Schlafproblem



Alles zum Schlagwort "Schlafproblem"


  • Bremer Abstiegskampf

    So., 12.01.2020

    Werder-Trainer Kohfeldt: Keine Schlafprobleme wegen Stress

    Schläft immer noch gut: Werder-Coach Florian Kohfeldt.

    Berlin (dpa) - Bei Trainer Florian Kohfeldt führt die sportliche Krise des SV Werder Bremen auch zu Nachlässigkeiten bei der eigenen Ernährung.

  • UKM-Flüchtlingssprechstunde

    Do., 29.03.2018

    Dem Schrecken stellen

    Najman Z. im Gespräch mit der Psychologin Dr. Birgit Möller, Leiterin der Spezialsprechstunde für Flüchtlingskinder, ihre Familien und Bezugspersonen.

    Schlafprobleme, das Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit bis hin zu Selbstmordgedanken – viele Geflüchtete können das Erlebte aus ihrer von Gewalt zerrütteten Heimat oder aus der Flucht kaum verarbeiten.

  • Traumatische Erfahrungen

    Do., 15.03.2018

    170 Flüchtlingskinder in Spezialsprechstunde der Uniklinik

    Traumatische Erfahrungen: 170 Flüchtlingskinder in Spezialsprechstunde der Uniklinik

    Schlafprobleme, das Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit bis hin zu Selbstmordgedanken – viele Flüchtlinge können das Erlebte aus ihrer von Gewalt zerrütteten Heimat oder aus der Flucht kaum verarbeiten. An der Uniklinik Münster wird ihnen in einer Spezialsprechstunde geholfen. 

  • «Kraut-Alternative»

    Do., 08.03.2018

    Charlize Theron über ihr Schlafmittel Marihuana

    Die Schauspielerin Charlize Theron hat ein Mittel gegen ihre Schlafstörungen gefunden.

    Die Schauspielerin plauderte in einer US-Talkshow aus dem Nähkästchen. Sie leide - wie ihre Mutter - unter Schlafproblemen. Anstelle von herkömmlichen Mitteln habe sie jetzt etwas anderes ausprobiert.

  • Gesundheit

    Fr., 01.09.2017

    Fast jeder zweite Schüler leidet laut Studie unter Stress

    Berlin (dpa) - 43 Prozent der Schüler in Deutschland leiden nach einer neuen Studie der Krankenkasse DAK unter Stress - mit Folgen für die Gesundheit. Ein Drittel der betroffenen Jungen und Mädchen hat demnach Beschwerden wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Schlafprobleme. Und: Der Stress nimmt mit den Schuljahren noch zu. Das geht aus dem Präventionsradar 2017 der DAK-Gesundheit hervor, der heute in Berlin vorgestellt werden soll. Mädchen fühlen sich laut der Studie häufiger gestresst als Jungen.

  • Tipps für Schlafgeplagte

    Mi., 09.08.2017

    Irrtümer rund um das Schlafen

    Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Einfache Maßnahmen können dazu beitragen, besser und länger zu ruhen.

    Schlafstörungen schränken den Alltag ein. Ständige Abgeschlagenheit und Müdigkeit sind nur einige Symptome der fehlenden Ruhe. Das Beachten einiger einfachen Ratschläge, sorgt für eine verbesserte Schlafqualität.

  • Gesundheitsreport

    Do., 22.06.2017

    Die meisten schlafen schlecht

    Noch müde? Wer fit bleiben will, braucht eine erholsame Nachtruhe: Die meisten Menschen müssen zwischen sieben und acht Stunden schlafen, um gut in den Tag zu starten.

    Dies ist ein Gähner-Thema – doch nicht im übertragenden Kalauer-Sinne, sondern im wörtlichen Sinn: 80,5 Prozent der Menschen in Nordrhein-Westfalen gaben bei einer Befragung an, in den vorangegangenen Wochen Schlafprobleme gehabt zu haben. 

  • Gesundheit

    Di., 09.05.2017

    Immer mehr Menschen in NRW schlafen schlecht

    Die Füße einer Frau ragen unter einer Bettdecke hervor.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Immer mehr Menschen in Nordrhein-Westfalen leiden unter Schlafproblemen. Jeden zehnten Erwerbstätigen quält sogar eine besonders schwere Schlafstörung, die sogenannte Insomnie. Das geht aus dem neuen Gesundheitsreport der gesetzlichen Krankenkasse DAK hervor, der heute in Düsseldorf vorgestellt wird. Seit 2010 sei die Zahl der von Insomnie Betroffenen in NRW um die Hälfte (52 Prozent) gestiegen, heißt es darin. Die Betroffenen kämpfen mit Einschlaf- und Durchschlafstörungen, Tagesmüdigkeit und Erschöpfung. Rund 79 Prozent der befragten Erwerbstätigen klagte allgemein über «Schlafprobleme». Hochgerechnet sind das knapp 6,6 Millionen Menschen.

  • Die Zeitumstellung und die Folgen

    Sa., 25.03.2017

    Kühe brauchen mehr Zeit

    Zeitumstellung im Stall: Zur Anpassung werden Kühe jeden Tag eine Viertelstunde früher gemolken.

    „Natürlich treten bei der Zeitumstellung Schlafprobleme auf, immerhin erlebt der Mensch so etwas wie einen Mini-Jetlag“, erklärte Prof. Dr. Peter Young, Direktor der Universitätsklinik für Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen.

  • Schlafprobleme

    Fr., 30.12.2016

    Keine Entspannung: Nachtschreck und Alpträume bei Kindern

    Selig schlummern: Das klappt bei Kindern nicht jede Nacht. Oft hören Alpträume und der Nachtschreck aber von selbst auf.

    Nachtschreck und Alpträume halten viele kleine Kinder wach - und damit auch den Rest der Familie. Viel tun können Eltern in beiden Fällen nicht. Mit ein paar Übungen können sie ihr Kind aber gestärkt in die nächste Begegnung mit den Monstern schicken.