Schützenhalle



Alles zum Schlagwort "Schützenhalle"


  • Kriminalität

    Mo., 09.03.2020

    Betrunkener zielt mit Schreckschusspistole auf Menschen

    Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang.

    Fröndenberg (dpa/lnw) - Mit einer Schreckschusspistole soll ein Betrunkener in der Nacht zu Sonntag vor einer Schützenhalle in Fröndenberg herumgeschossen und Menschen bedroht haben. Der stark angetrunkene 22-Jährige wurde schließlich von der Polizei überwältigt, wie es am Montag in einer Mitteilung hieß. Er habe sich in eine Psychiatrie einweisen lassen.

  • Schockturnier der Damengarde

    Di., 19.11.2019

    Oliver Hellweg ist erster Schock-out-König

    Sie schockten die Konkurrenz und sicherten sich die Preise (v. l.): 1. Platz sowie Schock-Out-König wurde Oliver Hellweg, den 2. Platz sicherte sich Martha Weiß und der 3. Platz ging an Anja Klima.

    Am Samstag lud die Damengarde Gröblingen-Velsen der Hubertusschützen ab 19 Uhr zu ihrem ersten Schockturnier in der Schützenhalle in Gröblingen ein.

  • Schützen und Kita kooperieren

    Di., 05.11.2019

    Laternenkinder unterwegs

    Die Kinder genossen die Atmosphäre.

    Stolz präsentieren die Kinder ihre bunten Laternen an der Niedermarker Schützenhalle. Circa 50 Kinder waren jetzt mit ihren Eltern, Freunden und Verwandten zum Laternenumzug des Schützenvereins Hohne-Niedermark gekommen, der zum dritten Mal in Kooperation mit den evangelischen Kindergärten Hohne veranstaltet wurde.

  • Vogelschau in der Schützenhalle

    Mo., 07.10.2019

    Wie ein Besuch im Zoo

    Die Vereinsmitglieder waren stolz auf ihre aufwendig gestaltete Vogelschau, die vom stellvertretenden Bürgermeister Martin Arenhövel (r.) eröffnet wurde.

    Zahlreiche Besucher nutzten am Wochenende die Gelegenheit, um sich die Vogelschau in der Sassenberger Schützenhalle anzusehen.

  • Vogelschau im Brook

    Sa., 05.10.2019

    Mit Papageien auf Tuchfühlung gehen

    Mit viel Aufwand richteten die Mitglieder des Vogelzuchtvereins in dieser Woche die naturnahen Habitate für die Vogelschau ein, darunter auch die aufwendig gestaltete Australien-Voliere.

    Akkuschrauber sirren, Stichsägen rattern, so laut, dass ein Gespräch fasst unmöglich wird. Dazwischen Menschen mit Speiskübeln voll Sand und Rindenmulch. In der Schützenhalle im Brook wurde die ganze Woche über mit Hochdruck gearbeitet.

  • Neuer Kunstrasenplatz für den VfL

    Fr., 27.09.2019

    Kork-Granulat erhöht die Kosten

    Ohne Granulat geht es auf einem Kunstrasenplatz nicht. Allerdings darf künftig kein Feinplastik mehr verwendet werden, so dass Vereine und Kommunen auf Kork-Granulat umschwenken müssen. Das ist jedoch wesentlich teurer.

    Nachdem endlich ein Standort in der Nähe der Schützenhalle im Brook für den neuen Kunstrasenplatz des VfL Sassenberg gefunden worden ist, geht es nun in die aktuellen Planungen.

  • Zeltparty an der Knemühle

    So., 25.08.2019

    Feiern in einer lauen Sommernacht

    Ob im Partyzelt oder draußen – überall herrschte gute Stimmung. Die zahlreichen Gäste genossen die laue Sommernacht und die gute Musik.

    Zahlreiche gut gelaunte Partygäste feierten ausgelassen bei der elften Zeltparty an der Knemühle. Um 21 Uhr öffnete der Schützenverein Hohne-Niedermark am Samstag die Pforten zum Partygelände an der Schützenhalle. Zwei DJs standen an den Mischpulten.

  • Messdiener St. Marien

    Mi., 07.08.2019

    Langeweile hat in Sundern-Stemel keine Chance

    Langeweile kennen die Teilnehmer des Messdiener-Lagers St. Marien nicht. Sie haben volles Programm.

    Das Messdienerlager St. Marien weilt in diesen Tagen in der Schützenhalle Sundern-Stemel. Mehr als die Hälfte der Zeit ist nun bereits vorbei „und alle Kinder erfreuen sich an den verschiedenen Aktionen, die die Leiter für sie organisieren“, heißt es in einem Lagerbericht, der die WN-Redaktion erreichte.

  • Vorbereitungstreffen

    Mo., 24.06.2019

    Messdiener bereiten Sommerlager vor

    Vorbereitungstreffen: Messdiener bereiten Sommerlager vor

    Am letzten Sommerferienwochenende geht es für die Messdiener wieder auf Tour: Das Lager steht an. Die Unterkunft aus den vergangenen Jahren, eine Schützenhalle im Sauerland, bleibt unverändert.

  • Notfälle

    So., 16.06.2019

    Mann nimmt Abkürzung zur Schützenhalle und stürzt in Bach

    Plettenberg (dpa/lnw) - Anstatt auf dem Schützenfest ist ein 32-Jähriger Mann in Plettenberg im Sauerland nach einer Abkürzung verletzt in einem Bach gelandet. Der Mann sei Samstagabend mehrere Meter tief von einem Abhang in den Elsebach gerutscht und habe per Handy einen Notruf abgesetzt, teilten Polizei und Feuerwehr am Sonntag mit. Mit Taschenlampen ausgerüstet spürten Rettungskräfte den Verletzten am Ufer nahe der Hauptfeuerwache auf. Der Mann wurde mit Leitern und einer Korbtrage auf die Straße gehievt und ins Krankenhaus Plettenberg gebracht. Von dort sei er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen worden.