Schauspiel



Alles zum Schlagwort "Schauspiel"


  • Schauspiel

    Mo., 14.09.2020

    Erinnerung in Losser an Bomben-Bernd

    Schauspiel: Erinnerung in Losser an Bomben-Bernd

    In Losser fand am Sonntag ein historisches Spektakel statt. An vielen Ecken des Ortes wurde an Ereignisse erinnert, die 355 Jahre zurückliegen.

  • Schauspieler

    Do., 20.08.2020

    Dieter Mann wird fürs Lebenswerk geehrt

    Der Schauspieler Dieter Mann (2009).

    Der Bundesverband Schauspiel (BFFS) will dem 79-Jährigen im September einen Ehrenpreis verleihen.

  • Schauspieldirektor Frank Behnke wechselt nach Meiningen

    Do., 14.05.2020

    Politischer Theatermacher

    Frank Behnke

    Das Theater Münster machte in den letzten Jahren mit seinem Schauspiel überregional von sich reden, etwa mit Frank Behnkes Fassbinder-Abend. Jetzt bricht der Schauspieldirektor zu neuen Ufern auf.

  • Kulturpolitik

    Fr., 08.05.2020

    Intendant des Schauspiels Köln: bald Vertrag bis 2023

    Stefan Bachmann, Intendant des Schauspiel Köln.

    Köln (dpa) - Nach einer wechselvollen Vorgeschichte soll der Vertrag des Intendanten des Schauspiels Köln, Stefan Bachmann, schon bald bis 2023 verlängert werden. Geplant sei, dass die zuständigen politischen Gremien in ihren nächsten Sitzungen die erforderlichen Beschlüsse fassten, teilte die Stadt am Freitag mit. «Das ist ein schönes Zeichen für den Stellenwert der Kultur in dieser Stadt und auch für mich als Person», erklärte Bachmann.

  • Gesundheit

    Mo., 04.05.2020

    Schauspiel und Oper in Bonn gehen in Kurzarbeit

    Das Theater Bonn.

    Bonn (dpa/lnw) - Das städtische Theater in Bonn hat Kurzarbeit angemeldet. Etwa 280 Mitarbeiter seien betroffen, sagte eine Sprecherin am Montag. Das Theater, zu dem Schauspiel und Oper gehören, gibt schon seit Wochen wegen der Coronavirus-Pandemie keine Vorstellungen mehr und hat inzwischen die Saison für beendet erklärt. «Natürlich hätte ich gewünscht, dass wir auch vor dem Sommer noch Theater spielen; es ist aber unsere Verantwortung für die Beschäftigten und das Publikum, dies nicht zu tun», sagte Generalintendant Bernhard Helmich.

  • Schauspiel am Himmel

    Mi., 08.04.2020

    «Supermond» über Deutschland

    Der «Supermond» über Sieversdorf in Brandenburg.

    Vielerorts war die Nacht sternenklar - und bot ein beeindruckendes Schauspiel: Die Himmelskonstellation sorgte für einen besonders groß wirkenden Mond.

  • «The Good Liar»

    Mi., 27.11.2019

    Ian McKellen: Es gibt nichts Natürlicheres als Schauspiel

    Sir Ian McKellen geht mit sich selbst und mit anderen hart ins Gericht.

    Der Schauspieler Sir Ian McKellen hat keine Lust auf laute Typen, und er wünscht sich mehr Professionalität. In einem Interview in New York zu seinem neuen Film «The Good Liar - Das alte Böse» erklärt der «Herr der Ringe»-Star, was uns alle an Betrügern so sehr fasziniert.

  • „Sternenfreunde Münster“ beobachten Merkur-Transit

    Mo., 11.11.2019

    Das kleine Schwarze muss vors große Gelbe

    Warten auf den Merkur-Transit: Michael Dütting (v.) schaut durchs Teleskop, während Dr. Björn Voss (l.) fachsimpelt.

    Erst drohten Wolken dem astronomischen Schauspiel den Reiz zu nehmen, dann das Happy-End: Die „Sternenfreunde Münster“ waren froh, dass sie am Montag doch noch den Merkur-Transit vom Naturkunde-Museum aus beobachten konnten. Lange sah es nicht danach aus.

  • LWL-Klinik erinnert mit Theaterstück an Euthanasie-Opfer

    Mi., 04.09.2019

    „Widerliche Gedanken“

    Laden ein zur Aufführung des Schauspiels „Der Fall Ernst Lossa vor Gericht“: Neil Rhodes alias Ernst Lossa, Monika Zintel (Arbeitsgruppe Gedenkpfad), Regisseur Karlheinz Arndt, Elvira Sumin (Darstellerin) und Stephan Bögershausen, stellvertretender Pflegedienstleiter (von links). Das Stück wird im Rahmen des „Aktiven Erinnerns“ der LWL-Klinik gezeigt, eine Veranstaltungsreihe, die mit der Eröffnung des Gedenkpfades (kleines Foto) ins Leben gerufen wurde.

    Mit dem Schauspiel „Der Fall Ernst Lossa vor Gericht“ erinnert die LWL-Lengerich an die staatlich organisierten Morde an Patienten, die unter ihrem Dach zur Zeit des Nationalsozialismus begangen wurden. In dem Stück geht es um die wahre Geschichte eines Jungen, der in die grausame Maschinerie gegen „unwertes Leben“ geriet.

  • Pilotprojekt: Pflegeazubis üben mit Schauspielpatienten

    Mi., 31.07.2019

    Simulation vor Realität

    Lisa Strizel (2.v.l.), Simulations-Mitorganisatorin, und Michael Klatthaar (3.v.l.), organisatorischer Leiter des Trainingszentrums, reflektieren mit Kranken- und Gesundheitspflege-Azubi Momo Behravan (r.) und der Schauspielpatientin die vorangegangene Simulation.

    Schauspiel zu Lernzwecken: Beim „Simulations- und Skill-Training für Auszubildende der Schule für Gesundheits- und Kranken-/Kinderkrankenpflege“ am UKM werden die Patienten von Schauspielern gemimt – für eine bestmögliche Pflege-Ausbildung.