Schießfehler



Alles zum Schlagwort "Schießfehler"


  • Biathlon-Weltcup

    So., 12.01.2020

    Herrmann Fünfte im Massenstart - Mäkäräinen gewinnt

    Wurde Fünfte beim Massenstartrennen: Denise Herrmann (M/6).

    Oberhof (dpa) - Biathletin Denise Herrmann hat zum Abschluss des Heim-Weltcups in Oberhof im Massenstart den fünften Platz belegt.

  • Biathlon-Weltcup

    Fr., 13.12.2019

    Doll im Sprint in Hochfilzen Elfter - Norweger Bö gewinnt

    Schnellste im Sprint in Hochfilzen: Johannes Thingnes Bö.

    Hochfilzen (dpa) - Benedikt Doll hat beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen im Sprint den elften Platz belegt.

  • Biathlon-Weltcup

    Fr., 22.03.2019

    Doll verpasst Podium bei Bö-Sieg im Nebel von Oslo

    Musste sich in Oslo mit Platz sechs zufrieden geben: Benedikt Doll.

    Für das Podest reicht es im Nebel von Oslo für die deutschen Biathleten nicht. Doll wird im Sprint am Holmenkollen trotz zwei Schießfehlern noch Sechster. Es gewinnt mal wieder ein Norweger.

  • Biathlon

    Di., 12.03.2019

    Biathletin Dahlmeier verpasst WM-Medaille im Einzel

    Östersund (dpa) - Laura Dahlmeier hat bei der Biathlon-WM im schwedischen Östersund ihre 14. WM-Medaille in Serie verpasst. Die Doppel-Olympiasiegerin leistete sich im schweren Einzel einen Schießfehler und landete nach 15 Kilometern auf dem vierten Platz. Die siebenfache Weltmeisterin aus Garmisch-Partenkirchen hatte am Ende 39,5 Sekunden Rückstand auf Olympiasiegerin Hanna Öberg. Die 23-Jährige blieb bei ihrem ersten WM-Sieg und der ersten Medaille für den WM-Gastgeber fehlerfrei. 

  • Weltcup in Ruhpolding

    Do., 17.01.2019

    Biathlet Doll sprintet hinter Bö-Brüdern auf Platz drei

    Dritter beim Spring in Ruhpolding: Benedikt Doll.

    Ruhpolding (dpa) - Weltmeister Benedikt Doll ist zum Auftakt des Heim-Weltcups in Ruhpolding im Sprint als bester Deutscher auf Platz drei gelaufen.

  • Weltcup in Nove Mesto

    Sa., 22.12.2018

    5. Biathlon-Saisonsieg für Bö - Olympiasieger Peiffer 16.

    Arnd Peiffer wurde als bester Deutscher 16. in der Verfolgung in Nove Mesto.

    Nove Mesto (dpa) - Die deutschen Biathleten haben sich im Verfolgungsrennen beim Weltcup in Nove Mesto gleich 28 Schießfehler geleistet und es deshalb nicht in die Top 15 geschafft.

  • Paralympics

    Di., 13.03.2018

    Andrea Eskau holt bei Paralympics Gold im Biathlon

    Pyeongchang (dpa) - Fahnenträgerin Andrea Eskau hat bei den Paralympics Gold im Biathlon gewonnen. Die 46-Jährige leistete sich in Pyeongchang bei schwierigen Bedingungen mit viel Wind nur einen Schießfehler und kam nach 42:36,6 Minuten ins Ziel. Vor der zweitplatzierten Russin Marta Zainullina, die für die Neutralen Paralympischen Athleten startet, hatte Eskau mehr als eine Minute Vorsprung. Für die Magdeburgerin Eskau war es bereits die zweite Medaille bei den Winterspielen in Südkorea nach Silber im Langlauf und die siebte goldene bei fünf verschiedenen Paralympics insgesamt.

  • Gold für Schweden

    Fr., 23.02.2018

    Biathleten holen Staffel-Bronze: «Hauptsache eine Medaille»

    Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp (v.i.) jubeln über die Bronzemedaille.

    Gold sollte es nun endlich sein. Doch wieder haben die deutschen Biathleten die olympische Krönung verpasst. Das Quartett leistete sich zu viele Schießfehler - am Ende freuten sie sich über Bronze. Den historisch ersten Staffelsieg holt sich Schweden.

  • Bö erstmals Olympiasieger

    Do., 15.02.2018

    Deutsche Biathleten ohne Medaille im Einzel

    Erik Lesser wurde im Einzelrennen Neunter.

    Erstmals bei Olympia sind die deutschen Biathleten ohne Medaille geblieben. Im Männer-Einzel gab es zu viele Schießfehler. Gold holte ein Norweger, der bislang enttäuschte.

  • Franzose Fourcade gewinnt

    So., 03.12.2017

    Erik Lesser wird in Verfolgung Zehnter

    Mehr als Rang zehn war wegen der Schießfehler für Erik Lesser nicht drin.

    Östersund (dpa) - Die deutschen Biathleten haben zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Östersund in der Verfolgung wegen zu vieler Schießfehler die Podestplätze klar verfehlt.