Schattenreich



Alles zum Schlagwort "Schattenreich"


  • Weltklasse-Pianistin Alice Sara Ott im Schoneberg-Konzert

    Do., 11.05.2017

    Vom Wunderland ins Schattenreich

    Alice Sara Ott 

    „Wonderland“ heißt das Evard-Grieg-Programm der Weltklasse-Pianistin. Nein, nein, sagt Alice Sara Ott: Das habe nichts damit zu tun, dass die Alice heißt. Es sei einfach Zufall. Dennoch lässt der fantastische Bilderbogen, den sie aus den „Lyrischen Stücken“ des Romantikers zaubert, natürlich daran denken: „Alice in Wonderland“. Im zweiten Teil aber spielt sie die legendäre h-Moll-Sonate von Liszt. Und führt das Schoneberg-Publikum im H 1 direkt vom Wunderland ins Schattenreich. „In den Hades“, wie Ott den düsteren Brocken nennt. Ein Ausnahmekonzert einer Ausnahmekünstlerin, das bereits zur Pause frenetisch gefeierte wurde. Und am Ende mit Standing Ovations.

  • „Shadowland 2“ kommt nach Münster

    Mi., 15.06.2016

    Neues aus dem Schattenreich

    Die mystischen Schattenwelten kehren zurück: „Shadowland 2“ kommt im Januar nach Münster.

    Die US-Tanzkompanie Pilobolus entführt erneut in die Schattenwelt: In „Shadowland 2“ tauchen fantastische Kreaturen von großer Schönheit auf. Ganz so wie in „Shadowland“ erwachsen aus einem finsteren Szenario umwerfende und poetische Bilder. Am 31. Januar kommenden Jahres (20 Uhr) zieht das mystische Schattenreich ins Messe- und Congress-Centrum Halle Münsterland ein. Der Vorverkauf hat jetzt begonnen.

  • Interview mit dem Dopingexperten Hajo Seppelt

    Mi., 05.08.2015

    „Der realistische Zustand des Sports“

    Hajo Seppelt bewirkte mit seiner ARD-Dokumentation ein kleines Erdbeben in der Sportwelt. Im Interview erläutert er noch mal seine Sicht der Dinge und nennt die Schwachstellen im System.

    Die ARD-Dokumentation „Geheimsache Doping – Im Schattenreich der Leichtathletik“ hat drei Wochen vor Beginn der Leichtathletik-WM in Peking für Aufsehen gesorgt. Die Auswertung einer Liste mit 12.000 Bluttests von rund 5000 Läufern ergab: 800 Athleten sollen dopingverdächtige Blutwerte aufgewiesen haben. Sie alle starteten von 2001 bis 2012 bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen.

  • Leichtathletik

    Di., 04.08.2015

    IAAF weist Doping-Enthüllungen zurück: «Konfus»

    Lamine Diack sieht den Weltverband als Zielscheibe einer gezielten Kampagne.

    Neue Doping-Enthüllungen über das «Schattenreich der Leichtathletik» haben am Wochenende die Sportwelt erschüttert. Jetzt wehrt sich der Weltverband IAAF gegen die Recherchen von ARD und Sunday Times. Der Tenor: Alles nicht bewiesen.

  • Zur Ehe gezwungen

    Mi., 09.11.2011

    Immer mehr Fälle von Zwangsheirat werden bekannt – auch im Münsterland

    Alarmierende Zahlen aus dem Schattenreich der Integration: 3500 junge Mädchen und Frauen wurden allein in einem Jahr zur Heirat gezwungen – und das mitten in Deutschland. Das geht aus einem gestern von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) vorgestellten Bericht hervor.