Schmuck



Alles zum Schlagwort "Schmuck"


  • Ausstellung

    Fr., 21.09.2018

    Hildesheimer Museum zeigt bedrohtes Kulturgut Afghanistans

    Der afghanische Graffiti-Künstler Azim Fakhri vor einer seiner Arbeiten.

    Gezeigt werden zum einen Objekte und Kunstwerke wie Schmuck oder Teppiche, welche die kulturellen Traditionen veranschaulichen, zum anderen - fotografisch festgehalten - Blick der Europäer auf Afghanistan.

  • 20 Jahre nach Tod der Legende

    Do., 20.09.2018

    Erbstücke von Frank und Barbara Sinatra werden versteigert

    Frank Sinatra und seine Ehefrau Barbara Sinatra im Jahr 1996.

    Man nannte ihn auch «Ol' Blue Eyes»: Vor 20 Jahren starb Frank Sinatra. Nach dem Tod seiner Witwe Barbara werden Schmuck, Kunstwerke und Andenken des Paares versteigert.

  • Schmuck und Gesundheit

    Mi., 19.09.2018

    Piercings im Mund können Infektionen nach sich ziehen

    Schmuck und Gesundheit: Piercings im Mund können Infektionen nach sich ziehen

    Piercings sind ein andauernder Modetrend. Doch die Schmuckstücke an sensiblen Stellen des Körpers bringen gesunheitliche Risiken mit sich.

  • Günstige Edelmetallpreise

    Sa., 25.08.2018

    Trauring-Käufer schöpfen derzeit aus dem Vollen

    Schätzungsweise 565 Euro ließen sich Brautleute im Schnitt das Paar Ringe im vergangenen Jahr kosten, gut 5 Euro mehr als im Vorjahr.

    Er ist nicht irgendein Schmuckstück: Der Trauring fehlt bei kaum einer Hochzeit. Paare profitieren von günstigen Edelmetallpreisen. Beim Juwelier bekommen sie mehr fürs Geld als noch vor Jahren.

  • Kriminalität

    Di., 21.08.2018

    Frau in eigenem Haus überfallen: Täter auf der Flucht

    Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei.

    Hamm (dpa/lnw) - Eine Frau in Hamm ist in ihrer Wohnung überfallen und ausgeraubt worden. Der unbekannte Täter hatte am Montagabend an der Haustür der 66-Jährigen geklingelt und sie mit einer Stichwaffe bedroht, wie die Polizei mitteilte. Der maskierte Mann forderte Geld und eine EC-Karte, beides hatte die Frau aber nicht im Haus.

  • 900 Händler auf der Promenade

    Mi., 15.08.2018

    Flohmarkfans gehen auf Schatzsuche

    Scharen von Flohmarktfans werden am Samstag wieder auf der Promenade erwartet.

    Insgesamt 900 professionelle und private Händler stehen wieder in den Startlöchern, um am Samstag (18. August) beim vierten Promenadenflohmarkt 2018, ihre Waren und persönlichen Schätze anzubieten.

  • Holger Küpers Fenster „Zelt auf der Wiese“

    Fr., 03.08.2018

    Löwenzahn und Friedenssehnsucht

    Ein Zelt auf der Wiese von Holger Küper spricht die Sehnsucht nach Heimat in der Flüchtigkeit des irdischen Lebens an.

    Die Südfenster des Domes sind ohne Schmuck. Ausgerechnet die Sonnenseite. Hier hat Holger Küper seine Farbfolien zum „Inneren Frieden“ angebracht: ein goldenes Zelt auf einer vitalen Wiese. Vielleicht nicht zufällig liegt seine Fensterarbeit direkt gegenüber der Kapelle mit dem Tabernakel.

  • Summerwinds: Doppelkonzert auf Haus Harkotten

    Mo., 23.07.2018

    So geht westfälische Lässigkeit

    Das Querflöten-Duo Contra P mit Ulrich Roloff, Flöte (r.) und Hiko Iizuka,Bassflöte (re.)

    Mit gleich zwei simultan ausgetragenen Konzerten wagten die Organisatoren des „Summerwinds“- Holzbläserfestivals am sonnigen Samstagabend eine außergewöhnliche Konzeptidee auf Schloss Harkotten. Und die ging vollends auf:

  • Hochkarätiges Doppelkonzert auf Haus Harkotten

    Do., 19.07.2018

    Ein Flair von Leichtigkeit

    Die Schwestern Sayaka und Yumi Schmuck konzertieren mit Oliver Klenk seit ihrer Weimarer Studienzeit im Klarinettentrio.

    Ein hochkarätiges Doppelkonzert mit dem Klarinettentrio Schmuck und dem Duo Contra P findet am Freitag, 20. Juli, von 20 bis 22 Uhr im Herrenhaus Harkotten statt.

  • Mini-Schmuck

    Fr., 13.07.2018

    Lackkunstmuseum erhält Schenkung: Japan im Kleinen

    Eines der „Inrōs“, die dem Lackmuseum geschenkt wurden

    Eine private Sammlerin schenkte dem Museum für Lackkunst im vergangenen Jahr einen Bestand von 80 „Inrōs“, die jetzt der Öffentlichkeit präsentiert werden. Dabei handelt es sich um kunstvolle japanische Stapelkästchen, die früher zur Aufbewahrung von Arznei dienten.