Scheinwerfer



Alles zum Schlagwort "Scheinwerfer"


  • Fraktionen und Ratsmitglieder äußern sich zur Sandstraße

    Do., 18.04.2019

    Einbahnstraße fällt bei einer Umfrage durch

    Aus dem Archiv ein Beleg für wildes Parken auf der Sandstraße.

    Mit dem Scheinwerfer auf die Fußgängerzone und dem „Nein“ des Rates dazu ist das Verkehrsgutachten zur Sandstraße erst einmal wieder zur Seite gelegt worden. Was sagt der Rat dazu? Welche Schulnoten gibt er dem Gutachten und den Ideen?

  • Aufruf des Heimatvereins

    Mi., 24.10.2018

    Spenden für die strahlende Kirche

    Damit die Kirche weiter angestrahlt werden kann, bittet der Heimatverein um Spenden.

    Seit dem Jahre 1983 wird der Turm der Lambertus-Kirche in den Abendstunden von Scheinwerfern angestrahlt.

  • Die Roaring Twentys lassen grüßen

    Sa., 29.09.2018

    Robert Vorstheim und der „Hot Dance“

    „The Volkspark Black and White Band“ aus Enschede. Besetzung: Piano, Geige, Saxofon, Klarinette, wahlweise: zwei Saxofone, Schlagzeug, Megafon.

    Ein Schlagzeug als Blickfang, angestrahlt von Scheinwerfern: Einer der Hotspots der aktuell gezeigten Fernsehserie „Babylon Berlin“ ist das wiedererstandene Café „Moka Efti“. Man schreibt das Jahr 1929, Hot Dance und Jazz sind angesagt, markante Rhythmen und Schrittfolgen ebenso, Elektrizität ist in der Luft, Kokain im Blut. Schnitt, Szenenwechsel, 500 Kilometer nach Westen: Das „Volkspark Restaurant“ ist im selben Zeitraum einer der Hotspots von Enschede.

  • Licht ins Dunkle

    Fr., 14.09.2018

    Upgrade für alte Scheinwerfer

    Es werde Licht: Je besser die Lichtanlage, desto sicherer können Autofahrer in den Herbst und Winter starten.

    Mit neuer Lichttechnik lassen sich alte Scheinwerfer optimieren oder aufrüsten. Allerdings funktioniert das nicht bei allen. Und nicht alles ist erlaubt.

  • Pannenfeste Mangelware

    Di., 31.07.2018

    Der Skoda Rapid im Langzeittest

    Pannenfeste Mangelware: Der Skoda Rapid im Langzeittest

    Verstellte Scheinwerfer und Ölverlust: Bereits bei der ersten HU weist der Rapid eine beachtliche Mängelliste auf. Dem ADAC sind hingegen nur zwei Rückrufe bekannt. Dennoch gibt der Skoda ein eher durchwachsenes Bild ab.

  • „Feuerland“ im Pumpenhaus

    Mo., 09.04.2018

    Das Vergessen ist voller Erinnerung

    Das Tat Sachen Theater erzählt die Geschichte Chiles.

    Das Leben im Einklang mit der Natur braucht keine Scheinwerfer. Im Halbdunkel sitzen die Schauspielerinnen auf der Bühne des Pumpenhauses und beschwören eine Zeit, als die Küste Patagoniens noch den Ureinwohnern gehörte.

  • Spezielles Diebesgut

    Mo., 12.03.2018

    Stets Gitter und Scheinwerfer

    Tim Schlautmanns Audi nach einem der Diebstähle: Die Lüftungsgitter und Nebelleuchten sind weg, demontiert von Unbekannten.

    Vorzugsweise an Auto der Marken Audi und Volkswagen häufen sich Diebstähle von Teilen wie Gittern und Nebelscheinwerfern. Die Polizei ermittelt mit erhöhtem Druck.

  • Gute Aussichten

    Di., 19.12.2017

    Neue Scheinwerfer bringen noch mehr Licht ins Dunkel

    Gute Aussichten: Neue Scheinwerfer bringen noch mehr Licht ins Dunkel

    Sicht heißt Sicherheit - sobald es draußen dunkel wird, steigt das Unfallrisiko dramatisch an. Deshalb arbeiten die Autohersteller mit Hochdruck an neuen Scheinwerfern mit einer noch präziseren Ausleuchtung der Fahrbahn. Nachrüstung allerdings ist schwierig.

  • Licht-Test

    Di., 21.11.2017

    Jedes dritte Auto mit Mängeln in der Beleuchtung unterwegs

    Ein Licht-Test ergibt, dass viele Autofahrer bei der Beleuchtung nachbessern müssen.

    Auf korrekte Scheinwerfer sind Autofahrer gerade im Winter angewiesen. Allerdings ist das bei den meisten nicht der Fall. Das zeigt ein Licht-Test ergibt.

  • Lichttest

    Mi., 25.10.2017

    Blendgefahr durch falsch eingestellte Scheinwerfer

    Korrekt eingestellte Scheinwerfer sind wichtig, um andere Autofahrer und Passanten nicht zu blenden.

    Autofahrer sollten jetzt einen Lichttest machen. Denn zu hoch oder zu tief eingestellte Scheinwerfer erhöhen das Unfallrisiko für alle Teilnehmer des Straßenverkehrs.