Schnecke



Alles zum Schlagwort "Schnecke"


  • Wien – Österreich

    Mo., 08.07.2019

    Lebenskünstler mögen Schnecken

    Fiaker, Schnecken und Belvedere: Wien hat seinen Besuchern viel zu bieten. Wien ist für eine Großstadt unerwartet grün. Der Nussberg gehört zum Stadtgebiet. Hier reifen Trauben für den legendären Heurigen und andere gute Tropfen im Glas heran. Ines-Bianca Hartmeyer

    In Sachen Lebensqualität hat Wien die Nase ganz weit vorn: Die Beratungsgesellschaft Mercer hat Österreichs Hauptstadt jüngst zum zehnten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt erklärt. Warum? Ein Rundgang durch die Bezirke zeigt’s – und bringt die lange vergessene „Wiener Auster“ wieder ans Licht!

  • Schlangen und Schnecken

    Mi., 26.06.2019

    Ringelnattern werden registriert

    Eine Praktikanten der Station erfasst die Ringelnatter-Population.

    Um „Schlangen, Schnecken und andere Überlebenskünstler ohne Beine“ geht es am Sonntag (30. Juni) bei einer Führung durch die Rieselfelder.

  • Im Kinderland leben Achat-Schnecken – aus pädagogischen Gründen

    Sa., 29.12.2018

    Wer da nicht zur Ruhe kommt . . .

    Wie schafft man es, dass Kinder in diesem Alter so konzentriert und geduldig bei der Sache sind? Tiere können dabei helfen – erst recht, wenn sie sich so langsam bewegen.

    „Tiere sind ein Türöffner, auch bei verschlossenen Kindern“, sagt Sandra Brandherm. Und was auf Hunde und Co. zutrifft, gilt auch für jene tierischen Gäste, die das Kinderland an der Wilhelm-Busch-Straße seit einem halben Jahr beherbergt: Schnecken. Um genau zu sein: Achat-Schnecken.

  • Praktische Putzhilfen

    Fr., 19.10.2018

    Schnecken im Aquarium können sinnvoll sein

    Freie Sicht: Schnecken im Aquarium können helfen, Fäulnis im Bodensubstrat zu verhindern, und eignen sich daher als Putzhilfe.

    Verschmutze Aquarien sind kein schöner Anblick. Abhilfe können nützliche Schnecken schaffen, die durch die Verwertung von Futterresten eine reinigende Funktion erfüllen.

  • Dorothée Waechter in der Gartenakademie

    Fr., 03.08.2018

    „Friedensvertrag“ mit Schnecken

    Dorothée Waechter ermuntert zu einer Gartenkultur mit einer beständigen Achtsamkeit.

    Schnecken! Die kriechenden Boten der Apokalypse im Beet bereiten wohl jedem Gärtner Alpträume – bis hin zu Massenvernichtungsfantasien. Dorothée Waechter hingegen bleibt gelassen. Sie rät zu einem „Friedensvertrag“, lenkt die Plagegeister mit zusätzlichen Salatsetzlingen von anderen Pflanzen ab und vergrault sie mit Tagetes-Duft und Globuli aus gerösteten Schneckenhäusern.

  • Ohne Schnecken

    Do., 21.06.2018

    Blumenkohl zehn Minuten in Wasser einlegen

    Die Röschen des Blumenkohls liegen eng beieinander: Vor dem Waschen sollte man den Kopf deshalb zerlegen.

    Damit er Blumenkohl nicht sandig schmeckt, sollte man ihn vor der Zubereitung gut waschen. Aber wie macht man das am besten? Zwei Varianten.

  • Erster Spatenstich für schnelles Internet

    Do., 22.03.2018

    Schluss mit der Schnecken-Plage

    Symbolischer Start: Unitymedia wird in den kommenden Wochen 1200 Haushalte in den Blöcken C und D mit Glasfaseranschlüssen versorgen.

    Jetzt geht es los. Unitymedia will das Internet-Schneckentempo in Reckenfeld revolutionieren.

  • 30000 Schnecken für ein Gewand

    Di., 28.11.2017

    Indischgelb und Purpur: Schätze der Dresdner Farbensammlung

    30000 Schnecken für ein Gewand: Indischgelb und Purpur: Schätze der Dresdner Farbensammlung

    In einem alten Backsteinbau auf dem Gelände der Dresdner Universität lagert eine seltene Farbstoffsammlung. Etwas Vergleichbares gibt es in Deutschland sehr selten.

  • Nur bei Bedarf nachfüttern

    Di., 21.11.2017

    Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld

    Nur bei Bedarf nachfüttern: Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld

    Eigentlich sind Wasserschnecken nützliche Helfer im Aquarium. Denn sie verwerten abgestorbene Pflanzenteile und überschüssiges Fischfutter. Doch was ist zu tun, wenn sich die Tiere zu stark vermehren?

  • Gemüsebeet im Herbst

    Fr., 03.11.2017

    Noch mal auf Schneckenjagd im Gemüsebeet gehen

    Auch im Herbst sind Nacktschnecken noch aktiv und können Schäden an Blattgemüse anrichten.

    Auch im Herbst treiben Schnecken im Gemüsebeet ihr Unwesen. Die beste Vorgehensweise gegen die lästigen Blattgourmets ist das mehrmalige Absammeln an aufeinanderfolgenden Tagen.