Schattenkegel



Alles zum Schlagwort "Schattenkegel"


  • Wissenschaft

    Mo., 28.09.2015

    Blutmond zwischen Domspitzen

    Der rötlich gefärbte "Blutmond" leuchtet zwischen den Domspitzen in Köln. Der rote Schimmer rührt von langwelligem Licht her, das von der Erdatmosphäre während der Mondfinsternis in den Schattenkegel gestreut wird.

    Der rötlich gefärbte "Blutmond" leuchtet zwischen den Domspitzen in Köln. Der rote Schimmer rührt von langwelligem Licht her, das von der Erdatmosphäre während der Mondfinsternis in den Schattenkegel gestreut wird. Foto: Rolf Vennenbernd

  • Wissenschaft

    Mo., 28.09.2015

    Totale Mondfinsternis als besonderes Schauspiel am Himmel

    Darmstadt (dpa) - Mit einer totalen Mondfinsternis bietet der Himmel ein besonderes Schauspiel. Der Erdtrabant ist mit einem roten Schimmer auch als «Blutmond» zu beobachten. Langwelliges Licht wird von der Erdatmosphäre in den Schattenkegel gestreut und sorgt für den speziellen Farbton. Zudem wirkt der Mond größer, da er unserem Planeten besonders nahe ist. In Deutschland haben Sternwarten extra geöffnet, um zu helfen und das Ereignis zu erklären. Die totale Finsternis soll bis 06.27 Uhr dauern.