Schlachtfeld



Alles zum Schlagwort "Schlachtfeld"


  • Kunstfreiheit

    Di., 02.04.2019

    Thomas Hermanns sieht Comedy-Szene als ein Schlachtfeld

    Thomas Hermanns kritisiert die Aufregungskultur.

    Was darf man noch sagen? Thomas Hermanns sieht die Freiheit der Comedy in Gefahr.

  • Elisabeth Frische forscht nach den Grevener Kriegstoten

    Mo., 05.11.2018

    Die Toten der Schlachtfelder

    Elisabeth Frische ist auch mit 88 Jahren noch eine begeisterte Heimat- und Familienforscherin.

    Die Namen sind in Greven bekannt: Artmeyer, Aulkemeyer, Averbeck, Baumhove, Beckermann. Nur, um einige Opfer zu nennen. Elisabeth Frische (88) hat sie säuberlich in eine Tabelle eingetragen, mit Vornamen, Adressen, Geburtsdatum und dem Tag, an dem sie starben. Irgendwo im Schützengraben, im Lazarett – Tote des Weltkriegs.

  • «Mein Schlachtfeld»

    Mo., 08.10.2018

    Keira Knightley spricht offen über Geburt

    Keira Knighley bei der Premiere des britischen Filmdramas "Colette" im Samuel Goldwyn Theater.

    Das Thema Geburt wird von vielen verdrängt. Schauspielerin Keira Knightley möchte dies ändern.

  • Schlachtfeld Internet

    Di., 03.07.2018

    Wenn Hersteller zu Online-Händlern werden

    Schlachtfeld Internet: Wenn Hersteller zu Online-Händlern werden

    Für Adidas, Lego und Co. wird der eigene Online-Shop als Verkaufskanal immer wichtiger. Doch längst nicht alle Markenhersteller trauen sich, im Internet wirklich aggressiv um Kunden zu werben - zum Leidwesen der Verbraucher.

  • Game-Charts

    Mi., 11.10.2017

    Hawkins, Schlachtfeld, Villa: Das Abenteuer wartet überall

    In «Stranger Things: The Game» haben die Spieler die Möglichkeit, die fiktive Stadt Hawkins zu erkunden und dabei so manch ein Abenteuer zu erleben.

    Auf den oberen Plätzen der Game-Charts tut sich derzeit recht wenig. Dennoch gibt es Überraschungen. Für sie sorgt unter anderem ein Spiel, das auf einer bekannten TV-Serie basiert.

  • Um 1250 vor Christus

    Do., 05.10.2017

    Ausstellung über Europas ältestes bekanntes Schlachtfeld

    Bei der Schlacht im Tollensetal fanden viele Männer den Tod.

    Vor 3200 Jahren tobte am Ufer der Tollense eine Schlacht, über die nicht viel bekannt ist. Seit 2009 graben Archäologen dort, das Schlachtfeld gilt als ältestes Europas und als bedeutende archäologische Stätte. Jetzt gibt es eine eigene Ausstellung.

  • Gesperrte Umgehungsstraße

    Sa., 05.08.2017

    Landesbetrieb Straßenbau beschwert sich über „Schlachtfeld“

    Gesperrte Umgehungsstraße  : Landesbetrieb Straßenbau beschwert sich über „Schlachtfeld“

    Die wegen der Bombensuche zum Teil gesperrte Umgehungsstraße bekommt eine neue Fahrbahndecke. Wir die B 51 aber möglicherweise doch früher wieder freigegeben? 

  • Unbekannte hinterlassen ein Schlachtfeld

    Mi., 17.05.2017

    Vandalen auf dem Hundeplatz

    Diese Beiden Bänke wurden aus der Verankerung gerissen und zerstört.

    Am Vereinsheim des Vereins für deutsche Schäferhunde Reckenfeld haben Unbekannte beträchtliche Zerstörungen verursacht. Für Hinweise auf die Täter gibt es jetzt eine Belohnung.

  • Törchen-Ensemble

    Di., 16.05.2017

    Schlachtfeld familiärer Konflikte

    Das Törchen-Ensemble probt im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule für sein neues Stück. Aufgeführt wird das tragikomische Familienepos „Eine Familie“.

    Die Theatergruppe „Das Törchen“ probt derzeit für die Aufführungen des Stückes „Eine Familie“ von Tracy Letts. Ins Kino kam das Werk durch die Oscar prämierte Hollywood-Verfilmung mit Julia Roberts und Meryl Streep unter dem Titel „Im August in Osage County“.

  • Mahnmal des Ersten Weltkriegs

    Di., 09.05.2017

    Schulz: Macrons Sieg ermutigt Pro-Europäer

    Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz (M) spricht auf dem Soldatenfriedhof bei Verdun mit Jugendlichen aus verschiedenen europäischen Ländern.

    Es ist ein symbolischer Ort: SPD-Chef Schulz ist am Europatag auf den Schlachtfeldern von Verdun unterwegs. Die Wahl von Emmanuel Macron sieht er als Chance. Frankreichs neuer Präsident steht unter Druck, bald zu liefern - auch beim Staatsdefizit.