Scheunenbrand



Alles zum Schlagwort "Scheunenbrand"


  • Brände

    Mo., 20.07.2020

    100 000 Euro Sachschaden bei Scheunenbrand

    Der Schriftzug «Feuerwehr» ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht.

    Iserlohn (dpa/lnw) - Bei einem Scheunenbrand in Iserlohn sind Schätzungen der Polizei zufolge etwa 100 000 Euro Sachschaden entstanden. Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, war der Brand am Sonntagnachmittag in einem Heulager ausgebrochen. Insgesamt 90 Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen, die Löscharbeiten hätten bis in die Morgenstunden am Montag angedauert, teilte die Feuerwehr mit. Verletzt wurde niemand. Ein Übergreifen des Feuers auf ein naheliegendes Waldstück wurde verhindert. Die Brandursache war zunächst noch unklar.

  • Brandursache noch unklar

    Mi., 03.06.2020

    Keine Verletzten bei Scheunenbrand in Albachten

    Brandursache noch unklar: Keine Verletzten bei Scheunenbrand in Albachten

    In der Nacht zu Mittwoch ist ein Feuer in einer Lagerhalle am Niederort ausgebrochen. Menschen wurden nicht verletzt, auch Tiere kamen bei dem Brand der Scheune nicht zu Schaden. Der Einsatz dauerte bis zum Mittag.

  • Feuerwehreinsatz in Nienberge

    Mo., 06.04.2020

    Keine Verletzten bei Scheunenbrand

    Feuerwehreinsatz in Nienberge: Keine Verletzten bei Scheunenbrand

    Auf einem Bauernhof im münsterischen Stadtteil Nienberge ist am Montagmittag ein Feuer ausgebrochen. Menschen oder Tiere kamen nicht zu schaden. Die Brandursache ist bislang unklar.

  • Greven

    Do., 05.09.2019

    Kleinbrand schnell gelöscht

    Die Polizei dokumentierte erste Spuren und den geringfügigen Schaden

    Ein angenommener Scheunenbrand entpuppte sich am späten Mittwochabend als Kleinbrand, auch weil die Einsatzkräfte frühzeitig informiert wurden und die freiwillige Feuerwehr so schnell Schlimmeres verhindern konnte.

  • Feuerwehr-Einsatz

    Fr., 26.07.2019

    Mutiger Einsatz von Jugendlichen verhindert Scheunenbrand

    Das Feuer wurde mit einer Schaumpistole von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht.

    Zu einem brennenden Auto wurde der Löschzug Nordkirchen am Donnerstagabend alarmiert. Auf einem Gehöft in Nordkirchen war aus ungeklärter Ursache ein VW Golf in einer Scheune in Brand geraten. Zwei Jugendliche verhinderten Schlimmeres. 

  • Feuerwehreinsatz auf Reiterhof

    Mi., 03.07.2019

    Scheunenbrand verursacht hohen Schaden

    Feuerwehreinsatz auf Reiterhof: Scheunenbrand verursacht hohen Schaden

    Großen Schaden hat ein Feuer auf einem Reiterhof in Wadersloh am Montagnachmittag angerichtet. Acht in einer Scheune abgestellten Oldtimer wurden zerstört. Für den Ausbruch des Feuers dürften Dachdeckerarbeiten sein.

  • Brände

    Di., 23.04.2019

    Drei Personen bei Scheunenbrand verletzt

    Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr.

    Moers (dpa/lnw) - Beim Brand einer Scheune in Moers (Kreis Wesel) sind der 55 Jahre alte Hofeigentümer sowie zwei Mitarbeiter im Alter von 18 und 19 Jahren verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurden sie zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

  • Großeinsatz für die Schöppinger Feuerwehr

    So., 21.04.2019

    Scheune lichterloh in Flammen

    Feuerwehrleute bekämpfen unter Atemschutz einen Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Bauerschaft Ramsberg.

    Ein Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Bauerschaft Ramsberg hat in der Nacht zum Ostersonntag die Schöppinger Feuerwehr in Atem gehalten. Die Ursache für den Brand steht bisher nicht fest. Der Schaden wird nach ersten Angaben auf rund 400.000 Euro geschätzt.

  • Bauernhofbrand in der Bauerschaft Brock

    Fr., 22.03.2019

    Großeinsatz für Feuerwehr

    Ein Scheunenbrand sorgte dafür, dass über 120 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ostbevern und Brock sowie zahlreicher angrenzender Wehren bis spät in den Abend in der Bauerschaft Brock im Einsatz waren.

    Die Freiwillige Feuerwehr Ostbevern und Brock hat, mit Unterstützung der Kameraden aus Lienen, Telgte, Everswinkel, Warendorf und Westbevern sowie Einsatzkräften des DRK und der Polizei, bis in die Abendstunden einen Scheunenbrand in der Bauerschaft Brock zu löschen.

  • Brände

    So., 14.10.2018

    Scheunenbrand mit hohem Schaden: Acht Kühe gerettet

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

    Ahaus (dpa/lnw) - Bei einem Scheunenbrand auf einem Gehöft bei Ahaus im Münsterland ist nach Polizeiangaben ein Sachschaden von 135 000 Euro entstanden. Die Flammen seien in der Nacht zum Samstag von einem Autofahrer bemerkt worden, teilte die Polizei am Sonntag in Borken mit. Am Brandort konnte die Feuerwehr ein Übergreifen auf ein leerstehendes Wohnhaus und einen Stall verhindern. Auch die im Stall stehenden acht Kühe wurden vor den Flammen gerettet. Nach Polizeiangaben war möglicherweise ein Brandstifter am Werk. Der Brandort sei von der Polizei beschlagnahmt worden, die Kriminalpolizei ermittelt.