Schadstoffmessung



Alles zum Schlagwort "Schadstoffmessung"


  • Umweltverschmutzung

    Di., 30.07.2019

    TÜV-Analyse: Stickoxid-Messstellen erfüllen Anforderungen

    Autos fahren am frühen Morgen an einer Messstation vorbei.

    Riesen-Spannung vor dem Gerichtsurteil zu einem möglichen Diesel-Fahrverbot in Aachen. Am Tag vor der erwarteten Entscheidung unterstreicht das Umweltministerium noch einmal, dass bei den Schadstoffmessungen in NRW nicht getrickst werde.

  • Umwelt

    Mi., 26.06.2019

    Umweltministerin: EuGH-Urteil bestätigt Schadstoffmessung

    Autos fahren an der Messstation Clevischer Ring des Landesumweltamtes vorbei.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs EuGH zur Messung von Luftschadstoffen bestätigt nach Einschätzung von Landes-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) das Vorgehen in Nordrhein-Westfalen. «In Nordrhein-Westfalen wird die EU-Luftqualitätsrichtlinie von jeher so verstanden, dass eine Grenzwertverletzung auch an einer einzelnen Landesmessstelle Luftreinhaltemaßnahmen nach sich ziehen muss», teilte die Ministerin am Mittwoch mit.

  • Schadstoffmessung

    Fr., 27.01.2017

    Feine Partikel in der Luft: Wie gefährlich ist Kreuzfahrt?

    Was kommt aus den Schornsteinen von Kreuzfahrtschiffen? Umweltschützer warnen jetzt vor Gefahren unter anderem durch ultrafeine Partikel.

    Eine Schadstoffmessung auf einem Kreuzfahrtschiff zeigt hohe Werte ultrafeiner Partikel. Umweltschützer warnen vor den Gefahren für die Gesundheit bei einer Kreuzfahrt. Die Reedereien widersprechen.

  • Schadstoffe

    Di., 24.01.2017

    Feinstaubpartikel: Wie gefährlich ist eine Kreuzfahrt?

    Was kommt aus den Schornsteinen von Kreuzfahrtschiffen? Umweltschützer warnen jetzt vor Gefahren unter anderem durch ultrafeine Partikel.

    Eine Schadstoffmessung auf einem Kreuzfahrtschiff zeigt hohe Werte ultrafeiner Partikel. Umweltschützer warnen vor den Gefahren für die Gesundheit bei einer Kreuzfahrt. Die Reedereien widersprechen.

  • Notfälle

    Di., 25.10.2016

    Schüler und Hausmeister mit Atembeschwerden im Krankenhaus

    Feuerwehrblaulicht.

    Dortmund (dpa/lnw) - 20 Schüler und der Hausmeister des Dortmunder Max-Planck-Gymnasiums sind am Dienstag mit Atemwegsreizungen ins Krankenhaus gekommen. Der Hausmeister und eine Klasse, die sich am Morgen im Eingangsbereich des Hauptgebäudes aufhielten, hatten über Atembeschwerden geklagt. Die Feuerwehr nahmen Schadstoffmessungen in allen Gebäuden der Schule vor, konnte aber keine Gefahrstoffe oder Hinweise auf Reizgas finden. 167 Schüler und Erwachsene wurden vor Ort untersucht. Letztlich seien mehrere Betroffene zur weiteren Klärung ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Schule wurde für den restlichen Tag geschlossen.

  • Auto

    Sa., 31.10.2015

    ADAC und Umwelthilfe fordern Änderungen bei Abgaskontrollen

    Nötig seien grundlegende Änderungen nach Vorbild der US-Umweltbehörde EPA, die den Skandal um manipulierte Software bei Diesel-Fahrzeugen des VW-Konzerns ans Licht gebracht hatte.

    Welche Konsequenzen sollten her, um nach den Manipulationen bei VW die Schadstoffmessungen bei neuen Automodellen zu verbessern? Vom Bundestag eingeladene Sachverständige empfehlen neue Strukturen.

  • Notfälle

    Fr., 16.01.2015

    Geruch und Flammenschein nach technischem Defekt in Raffinerie

    Köln (dpa/lnw) - Ein technischer Defekt in einer Raffinerie hat am Freitag für Geruchsbelästigungen im Kölner Süden gesorgt. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nach Angaben eines Feuerwehrsprechers nicht. Vorsichtshalber führe die Feuerwehr aber Schadstoffmessungen durch. Nach dem Defekt im Werk Godorf habe die Shell Rheinland Raffinerie die Produktionsanlagen abschalten müssen. Wie für solche Fälle vorgesehen, würden die noch vorhandenen Reststoffe mit speziellen Fackeln abgebrannt. Dabei bildeten sich weithin sichtbare Flammen und Rauch, sagte der Sprecher. «Solange das normal abläuft, besteht keine Gefahr.»

  • Nach wiederholter Schadstoffmessung

    Do., 21.08.2014

    Entwarnung für Gemeindezentrum

    Der Betrieb im evangelischen Zentrum in Dolberg ist gefahrlos möglich. Das teilt die Gemeinde mit.

  • Politik

    Mi., 26.09.2012

    Nach Brand in Krefeld Schulen wieder geöffnet

    Politik : Nach Brand in Krefeld Schulen wieder geöffnet

    Krefeld/Duisburg (dpa) - Nach dem Großbrand in einer Düngemittelfabrik in Krefeld hat sich die Lage entspannt. In Duisburg entschied der Krisenstab nach Angaben der Stadt, dass Schulen und Kindergärten normal öffnen sollen.

  • Brand in Krefeld

    Di., 25.09.2012

    Rauch laut ersten Messungen ungefährlich

    Brand in Krefeld : Rauch laut ersten Messungen ungefährlich

    Krefeld (dpa/lnw) - Die bei dem Brand einer Düngemittelhalle in Krefeld entstandenen Rauchgase sind laut einer ersten Schadstoffmessung ungefährlich. Erste Analysen des Landesumweltamtes (Lanuv) haben ergeben, dass keine Gefahr für Menschen in der Umgebung der Fabrik besteht. Im derzeit am stärksten von der Rauchwolke betroffenen Duisburger Vorort Mündelheim hätten die Stickoxid-Werte unter der Nachweisgrenze gelegen, sagte ein Lanuv-Sprecher am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. Auch die Ammoniak-Konzentration sei ungefährlich für Menschen.