Schießstand



Alles zum Schlagwort "Schießstand"


  • Erbpachtvertrag aufgelöst

    So., 23.08.2020

    Hubertus ohne Schießstand

    Zur außerordentlichen Mitgliederversammlung hatte der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Hubertus Reckenfeld eingeladen.

    Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Schützenbruderschaft St. Hubertus Reckenfeld stand die Auflösung des Erbpachtvertrages für das Grundstück, auf dem der bruderschaftseigene Schießstand steht, auf der Tagesordnung. Mit einer Enthaltung stimmte die Versammlung einstimmig für die Auflösung der Verträge und das Ende des Schießstandes.

  • 2004 werden Grundstück und Schießstand erworben

    So., 02.08.2020

    Wilma Wibbeler ist erste Regentin

    Das Vereinsheim wurde im Jahr 2004 erworben. Es war eine Entscheidung von großer Tragweite.

    Die erste Königin in der Vereinsgeschichte, der Erwerb des Vereinsheims – die Geschichte der Schützenfamilie ist von vielen Ereignissen geprägt.

  • Neuer Schießstand und Ehrennadeln

    Fr., 31.07.2020

    Ab 1960 wird Theater gemacht

    Im Jubiläumsjahr 1970 wird Egon Dönninghaus König, er bittet seine Frau Margret zu sich auf den Thron. Rechts in der Kutsche das Ehrenpaar Annette und Gerd Ehmann.

    100 Jahre Schützenverein Hölter. In diesem Zeitraum ist viel passiert, über das sich zu berichten lohnt. Beispielsweise über die Theatergruppe, die ab 1960 auf den Brettern steht, die angeblich die Welt bedeuten.

  • Woher kommt der Name Knoblauchsberg?

    Do., 30.07.2020

    Lauch als Heilmittel und Würze

    Das Bild zeigt den Wald- oder Hundsknoblauch im „Kreuter Buch“ des Hieronimus Bock. Dieses stammt aus dem Jahr 1546.

    Der Knoblauchsberg ist auch – solange man denken kann – die Heimat der Tecklenburger Bürgerschützen von 1786 mit Schießstand und Schützenhalle, die schon so manchen sportlichen Schießwettkampf und schöne Feier gesehen haben. Doch woher kommt der Name?

  • Sebastian-Sportschützen glücklich

    Di., 26.05.2020

    Training unter Auflagen möglich

    Dennis Schmitz (l.), Vorsitzender der Bruderschaft, und Schriftführer Marco Lenz freuen sich über das Ende der Zwangspause.

    Die Zwangspause ist vorbei: Am Donnerstag (28. Mai) öffnet die St.-Sebastian-Schützenbruderschaft ihren Schießstand an der Feldstiege wieder für den Trainingsbetrieb.

  • Schützenverein Loose erweitert Schießstand

    Mo., 18.05.2020

    Statt zu feiern wird malocht

    Diese Bilder vergangener Schützenfeste des Schützenvereins Loose werden in diesem Jahr nicht ergänzt.

    Schützenfest feiern kann der Schützenverein Loose in diesem Jahr nicht. Aber es gibt ohnehin viel zu tun: Der Schießstand wird um eine dritte Schießbahn erweitert. Die große Nachfrage macht diesen Schritt erforderlich.

  • Weltcup in Nove Mesto

    Fr., 06.03.2020

    Wieder zu viele Fehler: Deutsche Biathleten ohne Podestplatz

    Johannes Kühn ist beim Weltcup-Sprint in Nove Mesto als bester Deutscher auf Rang elf gelaufen.

    Der Schießstand ist derzeit nicht der Freund der deutschen Biathleten. Zu oft schießen sie daneben - und müssen anderen Kontrahenten die Top-Platzierungen überlassen.

  • Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Hubertus

    Di., 03.03.2020

    Schießstand verursacht hohe Kosten

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Hubertus: Schießstand verursacht hohe Kosten

    Große Einigkeit bei den Vorstandswahlen der Reckenfelder Schützenbruderschaft St. Hubertus am Sonntag – mit einer Ausnahme. Der Grund dafür: kurios.

  • Massenstartrennen

    So., 23.02.2020

    Biathlon-WM: Pechvogel Doll hofft auf Glück am Schießstand

    Benedikt Doll am Schießstand.

    Antholz (dpa) - Nach seinem verpatzten Rennen in der Staffel hofft Benedikt Doll zum Abschluss der Biathlon-WM im italienischen Antholz auf ein gutes Ergebnis im Massenstart.

  • Kampf in Nashville

    Fr., 14.02.2020

    Feigenbutz vor Box-WM in Nashville treffsicher

    In guter Laune vor dem großen Kampf in Nashville: Boxer Vincent Feigenbutz (r) und sein Manager Rainer Gottwald.

    Nashville (dpa) - Mit einer lockeren Einheit auf dem Schießstand hat sich Profi-Boxer Vincent Feigenbutz auf die Weltmeisterschaft in Nashville/Tennessee eingestimmt.