Schlussquartal



Alles zum Schlagwort "Schlussquartal"


  • Konjunktur

    Mi., 24.02.2021

    Deutsche Wirtschaft im Schlussquartal 2020 um 0,3 Prozent gewachsen

    Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist trotz der Einführung erneuter Corona-Beschränkungen zum Jahresende 2020 stärker gewachsen, als zunächst angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. In einer ersten Berechnung war die Wiesbadener Behörde von einem Wachstum von 0,1 Prozent ausgegangen.

  • Konjunktur

    Fr., 29.01.2021

    Deutsche Wirtschaft wächst im Schlussquartal 2020 minimal

    Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist trotz der Einführung erneuter Corona-Beschränkungen zum Jahresende leicht gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im vierten Quartal 2020 gegenüber dem Vorquartal um 0,1 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Freitag anhand vorläufiger Daten mitteilte.

  • Schlussquartal enttäuscht

    Do., 28.01.2021

    Tesla schafft ersten Jahresgewinn

    Ein Tesla Model X Sports Utility Vehicle steht in einem Tesla-Händlerhaus in den USA. Trotz der Corona-Krise erreichte Tesla 2020 einen Überschuss von 721 Millionen Dollar.

    US-Starunternehmer Elon Musk bleibt mit Tesla in der Erfolgsspur. Auch wenn die Zahlen für das vierte Quartal Aktionäre zunächst nicht ganz überzeugten, war das vergangene Jahr ein großer Triumph.

  • Run auf Speicherchips

    Do., 28.01.2021

    Samsung mit deutlichem Gewinnzuwachs im Schlussquartal 2020

    Im vergangenen Jahr profitierte Samsung vor allem vom zunehmenden Internetverkehr infolge der Corona-Pandemie.

    Bei Smartphones musste Samsung dem härter werdenden Wettbewerb am Ende des vergangenen Jahres Tribut zollen. Der US-Rivale Apple gewann im Weihnachtsgeschäft einen Vorsprung. Doch das Geschäft mit Chips lief bei den Südkoreanern im Schlussquartal weiter stabil.

  • Aktiengeschäft floriert

    Fr., 15.01.2021

    JPMorgan mit Rekordgewinn von 12 Milliarden Dollar

    Gut durch die Corona-Krise gekommen: Die US-Bank JPMorgan Chase.

    Krise, welche Krise? Beim US-Finanzriesen JPMorgan laufen die Geschäfte trotz Pandemie bestens - Gewinn und Erlöse erreichen im Schlussquartal Bestwerte. Der US-Rivale Citi tut sich indes schwerer.

  • Konjunktur

    Do., 14.01.2021

    Schätzung: Deutsche Wirtschaft stagnierte im Schlussquartal 2020

    Wiesbaden (dpa) - Die Wirtschaftsleistung in Deutschland hat einer ersten Schätzung zufolge im vierten Quartal 2020 stagniert. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Donnerstag ergibt sich aus ersten Daten, dass das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorquartal nicht gewachsen ist. Im Gesamtjahr 2020 schrumpfte das BIP vorläufigen Angaben zufolge um 5,0 Prozent.

  • Konjunktur

    Do., 14.01.2021

    Schätzung: Deutsche Wirtschaft stagnierte im Schlussquartal 2020

    Wiesbaden (dpa) - Die Wirtschaftsleistung in Deutschland hat einer ersten Schätzung zufolge im vierten Quartal 2020 stagniert. Nach Angaben des Statistische Bundesamtes vom Donnerstag ergibt sich aus ersten Daten, dass das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorquartal nicht gewachsen ist. Im Gesamtjahr 2020 schrumpfte das BIP vorläufigen Angaben zufolge um 5,0 Prozent.

  • Kunststoffe

    Di., 08.12.2020

    Covestro erhöht Prognose

    Der Schriftzug «Covestro» leuchtet auf dem Gelände des Chemieparks.

    Leverkusen (dpa) - Der Kunststoffkonzern Covestro hat seine Jahresprognose wegen eines besser als erwartet laufenden Schlussquartals erhöht. So wird das operative Ergebnis (Ebitda) für 2020 nun bei 1,44 bis 1,5 Milliarden Euro erwartet, teilte das Dax-Unternehmen am Dienstag in Leverkusen mit. Zuvor hatte Covestro rund 1,2 Milliarden Euro in Aussicht gestellt. Das Unternehmen begründete dies mit der besseren Margenentwicklung bei Polyurethanen sowie bei Polycarbonaten.

  • Kunden bleiben vorsichtig

    Mi., 28.10.2020

    BASF rechnet weiter mit Erholung

    Für das laufende Jahr peilt BASF weiter einen Umsatz von 57 bis 58 Milliarden Euro an.

    Beim Chemieriesen BASF laufen die Geschäfte in diesem Herbst bislang wieder besser. Noch gehen die Ludwigshafener von einem positiven Verlauf des Schlussquartals aus. All das steht aber unter einem Vorbehalt.

  • Handel

    Mi., 14.10.2020

    Metro mit Umsatzrückgang: Verbesserung im Schlussquartal

    Düsseldorf (dpa) - Der Großhändler Metro hat im vergangenen Geschäftsjahr im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie einen deutlichen Umsatzrückgang verzeichnet. Seine Ziele erreichte der Konzern jedoch, wie Metro am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte. So sanken die Erlöse im am 30. September geendeten Geschäftsjahr um 5,4 Prozent auf 25,6 Milliarden Euro.