Schlimme



Alles zum Schlagwort "Schlimme"


  • Sieg ist Nebensache

    So., 17.09.2017

    Schlimme Gentner-Diagnose schockt Stuttgart

    Christian Gentner verletzte sich nach einem Zusammenprall mit Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels schwer.

    Christian Gentner wird dem VfB Stuttgart mehrere Wochen fehlen. Die schweren Kopfverletzungen des Kapitäns schockieren den VfB - und sorgen im Anschluss an das 1:0 gegen Wolfsburg für Diskussionen.

  • Schlimme Erinnerungen

    Mi., 21.06.2017

    Nach Anschlag auf BVB-Bus: Ginter dachte an Karriereende

    Der Dortmunder Matthias Ginter dachte nach dem Anschlag auf den BVB-Bus an ein mögliches Karriereende.

    Dortmund (dpa) - Nationalspieler Matthias Ginter hat nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus seines Vereins Borussia Dortmund am 11. April sein Karriereende erwogen.

  • Schlimme Luftverschmutzung

    Mi., 21.12.2016

    Tausende Fabriken in China ignorieren Smog-Alarmstufe «Rot»

    Eine Frau trägt in einem Park in Peking einen Mundschutz gegen den Smog. Der von der Regierung wegen der Smog-Alarmstufe «Rot» verhängte Produktionsstopp ist von vielen Fabriken ignoriert worden.

    Peking (dpa) - Obwohl sich in große Teilen Nordchinas eine gefährliche Smog-Glocke ausbreitet, haben Tausende Fabriken einen von der Regierung verhängten Produktionsstopp ignoriert.

  • Nur ein Jahr Arbeitslosengeld

    Mo., 19.12.2016

    Athen: Die meisten Arbeitslosen erhalten keine Unterstützung

    Arbeitslose warten vor einem Arbeitsamt in Athen.

    Athen (dpa) - Schlimme Weihnachten für Arbeitslose in Griechenland: 90 Prozent von ihnen sind wegen der seit mehr als sechs Jahren anhaltenden schweren Finanzkrise Langzeitarbeitslose und erhalten deswegen gar keine staatliche Unterstützung mehr.

  • Fußball

    Fr., 24.06.2016

    Schlimme Turnier-Bilanz quält Rooney

    Wayne Rooney bei der Pressekonferenz.

    Wayne Rooney steht stellvertretend für all die englischen Pleiten der vergangenen Jahre. Bei der EM in Frankreich geht es für den Kapitän auch um seine ganz persönliche Reputation. Dabei formuliert der 30-Jährige gewagte Ziele.

  • Gesundheit

    Mi., 13.04.2016

    Schlimme Tage: Starke Regelschmerzen nicht abtun

    Wer Regelschmerzen hat, kann die Beschwerden vielleicht schon mit einer Wärmflasche lindern. Die optimale Temperatur einer Wärmeanwendung liegt bei 40 Grad.

    Monatliche Regelschmerzen nehmen viele Frauen einfach hin. Wenn die Beschwerden einen aber immer wieder richtig aus der Bahn werfen, sollte man zum Arzt gehen. Denn dahinter kann sich eine ernsthafte Erkrankung verstecken.

  • Wissenschaft

    Fr., 06.11.2015

    Baumring-Atlas dokumentiert Extremwetter der Alten Welt

    Baumringdaten können Hinweise auf das Klima vergangener Epochen geben.

    Schlimme Dürren und Überschwemmungen gibt es nicht erst seit dem Klimawandel. Eine neuer Dürre-Atlas erzählt europäische Geschichte anhand von Baumringen.

  • Flüchtlinge in Sassenberg

    Sa., 11.10.2014

    „Schlimme Schicksale“

    Die neue Entwicklung kommt für Helmut Helfers von der Stadt Sassenberg nicht überraschend. Dennoch arbeitet sein Amt an der Belastungsgrenze.

    Die hohe Zahl der Flüchtlinge aufgrund der zahlreichen Krisenherde in Nordafrika sowie im Mittleren und Nahen Osten ist auch für die Stadt Sassenberg eine logistische Herausforderung. Doch Amtsleiter Helmut Helfers kann auf seine Mitarbeiter zählen.

  • Kreisliga A Beckum: 0:7 beim Spitzenreiter

    So., 09.03.2014

    Schlimme Klatsche für Fortuna

    Mit einer gehörige Abfuhr wurde Fortuna Walstedde vom Tabellenführer SpVg Oelde in seine Schranken gewiesen. Mit einer 0:7-(0:4)-Niederlage im Gepäck mussten die Fortunen die Heimreise antreten.

  • Schamhaft-Schlüpfriges von Schweighöfer

    Fr., 07.02.2014

    "Vaterfreuden": Felix und das Frettchen

    Felix (Mattias Schweighöfer), der sonst stets fröhliche Arbeitslose, hat mit diesem frechen Frettchen noch eine Rechnung offen.

    Das Schlimme an Matthias Schweighöfer ist ja, dass man ihm sehr schlecht böse sein kann. Der 33-Jährige, der sich über die Jahre zum Lieblings-Kinoblondschopf der Deutschen hinaufgekaspert hat, will niemandem etwas Gemeines, er zahlt rechtzeitig seine Fördergelder zurück und liefert turnusgemäß das ab, was er von Freund und Förderer Til Schweiger gelernt hat: seichte, publikumswirksame Unterhaltung.