Schabernack



Alles zum Schlagwort "Schabernack"


  • Smartphone-App „Clabster“ kommt aus Hiltrup

    Di., 24.07.2018

    Ein Start-up für Schabernack

    Florian Schürmann (v.l.), Noah Bode und Chris Woelk haben die Smartphone-App „Clabster“ entwickelt. Ihr neu gegründetes Unternehmen wird vom „Digital Hub Münsterland“ unterstützt.

    Drei Hiltruper haben das soziale Netzwerk „Clabster“ entwickelt – eine neue Plattform für kreativen Videospaß.

  • „Tönnis rockt“ am 14. Juli

    Di., 19.06.2018

    Tanzbare Sounds voller Schabernack

    „Die Lieferanten“

    Ahlens kleinster Ortsteil wird wieder Zentrum der großen Rocktöne: Auf dem Festivalgelände an der Alten Schule wird am 14. Juli gerockt, bis die Schwarte kracht.

  • Spielplatz für Spaßvögel

    Do., 08.02.2018

    Neuseeland verpasst Papageien Sporttherapie

    Neuseeland: Ein Kea sitzt am Rande einer Straße auf einem «road side gym» (dt: Turngerüst).

    Mit ihrem smaragdgrünen Gefieder wirken Keas wie normale Papageien. Doch der Eindruck täuscht: In ihrer Heimat Neuseeland sind die Vögel für Schabernack berüchtigt - bei Touris und auf Baustellen. Nun haben Naturschützer und Behörden ein kurioses Gegenmittel entworfen.

  • Halloween

    Mo., 23.10.2017

    Gespenster treiben mit den Gästen ihren Schabernack

    Mit furchteinflößenden Blicken wollen die Gespenster den Besuchern Angst einjagen.

    Schaurige Gestalten verstecken sich in Gärten und hinter Mauern. Dem einen jagen sie Angst ein, während sich andere köstlich amüsieren über den Schabernack der Gespenster: Es ist wieder Halloween. Am Samstag, 28. Oktober, verwandelt sich die historische Altstadt in ein Sammelsurium seltsamer Figuren.

  • Hospiz „Lebenshaus“ feiert Sommerfest

    Mo., 04.09.2017

    Sprechen, singen und unterstützen

    Beim Sommerfest vom Hospiz „Lebenshaus“ war der Chor „da capo“ zu Gast.

    Als die Clownin „Lisette“ alias Lias Bohren-Harjes beim Sommerfest über die Flure des Hospizes „Lebenshaus“ spaziert und allerlei Schabernack im Sinn hat, huscht ein Lächeln über die Gesichter der Bewohner. Manch einer ist zu einem Gespräch bereit. Das ist nicht selbstverständlich. Denn sie sind todkrank, haben Schmerzen. „Die meisten leiden an einer unheilbaren Tumorerkrankung“, erklärt Hospizleitern Lisa Scheper.

  • Aprilscherze

    Sa., 01.04.2017

    Umbenannte U-Bahnhöfe und andere Aprilscherze

    Aprilscherze : Umbenannte U-Bahnhöfe und andere Aprilscherze

    Schabernack und Schadenfreude: Am 1. April schicken sich Menschen kreativ aufs Glatteis. Woher kommt der Brauch? Und was verursachte in den vergangenen Jahrzehnten besonders viel Aufsehen?

  • Scherz und Schabernack

    Fr., 31.03.2017

    Der Aprilscherz hat es in Zeiten von Fake News schwer

    Die Scherkekse treiben am 1. April wieder Schabernack.

    Früher schickten die Leute andere Menschen einfach in den April. Heute - in Zeiten von Fake News - leben wir quasi täglich mit Aprilscherzen. Um trotzdem punkten zu können, geben sich manche Aprilscherzemacher richtig viel Mühe.

  • Tödlicher Schabernack

    Mi., 07.12.2016

    Überlebt der Kea in Neuseeland?

    Keas lieben Action.

    Viele kennen Neuseelands Kiwis - die fluffigen Vögel sind das Wappentier des Landes. Doch was ist mit dem Kea? Diese sehr intelligente Papageienart ist für ihre Liebe zum Unfug bekannt. Doch der hat oft tödliche Folgen.

  • Bekannt für schrille Auftritte

    Di., 11.10.2016

    Shia LaBeouf mit Freundin in Hochzeitskapelle in Las Vegas

    Shia LaBeouf und Mia Goth kennen sich seit vier Jahren.

    Performancekunst, Schabernack oder doch Ernst? Shia LaBeouf hat angeblich geheiratet.

  • Serie Sandstein-Museum

    Sa., 29.08.2015

    Schießwütiger Junker tut Buße

    Aus Baumberger Sandstein ist das Sakramentshäuschen in der Sankt-Martins-Kirche Tettens.

    Die Teitekerlken hausten der Sage nach in den Spalten der Steinbrüche auf den Höhen der Baumberge und trieben ihren Schabernack. Da wundert es nicht, dass diese kleinen Erdgeister viel über den Baumberger Sandstein wissen. Einige ihrer Geheimnisse geben die Teitekerlken in dieser Serie unserer Zeitung preis, die in Zusammenarbeit mit dem Leiter des Baumberger-Sandstein-Museums, Dr. Joachim Eichler, entstanden ist.