Wessels (r.).

    Mit der Kölner Medaille, der höchsten Auszeichnung des Westfälischen Schützenbundes, wurden auf der Jahreshauptversammlung der Sportschützen Alstätte zwei Mitglieder des Vereins geehrt.

  • Schützenverein Botterbusch

    Di., 15.08.2017

    Werner Schröer neuer König

    Die Botterbuscher Schützen feiern mit zwei Hofstaaten ihr Jahresfest (von links): Stefan Pieper, Tim Schubert, Werner Schröer, Arne Cord, Stephan Jäger, Hildegard Schröer, Felix Pieper, Wilfried Jäger, Johanna Cord, Martin Lamping, Birgit Jäger, Till Pötter und Axel Schwegmann. Ein Hingucker sind die herausgeputzten Pferde vor den Kutschen von Heiko Wortmann.

    Die Botterbuscher Schützen haben jetzt ihr Jahresfest gefeiert. Auch die prächtig geschmückten Kutschen kamen gut an bei den vielen Gästen.

  • Der Botterbuscher Beach bebt

    So., 13.08.2017

    „Starlight Showservice“ mit 10 000 Watt im Festzelt

    Die vier Organisatoren (von links): Daniel Glindhaus, Florian Lamping, Marcel Cord und Nils Lamping.

    Zum achten Mal jährte sich die legendäre Beachparty am Botterbusch, die sozusagen das dreitägige Schützenfest des Schützenbundes Botterbusch einleitet. Wo andere Schützenfeste ihr Progamm schon drastisch einschränken und die Besucherzahlen stark rückläufig sind, erfreut sich dieser Freitag mit seiner Beachparty ungebrochener Beliebtheit.

  • Bogenschießen: Landesmeisterschaft

    Di., 04.07.2017

    Leon Zemella vom BSV Leeden/Ledde verteidigt seinen Titel

    Die erfolgreichen Bogenschützen des BSV Leeden/Ledde (von links): Leon Zemella, Kevin Zemella, Josef Neyer, Mieke Müller-Muthreich, Ina Hitzmann.

    Am vergangenen Sonntag fand in Reken die Landesmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes statt. Bei wechselhaftem Wetter, von Sonne über Nieselregen bis hin zu starken Schauern, mussten die besten Schützen Nordrhein Westfalens einen kühlen Kopf behalten und sich voll und ganz auf das Turnier konzentrieren.

  • Brauchtum

    Mi., 31.05.2017

    Schützenvereine sind in Westfalen wieder angesagt

    Ein Lied, zwo, drei, vier: Das Schützenwesen ist Teil der westfälischen Kultur.

    Schützenvereine fiel es in der jüngsten Vergangenheit nicht immer leicht, Nachwuchs zu finden. Darum überrascht die Nachricht schon, dass sich die Zahl der Schützen nach Jahren der Flaute in Westfalen wieder positiv entwickelt. Das jedenfalls meldet der Nachrichtendienst „Westfalen heute“.