Schiedsrichterentscheidung



Alles zum Schlagwort "Schiedsrichterentscheidung"


  • Kreisliga Münster

    Mo., 30.09.2019

    SCN mit Schwächen beim Torabschluss

    Die Handballer des SC Nordwalde (hier Tobias Liesenkötter, M.) zeigten in Ascheberg einige Schwächen beim Torabschluss.

    Im Torabschluss mit großen Schwächen, zudem im Konflikt mit einigen Schiedsrichterentscheidungen: Die Handballer des SC Nordwalde hatten es beim 27:31 gegen Ascheberg/Drensteinfurt nicht leicht.

  • Kreisliga

    Mo., 16.09.2019

    Acht Verletzte nach Massenschlägerei bei Fußballspiel

    Kreisliga: Acht Verletzte nach Massenschlägerei bei Fußballspiel

    Acht Verletzte, davon zwei mit schweren Verletzungen, sind die vorläufige Bilanz eines Fußballspiels am Sonntagnachmittag in Olfen-Vinnum. Nach einer Schiedsrichterentscheidung gingen etwa 20 Spieler und Fans aus Recklinghausen auf Spieler der Heimmannschaft los.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 14.04.2019

    Preußen Münster macht drei große Schritte Richtung Klassenerhalt

    So knackten die Preußen die Festung Giesing: Erst auch dank der Lufthoheit von Keeper Max Schulze Niehues, dann ausgelassen feiernd vor der eigenen Fankurve.

    Zu null gespielt, auswärts gewonnen, Glück mit einer Schiedsrichterentscheidung: Der SC Preußen Münster verbucht bei 1860 München drei entscheidende Punkte zum Klassenerhalt und hat endlich mal wenig bis nichts an einem Spiel auszusetzen.

  • Aufgeregte Diskussion

    So., 17.02.2019

    Abgewinkelt oder schwingend: Streit ums Handspiel

    Redebedarf in Sachen Handspiel-Debatte: DFB-Schiedsrichter-Obmann Lutz Michael Fröhlich.

    Handspiel oder kein Handspiel? Absicht oder keine Absicht? Schiedsrichterentscheidung oder Videobeweis? Die Aufreger auf Schalke, in Stuttgart und Wolfsburg haben die ewig junge Debatte ums Handspiel im Fußball kräftig befeuert.

  • Sport

    Mo., 05.11.2018

    Sechs Verletzte nach Streit um Schiedsrichter-Pfiff

    Bonn (dpa/lnw) - Eine Schiedsrichterentscheidung bei einem A-Jugend-Spiel in Bonn hat zu einer handfesten Schlägerei mit mehreren Verletzten geführt. Ausgangspunkt für den Streit soll ein Platzverweis gewesen sein, wie ein Polizeisprecher am Montag berichtete. Zunächst sei es bei dem Kreisklassen-Fußballspiel am Samstag zu Beleidigungen und Drohgebärden gegen den Referee gekommen, dann habe sich ein Tumult entwickelt, an dem Spieler und Betreuer beteiligt waren. Fünf Jugendliche und ein Betreuer wurden leicht verletzt. Das Spiel wurde abgebrochen. Polizisten hielten die beiden streitenden Mannschaften schließlich auf Abstand, damit sie getrennt voneinander den Platz verlassen konnten. Die Beamten leiteten auch erste Strafverfahren ein.

  • Französische Liga

    Mo., 23.10.2017

    PSG-Star Neymar hält Platzverweis für übertrieben

    Neymar (r) musste im Spiel gegen Marseille nach einer gelb-roten Karte vom Platz.

    Marseille (dpa) - Nach der gelb-roten Karte für Stürmerstar Neymar im Spiel gegen Marseille haben der PSG-Spieler und sein Trainer die Schiedsrichterentscheidung kritisiert.

  • «Müssen darüber nachdenken»

    Do., 01.06.2017

    UEFA: Noch kein Videobeweis in Champions League

    Videobeweis in der Champions League? - Dauert noch.

    Cardiff (dpa) - Die Europäische Fußball-Union hat noch keinen Zeitplan für eine mögliche Einführung des Videobeweises in der Champions League.

  • Bamberg gewinnt Franken-Derby

    So., 09.04.2017

    Ulms Ärger nach Serienende gegen Bayerns Basketballer

    Der Ulmer Taylor Braun (l) kann Bryce Taylor nicht stoppen.

    Die Ulmer Sensations-Serie ist vorbei. Nach 27 Saisonsiegen verliert der Tabellenführer gegen die Basketballer des FC Bayern. Die Münchner üben trotzdem Zurückhaltung. Für große Aufregung sorgt eine Schiedsrichterentscheidung.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 12.03.2017

    Westfalia Leer spielt Überzahl konsequent aus

    Pascal Iger (l., hier gegen Jens Hecker) erzielte kurz vor der Pause mit einem Kopfball in den Winkel das 2:0.

    Die spielentscheidende Szene ereignete sich kurz vor der Pause. Das bis dahin ausgeglichene Spiel lief nach einer Schiedsrichterentscheidung eindeutig in Richtung des SV Westfalia Leer. Dieser gewann gegen Nordwaldes Reserve schließlich mit 4:1.

  • Interview am Dienstag

    Di., 13.12.2016

    Hamsen: „Wir hoffen auf ein Wiederholungsspiel“

    Stefan Hamsen

    Hoch her ging es in der Schlussphase des Handball-Bezirksligaspiels zwischen der Warendorfer SU und Adler Münster (32:32). Die Gastgeber waren mit der letzten Schiedsrichterentscheidung der Partie nicht einverstanden und legten Einspruch gegen die Wertung ein. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit WSU-Trainer Stefan Hamsen darüber.