Schlägerei



Alles zum Schlagwort "Schlägerei"


  • Kriminalität

    Sa., 25.07.2020

    21-Jähriger bei Schlägerei in Bonn schwer verletzt

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Bonn (dpa/lnw) - Bei einer Schlägerei in Bonn ist am Freitagabend ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Er kam in ein Krankenhaus. Tatverdächtig sind sechs junge Männer. Drei von ihnen mussten mit zur Wache. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

  • Vorfall vor dem P2

    Fr., 10.07.2020

    23-Jähriger nach Schlägerei vor Gericht

    Die Verhandlung am Amtsgericht Steinfurt ist verlegt worden. Einem 23-Jähriger aus Ochtrup wird Körperverletzung vorgeworfen.

    Zwischen Weihnachten und Silvester vergangenen Jahres ist es vor der Diskothek P2 zu einer Schlägerei gekommen. Die Beteiligten trafen sich gestern vor dem Amtsgericht wieder. Zu einem Urteil ist es allerdings noch nicht gekommen.

  • Schlägerei auf der Königsstraße

    Mo., 06.07.2020

    Verletzungen durch Flaschensplitter

    Die Fahndung der Polizei verlief ergebnislos.

    Ein Streit zweier Männer endete am Samstag in einer handfesten Schlägerei.

  • Unfälle

    Mo., 22.06.2020

    Schlägerei und Streit nach Unfall mit vierjährigem Kind

    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

    Hagen (dpa/lnw) - Nach einem Autounfall mit einem schwer verletzten vierjährigen Kind hat es am Sonntag in Hagen eine Schlägerei und einen Massenstreit zwischen Angehörigen des Kindes und des Autofahrers gegeben. Zahlreiche Polizisten seien nötig gewesen, um die Situation zu bereinigen, teilte die Hagener Polizei am Montag mit. Kurz nach dem Unfall seien Verwandte der Verunglückten dem Mädchen ins Krankenhaus nachgefahren und hätten dort die Behandlung behindert. Die Polizei habe fünf Personen des Hauses verwiesen und die Eltern aufgefordert, sich zu mäßigen.

  • Kriminalität

    Do., 11.06.2020

    Schlägerei mit 60 Menschen am Hauptbahnhof Mülheim

    Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang.

    Mülheim/Ruhr (dpa/lnw) - Eine Schlägerei unter etwa 60 Menschen hat in Mülheim an der Ruhr für einen großen Polizeieinsatz gesorgt. Anrufer hatten am Mittwochabend von einer Auseinandersetzung in der Nähe des Hauptbahnhofs berichtet, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Der Grund für den Streit war den Angaben zufolge zunächst unklar. Beamten sprachen mehrere Platzverweise aus. Eine halbe Stunde später kam es an dem Platz erneut zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein Polizeihund war nun dabei und biss einen der Beteiligten, wie der Sprecher sagte.

  • Kriminalität

    Mo., 25.05.2020

    Nach Hinweis auf Maskenpflicht: Schlägerei in Supermarkt

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - In einem Supermarkt in Gelsenkirchen haben zwei Männer auf einen Security-Mitarbeiter eingeschlagen, nachdem er einen der beiden auf den fehlenden Mund-Nasen-Schutz angesprochen haben soll. Dabei sei der 29 Jahre alte Sicherheitsmann leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Vorfall ereignete sich demnach am Freitagabend im Eingangsbereich des Ladens. Die beiden 22 und 24 Jahre alten mutmaßlichen Täter erhielten Platzverweise. Gegen sie wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

  • Kriminalität

    Mo., 13.04.2020

    Polizeihund beendet Schlägerei

    Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Ein Polizeihund hat in Gelsenkirchen eine Schlägerei zwischen vier Männern beendet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die Männer im Alter von 22, 29, 48 und 51 Jahren am Samstag im Flur eines Mehrfamilienhauses aneinander geraten. Als zwei Polizeihundeführer dazukamen, versuchten die Männer demnach, die Polizisten zu schlagen. Der Hund «Duke» biss schließlich den 22-Jährigen in den Oberschenkel und beendete so die Schlägerei. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Warum die Männer in Streit gerieten, war zunächst unklar. Alle vier Beteiligten erwartet ein Strafverfahren.

  • Kriminalität

    Sa., 22.02.2020

    Geburtstagsfeier in Netphen endet in Schlägerei

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet.

    Netphen (dpa/lnw) - Eine Auseinandersetzung nach einer Geburtstagsfeier hat am frühen Samstagmorgen einen Polizeieinsatz in Netphen (Kreis Siegen-Wittgenstein) ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, waren offenbar bereits auf der Feier zwei Gruppen darüber in Streit geraten, wer eingeladen war und wer nicht. Nach der Feier seien die Gruppen dann auf der Straße wieder aufeinandergetroffen und erneut aneinandergeraten.

  • Einmal langjährig ins Gefängnis und zwei Freisprüche

    Fr., 21.02.2020

    Bierdusche löst Schlägerei aus

    Einmal langjährig ins Gefängnis und zwei Freisprüche: Bierdusche löst Schlägerei aus

    Bereits am 13. Januar hatte das Jugendschöffengericht in Rheine eine Verhandlung anberaumt, zu der die Zeugen aus Münster nicht erschienen waren. (wir berichtete) Deswegen, und weil gegen den 18-jährigen Angeklagten aus Altenberge eine weitere schwere Gewalttat bei der Staatsanwaltschaft vorlag, wurde der Prozess vertagt.

  • Kriminalität

    Fr., 07.02.2020

    Radler fährt gegen Einbahnstraße: Schlägerei mit Lkw-Fahrer

    Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Streit über Verkehrsregeln zwischen einem Radler und einem Lastwagenfahrer ist in Düsseldorf in eine wüste Schlägerei ausgeartet. Der 28-jährige Radler war legal entgegen der Einbahnstraße unterwegs, als ein Lastwagen-Fahrer aus dem Fenster brüllte, er solle den Bürgersteig nutzen. Dann gab ein Wort das andere, wie die Polizei am Freitag erklärte. Der Radler wies auf sein korrektes Tun hin, der Kontrahent stieg aus und schlug ihm ins Gesicht. Der 28-Jährige stürzte auf die Motorhaube eines Autos und dann zu Boden. Seinen Fluchtversuch verhinderte der Kontrahent. Dann mischte sich noch der Beifahrer aus dem Lastwagen ein und versuchte, den Radler zu treten. Als eine Zeugin dazukam, fuhren beide Männer davon. Gegen sie wird ermittelt, laut Polizei erstatteten auch die beiden Männer Anzeige.