Schaufenster



Alles zum Schlagwort "Schaufenster"


  • Elterninitiative Zwergenwiese: Langeweile kommt bei den Kindern nicht auf

    Mo., 23.03.2020

    Beschäftigungstipps im Schaufenster

    In einem regelmäßigen Wechsel sind im Schaufenster des Büros der Zwergenwiese an der Bahnhofstraße kreative Ideen zur Beschäftigung von Kindergartenkindern zu sehen.

    In diesen Tagen wird Kindern schon mal langweilig. Die Elterninitiative Zwergenwiese will Abhilfe schaffen. Für ihre Kita-Kinder wurden Taschen mit Beschäftigungsmöglichkeiten gepackt. Aber auch das Schaufenster der Kindertagesstätte hat eine Menge Tipps zu bieten.

  • Unfälle

    Sa., 21.03.2020

    «Wheelie» mit Motorrad: Mann prallt gegen Schaufenster

    Kerpen (dpa/lnw) - Bei dem Versuch, nur auf dem Hinterreifen seines Motorrads zu fahren, ist ein junger Mann gegen eine Schaufensterscheibe geprallt. Der 22-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Samstag mit. Demnach hatte er am Donnerstag vor Freunden auf einem Parkplatz in Kerpen (Rhein-Erft-Kreis) mehrere Runden mit seinem Motorrad gedreht. Dabei habe er in jeder Runde einmal den Vorderreifen seiner Maschine vom Boden gelöst und so nur auf dem Hinterrad gestanden. Bei dem dritten sogenannten «Wheelie» habe er die Kontrolle verloren und sei gegen das Schaufenster gefahren.

  • Bei Ascheberg Marketing

    Fr., 21.02.2020

    Es grünt im Schaufenster

    Verena Wesselmann präsentiert Blumen Hönekop im Schaufenster von Ascheberg Marketing.

    Aktuell stellt sich Blumen Hönekop aus Herbern farbenfroh im Schaufenster des Ascheberg Marketing vor.

  • Das ehemalige Geschäft „Wibbeke-Richter“ wird verkauft

    Mo., 17.02.2020

    Ein Stück Kaufmannsgeschichte

    Seit über einem Jahrzehnt steht das ehemalige Ladenlokal an der Mühlenstraße leer. Die Geschichte des Geschäftshauses reicht bis weit in das vergangenen Jahrhundert zurück. Das Foto links zeigt den ehemaligen Laden von Bernhard Richter.

    Generationen von Kindern haben sich an den Schaufenstern buchstäblich die Nasen platt gedrückt. Nun steht das Haus Grumann samt des ehemaligen Geschäftes für Spielzeug, Wäsche und Lederwaren vor dem Verkauf. Wie es künftig genutzt werden soll, ist noch offen.

  • Unfälle

    Mo., 13.01.2020

    Mann fährt in Schaufenster: Führerschein sichergestellt

    Polizisten.

    Duisburg (dpa/lnw) - Ein 63-Jähriger ist mit seinem Auto in das Schaufenster einer Bäckerei in Duisburg gefahren. Der Fahrer kollidierte am Montagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Fahrradständer, einer Werbetafel und der Glastür. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Polizei stellte den Führerschein des 63-Jährigen sicher. Er musste wegen des Verdachts auf Alkohol eine Blutprobe abgeben.

  • Kriminalität

    Mo., 23.12.2019

    Einbrecher fährt mit Auto durchs Schaufenster

    Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Kleve (dpa/lnw) - Ein Einbrecher ist mit einem Auto durch die Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäft in Kleve gefahren - und hat das Fahrzeug dann am Tatort in der Fußgängerzone zurückgelassen. Ersten Erkenntnissen zufolge erbeutete der Unbekannte in der Nacht zum Montag mehrere hochwertige Handtaschen, wie die Polizei mitteilte. Beim Eintreffen der Beamten war er bereits zu Fuß geflüchtet, nur das beschädigte Auto stand noch da.

  • Projekt „Schaufenster Heimatmuseum“ auf dem Bispinghof

    Sa., 14.12.2019

    Menschen und ihre Geschichten

    Arbeiten gemeinsam an dem Projekt „Schaufenster Heimatmuseum“ (v.l.): Jan Brinkmann (Gemeinde), Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Roswitha Krusch-Oest (Bürgerstiftung Bispinghof), Matthias Grenda (Gesellschaft für biografische Kommunikation) und Egon Wiening (Heimatverein). Im Herrenhaus auf dem Bispinghof hat sich einiges verändert, dazu gehört auch die neue Küche (o.r.).

    Es soll ein Begegnungszentrum werden, bei dem die Biografien von Menschen im Mittelpunkt stehen: Die Bürgerstiftung Bispinghof, der Heimatverein, die Gesellschaft für biografische Kommunikation und die Gemeinde Nordwalde wollen auf dem Bispinghof das Projekt „Schaufen­ster Heimatmuseum“ verwirklichen.

  • Kriminalität

    Mi., 04.12.2019

    Überfall auf Juwelier: Mit Pritschenwagen ins Schaufenster

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

    Dinslaken (dpa/lnw) - Einbruch bei einem Juwelier mit Brachialgewalt: Drei Tatverdächtige sind nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Dinslaken mit einem Pritschenwagen in ein Schaufenster gekracht und sollen sich dann mit Spitzhacken an Ausstellungsvitrinen zu schaffen gemacht haben. Auf der Flucht mit mindestens zwei hochwertigen Uhren kontrollierten Polizisten das verdächtige Fahrzeug. Dabei nahmen sie zwei 21 und 23 Jahre alte Tatverdächtige aus Köln vorläufig fest, einer Person gelang die Flucht. Die festgenommenen Einbrecher sollten am Donnerstag dem Haftrichter wegen schweren Bandendiebstahls vorgeführt werden.

  • Platz im Schaufenster gesucht

    Do., 28.11.2019

    13 Menschen und ihre Geschichte

    Flankierend zur Ausstellung suchen Hans Meckling (v.l.), Angela Weiper und Felix Hüsch-Waligura Platz in Schaufenstern.

    Um eine Ausstellung im Rathaus zu begleiten, sollen Porträts von 13 Sendenern in Schaufenstern gezeigt werden. Gesucht werden noch Händler, die bei der Aktion mitmachen.

  • Initiative gegen Leerstand

    Mi., 13.11.2019

    „Wanderndes Schaufenster“ belebt Ortskern

    Ralf und Andrea Kötter in ihrem Messestand, den sie im Schaufenster an der Gronauer Straße 21 aufgebaut haben.

    Immer mehr Geschäfte in Epe stehen leer. Die Schaufenster bieten oft einen trostlosen Anblick. Schreinermeister Ralf Kötter konnte das nicht länger mitansehen. Er setzte kurzerhand eine Idee mit der Vermieterin eines Ladenlokals auf der Gronauer Straße um.