Schatzkammer



Alles zum Schlagwort "Schatzkammer"


  • Grüne Schatzkammer

    Mo., 15.06.2020

    Kräuter aus der Natur verwerten

    Der Koch Peter Franke betreibt eine Kräutermanufaktur und bietet die getrockneten Blüten und Blätter in seinem «Un-Kraut-Laden» an.

    Unkraut ist für Peter Franke nicht lästig, sondern schmackhaft und gesund. Schon die Ernte im Morgentau hält den 66-Jährigen fit. Sein Genuss-Kapital sammelt und präsentiert der Wahl-Spreewälder in einem Gewölbekeller.

  • «Wie "Mission Impossible"»

    Mi., 27.11.2019

    Einbruch in Schatzkammer: Polizei geht von vier Tätern aus

    Mitarbeiter einer Restaurierungsfirma arbeiten mit einem Winkelschleifer am durchtrennten Gitterfenster des Grünen Gewölbes.

    Nur langsam dringt Licht ins Dunkel um den Einbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden. Die Arbeit am Tatort ist schwierig, weil die Täter Spuren verwischt haben. Über ihre reiche Beute indes gibt es nun Klarheit.

  • Kriminalität

    Mi., 27.11.2019

    Einbruch in Schatzkammer: Polizei geht von vier Tätern aus

    Dresden (dpa) - Nach dem Einbruch in die Schatzkammer Grünes Gewölbe in Dresden geht die Polizei inzwischen von vier Tätern aus. Die Polizeidirektion Dresden bestätigte entsprechende Medienberichte. Demnach sollen neben den zwei Tätern, die im Inneren des Residenzschlosses auf einem Überwachungsvideo zu sehen sind, noch zwei weitere Verdächtige außerhalb des Gebäudes gewesen sein. Unterdessen hätten 205 Hinweise zu dem Fall die Polizei erreicht. Fortlaufend würden neue hinzukommen, hieß es.

  • Hintergrund

    Di., 26.11.2019

    Juwelen-Coup in Dresden: Was wir wissen - und was nicht

    Einsatzkräfte der Polizei gehen mit einer Leiter im Bärengarten vor den Gitterfenstern des Grünen Gewölbes am Residenzschloss entlang.

    Nach dem Einbruch in Dresdens berühmte Schatzkammer geht die Spurensuche weiter. In einem öffentlichen Ort wie einem Museum mit viel Publikumsverkehr gestaltet sie sich ohnehin schwieriger.

  • Nach Kunstdiebstahl

    Di., 26.11.2019

    Leihgabe «Dresden Green» funkelt in New York

    Der Grüne Diamant ist eines der Prunkstücke der Ausstellung «Making Marvels: Science and Splendor at the Courts of Europe».

    Wenige Stunden nach dem spektakulären Kunstdiebstahl in Dresden eröffnet in New York eine Ausstellung mit zahlreichen Leihgaben aus der berühmten Schatzkammer Grünes Gewölbe. Der «Grüne Diamant» verzaubert die Besucher des Met - und könnte so gerettet worden sein.

  • Leihgaben aus Schatzkammer

    Di., 26.11.2019

    Nach Diebstahl: Leihgabe «Dresden Green» funkelt in New York

    Eine Hand im weißen Handschuh berührt im «Grünen Gewölbe» der Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden einen Orden mit dem «Großen Grünen Diamanten» des Königs August III.

    Wenige Stunden nach dem spektakulären Kunstdiebstahl in Dresden eröffnet in New York eine Ausstellung mit zahlreichen Leihgaben aus der berühmten Schatzkammer Grünes Gewölbe. Der «Grüne Diamant» verzaubert die Besucher des Met - und könnte so gerettet worden sein.

  • Schock in Dresden

    Mo., 25.11.2019

    «Wie im schlechten Film» - Diebe brechen in Schatzkammer ein

    Blick in ein Zimmer des Grünen Gewölbes im Dresdner Schloss.

    Diebe haben wertvolle Juwelen aus dem Grünen Gewölbe in Dresden gestohlen - einer weltberühmten Schatzkammer. Der Einbruch wirft auch Fragen nach der Sicherheit auf.

  • Fragen und Antworten

    Mo., 25.11.2019

    Kunstdiebstahl in Dresden: Was passiert nun mit der Beute?

    Der «Mohr mit Smaragdstufe», die 58 Zentimeter hohe Statue eines schwarzen jungen Mannes, geschaffen von Bildhauer Balthasar Permoser um 1723.

    Edelsteine, Schmuck und Perlen - beim Diebstahl in der Dresdner Schatzkammer geht es um Werte von unschätzbarem Wert. Was können aber die Diebe mit ihrer Beute anfangen?

  • Schaden unklar

    Mo., 25.11.2019

    Einbruch in Dresdens Schatzkammer Grünes Gewölbe

    Umringt von Kameras und Mikrofonen: Eva-Maria Stange (SPD, l), Wissenschaftsministerin von Sachsen, und Roland Wöller (CDU, r), Innenminister von Sachsen, bei einer Pressekonferenz im Kleinen Schlosshof des Residenzschlosses in Dresden.

    Es geht um besonders wertvolle Juwelen und Kunstschätze: Das Grüne Gewölbe in Dresden, eines der bekanntesten Museen Deutschlands, wurde zur Zielscheibe von Einbrechern. Wie hoch ist der Schaden?

  • Kriminalität

    Mo., 25.11.2019

    Einbruch in Dresdens Schatzkammer Grünes Gewölbe

    Dresden (dpa) - In Dresdens Schatzkammer Grünes Gewölbe ist am frühen Morgen eingebrochen worden. Der Einbruch betrifft den historischen Teil der wertvollen Sammlung. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Die Räume des Museums sind eigentlich streng gesichert. Über Details will die Polizei im Tagesverlauf informieren. Sachsens Kurfürst August der Starke ließ die Schatzkammer ab 1723 anlegen. Heute wird sie in zwei Abteilungen präsentiert. Der historische Teil befindet sich im Erdgeschoss.