Schlossplatz



Alles zum Schlagwort "Schlossplatz"


  • Alternativprogramm im Herbst?

    Mo., 20.04.2020

    Stadtschützenfest Münster: Dritte Absage in 40 Jahren

    Ein Stadtschützenfest wird es 2020 in der bekannten Form nicht geben.

    In all den Jahren seit der Premiere 1980 ist es erst zwei Mal vorgekommen, dass es kein Stadtschützenfest in Münster gibt. Doch in Corona-Zeiten ist ein großes Stelldichein der Schützenvereine und Bruderschaften auf dem Schlossplatz schier undenkbar. Auch weil die Mitglieder in überwiegender Zahl älteren Semesters sind. Der Stadtverband verfügt Gott sei Dank über ein finanzielles Polster.

  • Absage für das Turnier der Sieger

    Fr., 17.04.2020

    Reit-Spektakel vor dem Schloss fällt aus

    Die stimmungsvolle Flutlicht-Kür wird es 2020 vor dem Schloss ebenso wenig geben wie den Großen Preis. Das Organisatorenteam um Hendrik Snoek sagte das Turnier der Sieger nun ab.

    Was sich seit dem Beginn der Corona-Krise angebahnt hatte, ist nun traurige Gewissheit. Das Turnier der Sieger findet in diesem Jahr nicht statt, die Organisatoren um Hendrik Snoek mussten schweren Herzens diesen Beschluss treffen. Dafür aber steht der Termin für 2021 wohl schon fest.

  • Neuer Carnevalsclub fängt beim Rosenmontagszug mit Bollerwagen an

    Di., 25.02.2020

    U1 über Gimbte – Gelmer – Genua

    Richard Ebbigmann (l.) zog die U1 von Gimbte nach Genua durch den Ortskern.

    Was hatte Münster, was Gimbte nicht hatte? Einen Rosenmontagszug. Bis zum Montag. Das Dorf fängt mit einigen Bollerwagen an.

  • Karneval 2020

    So., 23.02.2020

    Rosenmontagszug in Münster startet um 13.11 Uhr

    Karneval 2020: Rosenmontagszug in Münster startet um 13.11 Uhr

    84 Motivwagen, 24 Fußgruppen und acht Spielmannszüge werden sich am Rosenmontag pünktlich um 13.11 Uhr (eine Stunde später als früher üblich) am Schlossplatz in Bewegung setzen.

  • Straßensperrungen am Sonntag und am Rosenmontag

    Sa., 22.02.2020

    Freie Bahn für Münsters Narren

    Straßensperrungen am Sonntag und am Rosenmontag: Freie Bahn für Münsters Narren

    Die Straßen in der Innenstadt werden am Sonntag und an Rosenmontag zeitweise für den Karneval gesperrt. Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass auch einige Parkplätze während der Sperrung nicht angefahren oder verlassen werden können. Hier gibt es eine Zusammenfassung, welche Straßen wann gesperrt sind.

  • Verkehrsunfall

    Mo., 17.02.2020

    24-jährige beim Abbiegen schwer verletzt

    Verkehrsunfall: 24-jährige beim Abbiegen schwer verletzt

    Am Montagabend hat es einen Verkehrsunfall in der Nähe des Stadtgrabens in Münster gegeben. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Die Straße musste in Richtung Schlossplatz eineinhalb Stunden gesperrt werden.

  • Vor 50 Jahren: Abriss der Alten Kirche am Schlossplatz

    Do., 13.02.2020

    Aus dem Stadtbild verschwunden

    Mitte Februar 1970 sind die Abbrucharbeiten an der Alten Kirche trotz frostigen Wetters in vollem Gange. Das historische Eingangsportal ist bereits ausgebaut und für die weitere Verwendung gesichert.

    1737/38 war die Ev. Kirche am östlichen Rand des Gronauer Schlossplatzes erbaut worden. Vor 50 Jahren fiel sie dem Abrissbagger zum Opfer und machte der Sanierung der Gronauer Innenstadt Platz. Vor seinem Abbruch hatte das Gebäude nicht nur sakrale Bedeutung, sondern zahlreiche weitere Funktionen inne.

  • Reisebustourismus in der Adventszeit

    So., 15.12.2019

    Per Busballett zum Weihnachtsmarkt

    Dicht an dicht stehen die Reisebusse, die die Weihnachtsmarktgäste nach Münster gebracht haben, am Samstagmittag auf dem Parkplatz vor dem Schloss.

    Die Stadt war am dritten Adventssamstag zum Bersten voll. Holland, Rheinland, Niedersachsen – zahlreiche Weihnachtsmarkttouristen reisen in der Vorweihnachtszeit mit dem Bus an. Eine Reportage vom Parkplatz.

  • Neuer Verlauf der Bundesstraße 54

    Fr., 22.11.2019

    Weniger Autos vorm Schloss

    Neuer Verlauf der Bundesstraße 54 : Weniger Autos vorm Schloss

    Die Veränderung steht zunächst nur auf dem Papier, aber sie soll eine weitreichende Wirkung entfalten: Die B 54 verläuft ab 2020 auf einer anderen Trasse durch Münster.

  • Pressekonferenz der Schlossplatzinitiative

    Fr., 22.11.2019

    Plädoyer für „urbane Adressen“

    Sie bilden die Schlossplatzinitiative (v.l.): Ulrich Krüger, Martin Hepp­ner, Christian Schmitz, Stefan Jörden, Rüdiger Wiechers, Stefan Rethfeld und Dr. Marius Stelzer.

    Die Schlossplatzinitiative veranstaltet ein Pressegespräch. Wo? Auf dem Schlossplatz natürlich. Hier das Anliegen der sieben Männer.