Schlamm



Alles zum Schlagwort "Schlamm"


  • Wäldchen gesperrt

    Mo., 28.05.2018

    Bagger beseitigt Schlamm

    Wäldchen gesperrt: Bagger beseitigt Schlamm

    Regenrückhaltebecken: Mit der Beseitigung des Schlamms wurde nun begonnen.

  • Notfälle

    Mo., 15.01.2018

    Spaziergänger bleiben in Talsperre im Schlamm stecken

    Breckerfeld (dpa/lnw) - Zwei Spaziergänger sind am Sonntag in der leer gepumpten Glörtalsperre bei Breckerfeld (Ennepe-Ruhr-Kreis) im Schlamm stecken geblieben. Feuerwehrleute mussten sie rausholen, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte. Die «Westfalenpost» hatte am späten Sonntagabend berichtet, dass zwei Männer (20 und 25) Verbotsschilder missachtet hatten. Im leeren Becken gerieten sie in eine Schlickschicht und konnten sich nicht mehr von selbst befreien, wie die Zeitung in ihrer Onlineausgabe schreibt. Die Talsperre sei zu Modernisierungs- und Kontrollarbeiten leer gepumpt worden.

  • Wetter

    Mi., 10.01.2018

    Schlamm reißt Häuser in Kalifornien weg - 15 Tote

    Santa Barbara (dpa) - Erst war Feuer die Gefahr, nun ist es Wasser: Bei mehreren Schlammlawinen in Kalifornien sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Zuvor waren heftige Regenschauer über der Region im Süden des US-Bundesstaats niedergegangen. Dort hatten bis zur vergangenen Woche noch großflächige Wald- und Buschbrände gewütet. Dadurch ist der Boden in Hanglagen extrem instabil und von Erdrutschen bedroht. Die meisten der Toten wurden in der Stadt Montecito gefunden, rund 150 Kilometer nordwestlich von Los Angeles.

  • Gräfte Appelhülsen

    So., 03.12.2017

    Ergebnisse der Schlammuntersuchung

    Ein Chemiker bereitet eine Bodenprobe für die Untersuchung vor (Symbolbild).

    Der Schlamm der Appelhülsener Gräfte muss auf eine Deponie gebracht werden. Die Gemeinde hat nun den Prüfbericht dazu veröffentlicht.

  • Zweiter Bauabschnitt der Stever-Renaturierung läuft an:

    Di., 14.11.2017

    Bagger schlürft Schlamm weg

    Am Hagenkamp „flogen“ gestern die Baucontainer für die Renaturierung an der Stever ein. Die Teiche, die von Nebenarmen des Flusses gebildet werden, sind in weiten Bereichen verlandet. Ende der Woche rückt die Firma Eggers mit einem Schlauchbagger an, der die Schlamm-Massen absaugt.

    Am Hagenkamp läuft soeben der zweite Bauabschnitt der Stever-Renaturierung an. Die Nebenarme des Flusses, die zwei Teiche bilden, werden vom Schlamm befreit. Am Wehr Schulze-Bremer entsteht eine „Fischtreppe“.

  • Hochwasserschutz

    Do., 05.10.2017

    Gülle-Schlamm strömt ins Wohngebiet

    Auch als der Starkregen bereits nachgelassen hatte, floss Wasser weiter vom Feld auf den Weg.

    Die Sandsäcke haben Walter und Hedwig Vielhauer schon in den Grünanlagen vor ihrem Haus verstaut. Sie wollen gewappnet sein, wenn irgendwann nach einem Starkregen wieder das Wasser die Meisenstraße hinunterströmt. Denn das bringt Gülle und Schlamm von den Feldern mit.

  • Notfälle

    Fr., 25.08.2017

    Wieder Murgang mit Geröll und Schlamm in Graubünden

    Bondo (dpa) - Zwei Tage nach dem gewaltigen Bergsturz in Graubünden in der Schweiz ist ein weiterer Murgang mit Geröll und Schlamm zu Tal gestürzt. Rettungskräfte, die in den höheren Bergregionen nach den acht Vermissten von Mittwoch suchten, konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Unter den Vermissten sind auch vier Deutsche aus Baden-Württemberg. Die Hoffnung, sie noch lebend zu finden, ist nur noch gering. Die neuen Geröll- und Schlammmassen schoben sich wieder am Dorf Bondo vorbei, das schon am Mittwoch nur knapp einer Katastrophe entgangen war.

  • Tiere

    So., 06.08.2017

    Feuerwehr rettet eingesunkene Kuh aus dem Schlamm

    Hattingen (dpa/lnw) - Mit einer improvisierten Schlittenfahrt hat die Feuerwehr aus Elfringhausen (Ennepe-Ruhr-Kreis) am Sonntag eine im Schlamm versunkene Kuh gerettet. Wie die Feuerwehr Hattingen am Abend mitteilte, war das Tier zuvor auf seiner Weide so tief im Schlamm eingesunken, dass es sich nicht allein befreien konnte und in einen starken Erschöpfungszustand geriet. Die Feuerwehr kam mit 15 Leuten und einem breiten Blech zur Hilfe und zog das Tier mit Spanngurten darauf. Das Blech diente der Kuh dann als eine Art Schlitten, auf dem sie aus dem matschigen Grund gezogen und dem Besitzer übergeben werden konnte.

  • Arbeiten in Eggerode

    Sa., 05.08.2017

    Westnetz verlegt Erdkabel

    An der Kreisstraße zwischen Tinge und Eggerode werden derzeit Bohrungen vorgenommen, um die Erdkabel zu verlegen.

    Zentimeter um Zentimeter bohrt sich das große Gerät durch den Boden. Schlamm spritzt auf, durch das trübe Wasser sind nur vereinzelte, rotierende Bewegungen zu erkennen. Es mutet an, als ob der „Steuermann“ sich hier im Blindflug durch den Grund buddelt.

  • Festival Sommer

    Fr., 04.08.2017

    Fans machen Wacken Open Air zu Schlamm-Olympia

    Wasteland Warriors in Wacken.

    Nach kurzen, kräftigen Regenschauern sieht es vor den Bühnen beim Wacken Open Air teils apokalyptisch aus. Darauf, dass der Schlamm an manchen Stellen knöcheltief ist, reagieren viele Festival-Besucher kreativ: mit einer Art Schlamm-Olympia.