Schleichweg



Alles zum Schlagwort "Schleichweg"


  • Verkehrsprobleme auf dem Lindberghweg

    Di., 01.10.2019

    Schluss mit Schleichweg - SPD plädiert für Anliegerstraße

    SPD-Politiker fordern Änderungen für den Lindberghweg (v.l.): Willi Landau, Sabine Metzler und Mathias Kersting.

    Die Verkehrssituation auf der Fahrradstraße Lindberghweg ist kritisch. Viele Autofahrer nutzen die parallel zum Albersloher Weg verlaufende Straße als Schleichweg. Jetzt reagiert die SPD mit einem eigenen Vorschlag.

  • Susanne Lenfers: Schleichwege zu den Großeltern

    Mi., 18.09.2019

    „Wir waren fast immer draußen“

    Zu den Kindheitserinnerungen von Susanne Lenfers gehören auch die Bastel- und Malkurse in der Familienbildungsstätte und natürlich die Spiele draußen mit ihren Freundinnen.

    Susanne Lenfers erinnert sich gerne an ihre Kindheit, die sie als „unbeschwert“ beschreibt. besonders wohl hat sich die heute 54-Jährige bei ihren Großeltern gefühlt. Die sie als „Geburtstagsgeschenk“ regelmäßig mit in den Urlaub auf Norderney mitnahmen.

  • Schleichweg fällt weg

    Do., 04.07.2019

    Arkaden: Sparkasse hat Zugang aufgegeben

    Die Sparkasse hat keinen direkten Zugang mehr.

    Schnell durch die Sparkasse und schon ist man von der Rothenburg aus in den Arkaden: Damit ist jetzt Schluss. Die Sparkasse hat den Durchgang aufgegeben.

  • Maßnahme am Steintor

    Di., 16.04.2019

    Stadt sperrt Schleichweg

    Ein Holzzaun versperrt die Zufahrt zum Schleichweg am Steintor.

    Einen weiteren Schleichweg hat die Stadt gesperrt.

  • Verkehrssituation an Feldbrand, Kranichholz und Stadionallee

    Fr., 08.03.2019

    Anlieger lassen nicht locker

    Vanessa Schulte, Leiterin des DRK-Kindergartens „EntdeckungsReich“, und Feldbrand-Anwohner Ernst Wagner sind sich einig: In diesem Bereich sind zu viele Autos unterwegs.

    Die Anlieger von Feldbrand, Kranichholz und Stadionallee beklagen schon länger, dass ihre Straßen als Schleichwege zwischen Olfener und Tüllinghofer Straße genutzt werden. Der Kreis Coesfeld sieht nach einer Verkehrszählung jedoch keinen Handlungsbedarf. Damit wollen sich Betroffenen allerdings nicht zufrieden geben.

  • Feldstiege wird zwischen Beerwiede und Waltruper Weg neu befestigt

    Do., 03.05.2018

    Schleichweg auf höherem Niveau

    Die Feldstiege ist zwischen Beerwiede und Waltruper Weg gesperrt. Die Straße wird auf diesen 300 Metern neu asphaltiert. Im weiteren Verlauf der Baustelle sollen auch die Bankette mit „Rasengittersteinen“ befestigt werden.

    300 Meter „fehlen“ derzeit in der Feldstiege. Dort ist die Straße wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Umleitung ist lang.

  • Einzelmaßnahmen zur Ortskerngestaltung

    Di., 10.04.2018

    Schleichweg wird aufgepflastert

    An zwei Stellen sollen Straßen angehoben werden, um den Verkehr zu beruhigen. An der Franz-von-Waldeck-Straße soll auf diese Weise ein Schleichweg entschärft werden. Mit der Aufpflasterung an der Drostenhofstraße soll die Verkehrssicherheit auf dem Schulweg zur Nikolaischule erhöht werden.

    An zwei Stellen in Wolbeck sollen Straßen angehoben werden, um den Verkehr zu beruhigen. Die Maßnahmen gehören zum Entwicklungskonzept der Ortskerngestaltung – der Baustart ist an die Fertigstellung des Kreisverkehrs am Wolbecker Markt gebunden.

  • Baustelle K20 am Möllenkamp: Straßensperre wird nicht immer beachtet

    Mi., 09.08.2017

    Radweg als illegaler Schleichweg

    Hier gibt es derzeit keine Durchkommen für Pkw. Eigentlich . . . Einige Autofahrer haben bereits kurzerhand den Radweg als Fahrbahn missbraucht.

    Seit einer Woche laufen nun die Bauarbeiten für die künftige Querungshilfe an der Kreisstraße 20 in Höhe des Baugebietes Möllenkamp III – und noch immer gibt es Autofahrer, die den bekanntlich gesperrten Bereich durchqueren möchten.

  • Illegaler Schleichweg

    Di., 27.06.2017

    „Sicherheit der Kinder genießt oberste Priorität“

    Der schmale Fuß- und Radweg zwischen dem Wohngebiet „Am Hof Schultmann“ und der Brockmannstraße soll von Autofahrern des Öfteren als „Schleichweg“ genutzt werden.

    Die CDU will dem unzulässigen Treiben einen Riegel vorschieben: Immer wieder gibt es Autofahrer, die den schmalen Fuß- und Radweg zwischen dem Wohngebiet „Am Hof Schultmann“ und der Brockmannstraße als Abkürzung benutzten.

  • Verkehrssituation in den Rieselfeldern

    Fr., 19.05.2017

    Die lange Liste der überfahrenen Tiere

    Die Rieselfelder verzaubern ihre Besucher durch ihre besondere Atmosphäre

    Immer wieder werden Tiere in den Rieselfeldern überfahren. Durch das Naturschutzgebiet führen beliebte Schleichwege. Doch alle Verbesserungsvorschläge zur Verkehrsberuhigung werden abgelehnt.