Schimpf



Alles zum Schlagwort "Schimpf"


  • Schimpfen bringt nichts

    Di., 13.08.2019

    Wie Kinder Regeln am besten lernen

    Besser auf Augenhöhe: Statt aus dem Nebenzimmer zu schimpfen, sollten Eltern Kindern konkret erklären, dass etwa alle Spielsachen vom Boden in die Kiste sollen.

    Das Kind sollte längst in der Kita sein, denn die Arbeit ruft. Doch der kleine Trotzkopf zieht sich einfach nicht an. Jetzt bloß nicht schimpfen, sagt eine Expertin. Denn das frisst nur noch mehr Zeit.

  • Claus Peymann las im Wolfgang-Borchert-Theater Thomas Bernhard

    Di., 26.06.2018

    Schimpfen über Eliten und sich selbst

    Claus Peymann las vor ausverkauftem Haus im Wolfgang-Borchert-Theater in seinem roten Ohrensessel unter dem Zitat von Voltaire: „Da ich nun einmal nicht imstande war, die Menschen vernünftiger zu machen, war ich lieber fern von ihnen glücklich.”

    Claus Peymann las im Borchert-Theater, und der Saal war ausverkauft. Denn der berühmte Regisseur las nicht irgendetwas, sondern Thomas Bernhard – jenen Skandal-Autor, mit dem Peymanns Zeit am Wiener Burgtheater künstlerisch untrennbar verknüpft ist. 14 seiner Stücke hat er uraufgeführt, wie Peymann nicht ohne Stolz voranstellt.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 27.05.2018

    Schimpfen und Jubeln: Rinkerode schlägt Nienberge mit 5:0

    Das 1:0 durch Nico Kreimer war der Startschuss eines kleinen Offensivspektakels in Halbzeit zwei.

    Den gefährlichsten Arbeitsplatz am vergangenen Spieltag hatte Christian Greiner. Keine aufwendige Feldstudie war dazu nötig. Wer beim 5:0 (0:0)-Sieg des SV Rinkerode als Zaungast im Breul war, der mochte Mitleid mit dem Schlussmann des SC Nienberge bekommen haben.

  • Umfrage unter Schulleitern

    Mi., 02.05.2018

    Gewalt gegen Lehrer an jeder dritten Grundschule

    Eine Lehrerin steht in einem Klassenraum an einer Tafel und schreibt.

    Drohen, Schimpfen, Schlagen - Lehrer werden immer wieder Opfer von Gewalt im Klassenzimmer. Selbst Grundschüler werden laut einer neuen Umfrage reihenweise auffällig.

  • Online-Experte

    Fr., 24.03.2017

    Pseudonymität im Netz erleichtert Pöbeleien

    Die Anonymität nimmt Internetnutzern die Hemmung, andere Menschen zu beleidigen.

    Im Internet lassen sich manche Menschen beim Schimpfen und Hetzen mitreißen, die im realen Leben eigentlich ganz anders wären. Warum und wann ist das so? Ein Interview.

  • Ökumenischer Kinderbibeltag

    So., 19.03.2017

    Ausnahmsweise war Schimpfen erlaubt

    Den ökumenischen Kinderbibeltag betreuten Pfarrerin Dr. Friederike Barth und Bruder Marcus Porsche (r.)

    65 Kinder bastelten begeistert Esel aus Papier, sie sangen und spielten, bis sie sich zum Schluss mit Eltern und Besuchern in der Martin-Luther-Kirche zum Kreis zusammenfanden. Kurzum: Sie hatten einen wunderbaren Tag. Das ist die Bilanz des ökumenischen Kinderbibeltages.

  • Bad Santa 2

    Fr., 25.11.2016

    Schlappes Sequel

    Willie (Billy Bob Thornton) plant Böses.

    Als der grandios grimmige Billy Bob Thornton 2003 erstmals loszog, um als falscher Kaufhausweihnachtsmann Schimpf und Schande über den heiligen Advent auszuschütten und fluchend, saufend, hurend Mantel und Rauschebart zu entweihen, da war der Mix aus Krimikomödie und Festtagssatire noch originell und irre komisch. Die 13 Jahre später nachgeschobene Fortsetzung ist nun weder das eine noch das andere. Vielmehr zeigt sie, dass ein Witz nicht lustiger wird, wenn man ihn uninspiriert wiederholt. Unter neuer Regie (Mark Waters, „Girls Club“), doch mit den alten Sidekicks (darunter Tony Cox als kleinwüchsiger Elfendarsteller), plant Thornton als inzwischen ergrauter Willie Sokes seinen nächsten Coup: ein Wohltätigkeits-Event in Chicago zu plündern. Natürlich geht das schief. Trotz toller Darstellerinnen in den weiteren Rollen (darunter Kathy Bates und „Mad Men“-Sirene Christina Hendricks) konzentriert sich dieses überflüssige Sequel obsessiv auf Tabubrüche von vorgestern. Vergessen wurde das Wichtigste: gute Gags und stimmiges Timing.

  • Gesellschaftliche Verrohung

    Mo., 14.11.2016

    Umfrage zeigt Ausmaß von Gewalt gegen Lehrer

    Schimpfen, drohen, treten, prügeln - Schüler teilen nicht nur untereinander aus. Sie knöpfen sich auch verstärkt Lehrer vor. Eine Umfrage zeigt erstmals das Ausmaß von Gewalt gegen Lehrer.

  • Radsport

    Do., 02.07.2015

    Geteilte Reaktionen auf Armstrongs Auftritt bei der Tour

    Lance Armstrong wird zur Tour de France zurückkehren.

    Er ist wieder da: Der mit Schimpf und Schande verjagte Doper Lance Armstrong, der bei der Tour de France vom Superstar zur absolut unerwünschten Person mutierte, stattet der Frankreich-Rundfahrt einen Besuch ab. Er beteiligt sich an einem Wohltätigkeitsrennen.

  • Verkehr

    Mi., 01.04.2015

    Deutsche am Steuer unhöflicher als der Rest Europas

    Schimpfen, drängeln und beleidigende Gesten: Deutsche Autofahrer sitzen im Vergleich zum Rest Europas offenbar weniger entspannt hinter dem Steuer. Das zeigt eine aktuelle Studie.