Schlussstrich



Alles zum Schlagwort "Schlussstrich"


  • Restaurant Tophoff schließt

    Fr., 28.08.2020

    Schlussstrich mit Hintertürchen

    Lächelt, obwohl ihm eher zum Heulen zumute ist: Martin Stegemann schließt am Sonntag das Restaurant Tophoff.

    „Da ich keine Leute finde, kann ich den Standard, den die Kunden gewohnt sind, nicht mehr erhalten“. Martin Stegemann würde sein Lokal am liebsten weiter öffnen.

  • Neue Ortsschilder sind aufgestellt

    Di., 30.06.2020

    Willkommen in Damich

    Markus Budnik (Feuerwehr), Initiator Frank Neve (Burgturmspielschar), Anneliese Buntrock (Heimatverein), Anton Bitter (Bürgerschützen), Brigitte Klemann (Turmbläser), Thomas Stohldreier (Gemeinde) und Werner Eickholt (Heimatverein) freuen sich über die Gemeinschaftsaktion.

    Tschüss Kreis Coesfeld, es lebe Damich! Zu Wochenbeginn ist der Schlussstrich unter eine Gemeinschaftsaktion der Davensberger Vereine gezogen worden.

  • Aldi schließt am Samstagabend

    Di., 30.06.2020

    Rat zieht letzten Schlussstrich für Discounter

    Der Aldi an der Molkereikreuzung schließt nach dem 24. Juni. An dieser Stelle soll ein vergrößerter neuer Markt entstehen.

    Bis Ende der Woche hat der Aldi an der Molkereikreuzung noch geöffnet, dann kommen die Bagger. Den Bebauungsplan für das Gelände des erweiterten Neubaus hat der Rat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Trotz Kritik am fehlenden Wohnungsbau.

  • Schlussstrich wird von der Tagesordnung genommen

    So., 21.06.2020

    Gegenwind fürs Gewerbegebiet

    Das Gewerbegebiet Ondrup beginnt an der Lindenstraße (links) und wird hinter der Gärtnerei und dem Gewerbegebiet Vogelrute bis zur Ondruper Straße quasi an das Dorf angeflanscht.

    Statt eines Schlussstrichs unter das neue Gewerbegebiet Ondrup in Herbern zu ziehen, nahm der Fachausschuss das Thema jetzt von der Tagesordnung. Es gibt Gegenwind.

  • Falke Saerbeck pausiert noch / Abschied ohne Schlussstrich / Alternatives Training

    Mo., 25.05.2020

    Der langsame Weg zurück. . .

    Bei DJK wird wieder trainiert – allerdings unter Auflagen.

    Das ist auch für die heimischen Fußballer ein weiter Weg zurück zur sportlichen Normalität. Die Akteure haben – zumindest teilweise – wieder das Training auf den Fußballplätzen aufgenommen. Das ist wegen der aktuellen Bestimmungen jedoch nur eingeschränkt möglich. Dennoch freuen sich die allermeisten Klubs, dass der Ball wieder rollt. Testspiele sind jedoch weiterhin untersagt.

  • Bürgermeisterwahl

    Fr., 17.04.2020

    Burkhard Herzig will Schlussstrich unter die Domain-Affäre ziehen

    Dr. Burkhard Herzig stört sich daran, dass Jonas Hülskötter es öffentlich so dargestellt habe, als ob in der Domain-Affäre am Dienstag bereits alles geklärt worden wäre. Ob sich Hülskötter in einem Telefon an diesem Tag bei Herzig entschuldigt habe, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten.

    Am Dienstag war öffentlich geworden, dass sich Jonas Hülskötter Internet-Adressen mit dem Namen von Dr. Burkhard Herzig gesichert hatte. Ob sich Hülskötter in einem Telefonat an diesem Tag bei Herzig entschuldigt hat, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. Anders als Hülskötter sagt Herzig: „In diesem Telefonat ist gar nichts geklärt worden.“

  • Tischtennis: Warten auf Signal des DTTB

    Di., 31.03.2020

    Christoph Menges erwartet Schlussstrich

    Die kleine Tischtennis-Kugel ruht. Vermutlich wird die Saison schon bald vorzeitig beendet.

    In der Regel neigt sich eine Tischtennis-Saison kurz vor den Osterferien ihrem Ende entgegen. Die aktuelle wird als Konsequenz der Corona-Krise vermutlich abgebrochen, davon ist auch Christoph Menges, Vorsitzender des Bezirks Münster, überzeugt. Der Deutsche Tischtennis-Bund bemüht sich um eine einheitliche Lösung – von der Bundesliga hinab bin in die unterste Kreisklasse.

  • Elke Wessalofski zieht Schlussstrich

    Do., 14.11.2019

    Café am Wochenende dicht

    Der Frankfurter Kranz, den Elke Wessalofski nahezu wöchentlich servierte, durfte nicht mal bei 35 Grad im Sommer fehlen.

    Der Café-Betrieb sei absolut ihr Ding gewesen, sagt sie. Und dass es ihr immer großen Spaß bereitet habe. Aber der Satz „unterm Strich hat es sich bei dem großen Aufwand nicht gerechnet“ gehört eben auch zu ihrer Erzählung. Und aus diesem Grund hat Elke Wessalofski den Betrieb des Cafés im Dorfladen am Wochenende nach knapp einem Jahr wieder eingestellt.

  • Dankeschön für die Ehrenamtlichen

    Fr., 08.11.2019

    Schlussstrich fürs Sozialkaufhaus

    Das Dankeschön zum Ende des Sozialkaufhauses: Die Ehrenamtlichen trafen sich zu einem Essen in Capelle.

    Mit einem Abendessen hat ein Leuchtturmprojekt der Flüchtlingshilfe St. Lambertus einen Schlussstrich unter seine Arbeit gezogen.

  • Vergleich in den USA

    Mo., 25.03.2019

    Bayer zahlt Hunderte Millionen wegen Blockbuster Xarelto

    Ein Ende des Streits um Xarelto wäre für Bayer eine willkommene Erleichterung.

    Rund 25.000 Patienten und Angehörige haben in den USA wegen möglicher Gesundheitsschäden durch den Bayer-Gerinnungshemmer geklagt. Jetzt will der Konzern einen Schlussstrich ziehen.